1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Rupf3r, 12. Juli 2007.

  1. Rupf3r

    Rupf3r Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem eine DBox 2 Kabel auf die ich gerade ein Image aufspiele, mit dem Flashingassistent von Hallenberg. Das merkwürdige an der Box ist, dass sie total langsam reagiert. Zwischen Boot durch Hallenberg und Beginn des Flashens liegen gut 5 Minuten. Das Display wird fast nur pixelweise aufgebaut und "aufgeräumt". Aktuell sagt die Software gerade

    "Lösche Sektoren: 16 von 63", aber zwischen dem Beginn dieses Löschens und jetzt sind schon 30 Minuten vergangen! Da kann doch was nicht in Ordnung sein?

    Danke schonmal für eure Hilfe!
     
  2. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Wenn du deine Box startest und die Infos im Display kommen stehen in der letzten Zeile 32/00/08?
    Oder vielleicht was anderes?
     
  3. Rupf3r

    Rupf3r Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Hallo Harry und danke für die Antwort,

    das steht da wie Du es geschrieben hast. Mittlerweile ist das Flashen so gelauen: das Löschen war erfolgreich, aber nach ca. 20% Flashen hat er abgebrochen. Danach war das Ding aber zumindest wieder richtig "normal" schnell. Dann habe ich gestartet, hat nicht geklappt (kein System). Dann wollte ich nochmal mit dem Hallenberg Tool flashen - er ist bis zum Laden des Kernel gekommen und hängt dann immer hier:

    Decrementer Frequency = 252000000/60
    m8xx_wdt: active wdt found (SWTC: 0xFFFF, SWP: 0x1)
    m8xx_wdt: keep-alive trigger installed (PITC: 0x12C0)
    Console: colour dummy device 80x25
    Calibrating delay loop...


    Und es passiert NIX mehr... :wüt:

    Hast Du noch eine Idee, was hier los sein kann?
     
  4. Oskar42

    Oskar42 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Hast du beide Kabel benutzt? ( Nullmodem u Netzw..)
     
  5. Rupf3r

    Rupf3r Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Ja, beide Kabel dran. Hatte auch schonmal ohne Nullmodem versucht ohne Erfolg. Genauso wie Flashen über Nullmodem...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Mach mal bitte ein komplettes Log vom Flashen.

    Gruß Gorcon
     
  7. Rupf3r

    Rupf3r Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Vom dbox 2 Bootmanager poste ich das Log nicht, da dort immer nur die PPCBOOT geladen wird und dann steht da bei den Input und Output Devices anstatt "serial" immer "No device available". Kurz danach kommt immer "Calibrating Delay Loop" und das Spiel beginnt von vorne.

    Genau das gleiche beim Flashen über Nullmodem. Da habe ich diese Anleitung befolgt: http:/*** und ich kann zwar die Datei auf die Box laden, sobald ich aber den Befehl "chorus 800000" eingebe, lädt er etwas und dann kurz nach dem Eingabeprompt "=>" kommt wieder "Calibrating Delay Loop" und das Spiel beginnt neu...

    Das hier ist das Hallenberg-Log, im Terminal ist etwas mehr zu sehen, nämlich das was ich in dem vorigen Post geschrieben hatte...

    Çdebug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 131.4294960975 BogoMIPS
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID http://Hallenberg.com
    debug: HWrev X5 SWrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    debug: autoboot aborted from terminal
    dbox2:root>
    dbox2:root> seteth
    ethaddr 0x1001ffe3
    ethaddr: 00:50:9c:42:44:56
    dbox2:root>
    dbox2:root> boot net net net net net net net net net net
    debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed
    debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.1.50, My IP 192.168.1.202
    debug: Sending TFTP-request for file C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 140008
    verify sig: 262
    boot net: boot file has no valid signature
    Branching to 0x40000


    U-Boot 1.1.6 (Tuxbox) (Jan 8 2007 - 22:58:00)

    CPU: PPC823ZTnnB2 at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.0
    Watchdog enabled
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.50; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *############################
    done
    Bytes transferred = 140008 (222e8 hex)
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.50; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'logo-lcd'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *##
    done
    Bytes transferred = 7680 (1e00 hex)
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.50; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'C/dboxifa_tmp/tftpboot/u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *############################
    done
    Bytes transferred = 140008 (222e8 hex)
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.50; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'logo-fb'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *####################################
    done
    Bytes transferred = 179877 (2bea5 hex)

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 1 0

    Bank # 1: INTEL 28F320C3B (32M, bottom boot sect), 32 bit

    Size: 8192 kB in 71 Sectors
    Sector Start Addresses:
    10000000 (RO) 10004000 (RO) 10008000 (RO) 1000C000 (RO)
    10010000 (RO) 10014000 (RO) 10018000 (RO) 1001C000 (RO)
    10020000 (RO) 10040000 (RO) 10060000 (RO) 10080000 (RO)
    100A0000 (RO) 100C0000 (RO) 100E0000 (RO) 10100000 (RO)
    10120000 (RO) 10140000 (RO) 10160000 (RO) 10180000 (RO)
    101A0000 (RO) 101C0000 (RO) 101E0000 (RO) 10200000 (RO)
    10220000 (RO) 10240000 (RO) 10260000 (RO) 10280000 (RO)
    102A0000 (RO) 102C0000 (RO) 102E0000 (RO) 10300000 (RO)
    10320000 (RO) 10340000 (RO) 10360000 (RO) 10380000 (RO)
    103A0000 (RO) 103C0000 (RO) 103E0000 (RO) 10400000 (RO)
    10420000 (RO) 10440000 (RO) 10460000 (RO) 10480000 (RO)
    104A0000 (RO) 104C0000 (RO) 104E0000 (RO) 10500000 (RO)
    10520000 (RO) 10540000 (RO) 10560000 (RO) 10580000 (RO)
    105A0000 (RO) 105C0000 (RO) 105E0000 (RO) 10600000 (RO)
    10620000 (RO) 10640000 (RO) 10660000 (RO) 10680000 (RO)
    106A0000 (RO) 106C0000 (RO) 106E0000 (RO) 10700000 (RO)
    10720000 (RO) 10740000 (RO) 10760000 (RO) 10780000 (RO)
    107A0000 (RO) 107C0000 (RO) 107E0000 (RO)
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.50; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'kernel-yadd'.
    Load address: 0x100000
    Loading: *#################################################################
    #################################################################
    ##
    done
    Bytes transferred = 675073 (a4d01 hex)
    ............................................................... done
    Un-Protected 63 sectors
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 675009 Bytes = 659.2 kB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... OK
    <0>Rebooting in 180 seconds..
    ------ Zusatzinformationen ------
    Gewählter Netzwerkadapter: Marvell Yukon Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter, Copper RJ-45 - Paketplaner-Miniport (1)
    IP-Adresse des Netzwerkadapters: 192.168.1.50
    IP-Adresse die die dbox bekommt: 192.168.1.202
    Comport: Kommunikationsanschluss (COM1)
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (Build 2600)
    CPU 1: AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+ @ 2000 MHz
    Dateiname des Images: orginal_BN_20_Kabel_2xi_Nokia.img
    Imagetyp: Zwei Flashs
    DBOX-IFA Version: 2.3
    ------ Powered by http://www.dboxservice-hallenberg.de ------
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2007
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Die CPU ist bei der Box hinüber.
    Gruß Gorcon
     
  9. Rupf3r

    Rupf3r Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Das lustige ist, dass sich diese BogoMIPS öfter ändern, die da angegeben sind...

    Aber defekte CPU wäre auf jeden Fall eine Erklärung dafür, dass nichts auf ihr stabil läuft... Gut dass ich noch Garantie habe - werde sie wohl zurückschicken.

    Herzlichen Dank für Deine Einschätzung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2007
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox 2 Nokia Kabel ist EXTREM langsam

    Ja mach das, mit dem Ding wirsd Du nicht glücklich. selbst wenn Du es mal schaffen würdest sie zu flashen, sie würde Dir laufend abschmieren.
     

Diese Seite empfehlen