1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von EgbertM, 19. August 2006.

  1. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe seit gestern ein merkwürdiges Problem. Kabel Deutschland hat gestern einige Umstrukturierungsmaßnahmen durchgeführt. Ich habe mit denen zwar nichts zu tun, aber mir wurde dies gestern mitgeteilt, als ich bei der Störungshotline der RKS Berlin (Tele Columbus Berlin-Brandenburg) anrief.

    Die hatten diesbezüglich eine Bandansage und meinten, man solle den Receiver für 30 Sekunden vom Strom nehmen, nach dem Booten den Startassistenten ausführen und alles wäre i.O. Dies machte ich alles, der Startassistent sagte mir auch, ich hätte die neueste Version des Betriebssystem (Betanova 2.01). Seitdem habe ich Probleme. Die Premieresender sind nach ca. 5 bis 20 Minuten tot (schwarzes Bild) und kurz danach friert mir die Box ein. Die Augenblicke bis die Box einfriert, kann ich sie noch bedienen und wenn ich z.B. auf einen anderen Premiere-Sender schalte, zeigt er mir auch noch dessen Programm-Infos.
    Wenn die Box eingefroren ist, hilft gar nichts mehr, bis auf Netzstecker ziehen und wieder reinstecken.

    Nach dem Hochfahren genau das gleiche Problem. Die Premiere-Sender laufen ca. 5 bis 20 Minuten, danach fallen sie aus und kurze Zeit später friert die Box ein.
    Das habe ich gestern noch mehrmals bis in die Nacht probiert, da ich auch nicht wußte, ob sie evtl. noch irgendwo im Kabelnetz arbeiten und es daran liegen könnte. Bei der Technik von Premiere rief ich nebenbei auch noch an und der Mitarbeiter meinte, wenn die Premiere-Sender ausfallen bei der Box, kann diese sich ohne Signale verhaspeln und dabei aufhängen

    Gegen 20:00Uhr etwa liefen die Sender dann endlich mal etwa 30 Minuten und ich schaltete den Fernseher (nicht die Box) aus, da ich dachte, es läuft wieder.
    Als ich gegen 23:00Uhr TV wieder einschaltete, war die Box aber wieder eingefroren. Also nahm ich sie wieder vom Strom, wartete 30 Minuten und schaltete sie ein. Da kam die Box nur noch bis zum Willkommens-Bildschirm, bis sie einfror.
    Erneutes Ziehen und Stecken des Netzsteckers brachte mich dann jedesmal (so ca. 4 oder 5 mal probierte ich es) nur noch bis zum Willkommens-Bildschirm.

    Zu diesem Zeitpunkt war ich dann schon mächtig sauer. Ich rief bei der Störungsstelle meines Kabelanbieters an (RKS Berlin - ist zum Glück kostenlos) und erklärte ihm die Situation, machte zudem meinen Unmut deutlich, da dies erst seit gestern im Zusammenhang mit den Kabelumstellungen der Fall ist und ich annehme, daß dies durch diesem dauernd nötigen und zwangsläufigen Reseten (Ziehen und Stecken des Netzsteckers) geschehen ist.
    In einem anderen Forum wurde mir der Tipp gegeben, ein Flash Erase auszuprobieren, da das Betriebssystem einen Knacks wegbekommen haben könnte. Diesen Tipp gab mir der Mitarbeiter an der Störungs-Hotline meines Kabelanbieters auch. Und zwar folgendermaßen:
    Dabei gibt es nur einen Haken: Ich besitze diese Box seit 01/2002. Ca. 1 bis 2 Monate nach Ablauf der 2jährigen Garantie (2004), funktioniert das Display nicht mehr, ich sehe dort nur ein schwaches Hintergrundleuchten. Alle 5 bis 6 Monate machte mir das Display zwar mal für etwa eine Woche eine normale Anzeige, danach war es aber jedesmal wieder dunkel (bis auf dieses kleine Hintergrundleuchten).

    Das erschwert ein Flash Erase ungemein, wie man mir sagte und ich könne es lediglich mal blind versuchen.

    Nun machte ich noch eine Feststellung:
    Bevor ich letzte Nacht so gegen 3:00Uhr ins Bett ging, habe ich den Receiver nochmal am Strom geklemmt. Er fuhr jetzt wieder komplett hoch, jedoch auch da war Premiere wieder nach ca. 10 Minuten weg. Ich nahm ihn nochmal für 30 Sekunden vom Netz und ließ ihn wieder hochfahren. Als er hochgefahren war, habe ich ZDF dokukanal eingeschaltet. Der Sender lief dann auch und lief und lief. Er lief zu meinem Erstaunen auch noch, als ich heute morgen aufstand.

    Als ich dann zu Premiere-Sendern umschaltete, waren die wieder tot. Ich konnte dann die Box noch auf ARD umschalten und der Sender lief einwandfrei. Wieder zurückgeschaltet zu einem Premiere-Sender, der ist tot und die Box friert mir ein.
    Momentan komme ich beim Hochfahren wiedermal nicht über den Willkommens-Bildschirm hinaus, denn bevor er hochgefahren ist, friert er dort wieder ein. Anscheinend darf das Premiere-Signal nicht längere Zeit gestört sein, ansonsten komme ich beim Hochfahren nicht weiter. Ich kann nun also auch nicht andere Programme, als Premiere schauen, bis die Box mal wieder hochfährt.

    Wenn sie wieder hochgefahren ist, wird es wieder so aussehen, daß ich die öff./rechtl. digitalen endlos schauen kann, die Premiere-Programme jedoch nur kurz. Den Receiver müßte ich jedoch dennoch alle 30 Minuten reseten, da sonst die Premiere-Sender zu lange tot wären und sich die Box nicht mehr vollständig hochfahren ließe.



    Mir ist das ganze ein absolutes Rätsel und ich wüßte gern, wo dort die Ursachen genau sind/sein könnten, resp. was ich in diesem Fall tun kann - es hängt ja offensichtlich mit dem Premiere-Signal zusammen. Und das alles, seit den blöden Umstellungen gestern im Kabelnetz.

    Ich würde mich über jede Hilfe freuen, nicht zuletzt weil es ziemlich frustriert, Premiere zu zahlen und momentan nichts vernünftig empfangen zu können.
     
  2. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Vor ca. 40 Minuten fuhr der Receiver mal wieder komplett hoch. Sender waren wieder weg, diesmal nach ca. 25 Minuten.
    Ich habe die Antennenstecker gezogen, Netzkabel neu rein und nach 5 Minuten die blaue Taste gedrückt (hatte ich eben hier gelesen). Ergebnis: Nichts, außer das sich die Box alle 5 Minuten aus und wieder einschaltete, dazwischen sah ich nur den blauen Willkommens-Bildschirm (ohne irgendein Ladebalken). Also keine Ahnung, ob da die Box weiter hochfuhr.

    Hmm, ich also eben Netzstecker wieder raus und rein (Antennenstecker war noch draußen) und: Mein Display zeigt nach Monaten mal wieder etwas an.
    Wahrscheinlich, weil das Antennenkabel noch draußen war, sagte mir die Box, daß sie kein BS laden konnte (es gleicht ja immer nach dem Einschalten ab und das ging ja nicht ohne Antenne), ich soll OK drücken, damit es eins runterladen kann.
    Ich habe sofort den Antennenstecker reingesteckt und auf OK gedrückt. Nun läuft der Ladebalken am Display.


    Mal schauen, wie weit mich das jetzt bringt, ob es überhaupt hilft und auch, wielange mein Display diesmal überhaupt etwas anzeigt.
     
  3. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Der hoffentlich letzte Bericht nun:

    Nachdem die Ladebalken fertig waren, erschien auf dem Bildschirm "Ihr Digital-Receiver wird gestartet". Nach ca. 1,5 Minuten war der Hinweis weg und das war's. Nur noch der blaue Willkommens-Bildschirm. Ich habe noch ein paar Minuten gewartet, aber nichts passierte.
    Da habe ich die Box resetet (Pfeil OBEN + Standby) und er fror wieder nach ca. 1,5 Minuten ein. Aufgefallen ist mir dabei, daß er im Display auch nicht anzeigte "starte bn2.01".
    Ich habe nochmal resetet, er fuhr hoch, zeigte mir diesmal nach 1:10min "starte bn2.01", ich konnte ein Flash Erase machen und nun laufen alle Sender seit 2,5 Stunden durch.

    Hoffentlich war es das jetzt auch, das waren 1,5 Tage Streß.


    Danken möchte ich allen indirekten Helfern aus diesem Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=118146 , dessen Tipps ich anwenden konnte, nachdem mein Display heute wieder eine Anzeige lieferte.
     
  4. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Ich habe mich zu früh gefreut. Nach knapp 3 Stunden waren wieder alle Premiere-Kanäle schwarz und kurz darauf fror die Box ein.

    Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter. :(
     
  5. jospa

    jospa Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Ahrensburg (SH)
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    moin moin
    tja, ich denke mal , du hast einen (thermischen) defekt im entschlüsselungsmodul der sagem box, obs reperabel ist???
    da die box schon uralt ist, (baujahr ca 1999 -2001) würd ich dir eh eine neue empfehlen. die neuen sind i.r. in der bedienung deutlich besser. ich denke da an technisat z.b.
    (hattest du die sagembox von premiere gekauft, für 99.-)
    wenn ja hast du nur eine aufgearbeitete box bekommen.
    denk mal über eine neuanschaffung nach........
     
  6. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    Danke dir für deine Vermutung, jospa.

    Das kann es natürlich sein und wenn es so ist, ist es sehr schade (harmlos ausgedrückt).
    Die Box habe ich kostenlos bekommen, im Rahmen der 2001 angebotenen Weihnachts-Pakete von Premiere, welches ich zusammen mit einem 24monatigen Handyvertrag plus Handy von irgendeiner Geiz-Seite damals für 0 Euro erstanden habe.

    Möglich wäre ein thermischer Defekt schon, wundert mich allerdings dennoch ein bisschen, da die Box oben mind. 20cm Luft über den Lüftungsschlitzen hat.

    Ergänzend möchte ich noch erwähnen, daß mir andernorts noch gesagt wurde, daß die Smartcard geschrottet sein könnte. Das schließe ich allerdings aus, da ich noch eine Testabo-Karte über Premiere Komplett bis Ende August habe, bei der das genauso ist. Der thermische Defekt :)( ) liegt da schon etwas näher als Ursache.

    Finanziell ist es mir leider nicht möglich eine neue Box zu kaufen, ist doch ein wenig teuer für eine Nebenbei-Ausgabe. Ich schaue mich aber tägl. um bei Ebay, vielleicht habe ich ja Glück.
     
  7. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Was mich dabei aber nachdenklich stimmt ist, daß dieses Problem erst seit den "Kabel-Umstrukturierungsmaßnahmen" auftrat. Vorher lief alles einwandfrei. Sicher kann dies Zufall sein, aber daran will ich nicht sorecht glauben. :(
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Die Box hat kein Entschlüsselungs Modul. Sie hat nur ein Embedded CAM. Was auch nicht defekt sein kann denn dann würden auch die unverschlüsselten Sender nicht laufen.
    In der Regel sind sie das auch nicht, eher ist es umgekert.

    EgbertM, wenn Du in einem falschen Forumsbereich postest musst Du Dich aber auch nicht wundern wenn Du keine Hilfe bekommst.:rolleyes:

    Gruß Gorcon
     
  9. EgbertM

    EgbertM Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    397
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Ich hatte mich in der Übersicht an folgendem orientiert:
    Später fiel mir dann auf, daß es unter dbox 2 auch gepaßt hatte, aber doppelt posten wollte ich auch nicht.


    Ich habe das Problem jetzt ad acta gelegt und eine dbox 1 bestellt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox 2 SAGEM - Box friert bei Premiere-Programmen ein

    Dann denke aber daran das Du (eine) andere Karten brauchst.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen