1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

db wert verstärken ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lind400, 12. November 2012.

  1. lind400

    lind400 Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat MF4-K
    Anzeige
    Ich bin grade da bei ne Sat Antenne zu Installieren.
    Doch leider bekomme ich kein Richtiges Singal.
    Laut denn Herrn der heute da war ligt es an denn zu schwachen db wert.
    Der ligt Aktuell bei 16 und laut diessen Herren bei 20.

    Kann man da noch was machen ?
    mit anderen LNB und anderen Spiegel oder Verstärker?
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: db wert verstärken ?

    Der dB-Wert gibt die Signalstärke an. Wenn die zu gering ist,

    1. Prüfen, ob die Satellitenschüssel völlig freie Sicht auf den Satelliten hat (schon kleine, dünne Baumäste können den Empfang erheblich beeinträchtigen!)

    2. Prüfen, ob die Satellitenschüssel korrekt montiert ist (der Feedarm sollte nicht verbogen und richtig herum montiert sein, die Schüssel sollte nicht verbogen oder verbeult sein)

    3. Prüfen, ob der LNB richtig montiert ist

    4. Prüfen, ob die Satellitenschüssel korrekt auf den zu empfangenden Satelliten ausgerichtet ist

    5. Prüfen, ob LNB und Kabel zum Receiver in Ordnung sind und ggf. austauschen

    6. Größere Satellitenschüssel verwenden
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2012
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: db wert verstärken ?

    Das Normpegelfenster beträgt in der Sat.-ZF 47 bis 77 dB(µV). Ein Träger-Rauschverhältnis von 16 dB wäre vollauf in Ordnung.

    Hatte der Techniker überhaupt ein Antennenmessgerät oder sind das mal wieder unkalibrierte Fantasiewerte von einem Receiver?
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: db wert verstärken ?

    ...und bei einem Pegel von 16-20dB(µV) würde kein mir bekannter Messempfänger in der Sat ZF etwas anzeigen bzw. auf dem Carrier einlocken
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: db wert verstärken ?

    Da kann man nur den Herrn austauschen der solche Sachen sagt :winken:

    Alleine diese Aussagen können aufzeigen warum da was nicht geht, der hat einfach von der Sache eine Ahnung wie "Jungs mit Piepser im Ohr während der Nachbarschaftshilfe".

    Mit deiner "Anfrage" kann man aber auch relativ wenig bis gar nichts anfangen so viel wichtige Daten zur Anlage selbst diese enthält ....

    P.S. Verstärker werden bei langen Kabelwegen über 60m eingesetzt und nicht dafür schlechte Antennenausrichtung oder minderwertiges Equipment auszugleichen.
     
  6. lind400

    lind400 Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat MF4-K
    AW: db wert verstärken ?

    Ich selber kenn mich nicht wirklich aus.
    Hab mir ne Sat Finder gekauft der gibt irgend welche Geräusche und werte von Sich die dir mir alle nichts sagen.

    Der gute Herr ist über 70 und meinte nur er hat bis jetzt jede Sat Anlage ohne diesen Technisches Spiel zeug aufgerichtet.
    Er meinte nur es könnte nur noch helfen kein Selfsat H30 D4 zu verwenden und wieder eine Normale Schüssel mit LNB vorne.

    Laut in ist das Problem das Nachbarhaus ein par millimeter zu weit vorne.
    jetzt stellt sich mir die Frage Bringt es sich jetzt ne TechniSat DigiDish 45 zu bestellen oder ist das wieder das selbe in Grün.

    Oder ganz anders gefragt was würde ne Haus Sat Anlage für 8 Wohnungen kosten?

    P.S und Danke für die Antworten.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: db wert verstärken ?

    Wenn das Haus im Weg ist kann nichts helfen außer daran vorbei zu gehen.... ich rate dir nur mal jemand ran zu lassen der was davon versteht und der ggf. dran denkt die Antenne ein paar CM zu versetzen (links/rechts oder weiter hoch eben) das sie freie Sicht hat.
     
  8. lind400

    lind400 Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TechniSat MF4-K
    AW: db wert verstärken ?

    Ok ich hab die Antenne auf ein Bodenständer auf ungefähr 1,50m ein meter rauf könnte helfen.
    Links Rechts geht nicht wirklich da sonst mir der Vermieter aufs Dach steigt.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: db wert verstärken ?

    1. Satzzeichen helfen oft einen Satz verständlich zu machen
    2. Bodenständer 1.5 - 2.5m ? Meinst du nicht das wackelt dann viel zu sehr ? Ein CM hin oder her und das Bild ist weg.

    Lass da mal jemand ran mit Ahnung, sonst wird das echt nichts werden.
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: db wert verstärken ?

    Eine Satelliten-Antenne mit einem Schätzeisen namens Satellitenfinder auf den Satelliten auszurichten ist keine Meisterleistung und qualifiziert noch lange keinen Antennenprofi. Wer über kein Digitalmessgerät verfügt oder dieses als technisches Spielzeug bezeichnet, disqualifiziert sich selbst.

    Bleibt die Frage aus welchem Hut die dB-Werte daher gezaubert wurden.
     

Diese Seite empfehlen