1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAZN Japan

Dieses Thema im Forum "DAZN" wurde erstellt von VM_83, 22. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. VM_83

    VM_83 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Technisches Equipment:
    Playstation 4
    2x Amazon Fire-TV
    SKY Q - Receiver
    iPad 9,7" 2018 WiFi 32GB (MR7F2FD/A)
    iPhone XR (MRY42ZD/A)
    Panasonic TX-L42ETW60
    Apple TV 4k
    Samsung GQ65Q9FN (2018)
    Anzeige
     
    blackdevil4589 gefällt das.
  2. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    2.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    Na bumm, da schluckt DAZN in Japan gleich mal einen Konkurenten
     
  3. VM_83

    VM_83 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Technisches Equipment:
    Playstation 4
    2x Amazon Fire-TV
    SKY Q - Receiver
    iPad 9,7" 2018 WiFi 32GB (MR7F2FD/A)
    iPhone XR (MRY42ZD/A)
    Panasonic TX-L42ETW60
    Apple TV 4k
    Samsung GQ65Q9FN (2018)
    Und das, obwohl sie doch laut einiger Experten hier kurz vor der Pleite stehen.
     
  4. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    5.449
    Punkte für Erfolge:
    273
    Erinnert mich stark an Sky bis man irgendwann ein Monopol ist. Naja ist man in Deutschland ja eigentlich schon was die Rechte angeht.
    Dann wird man da ebenfalls schimpfen von wegen Konkurrenz. Was draus wird sieht man hier im Land in Sachen Splitting der Rechte.
    Ja steinigt mich und noch will’s keiner hören aber wenn das so weiter geht, wird es ebenfalls so kommen ;)
     
  5. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    2.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    Quelle

    Was ich immer gesagt habe, am Ende wird auch DAZN von einem Großen geschluckt werden. Obwohl Sie immer betonen das dies nicht ihr Ziel ist. Wenn man genügend Abonnenten und Marktanteile (und das noch mehr als Abonnenten) hat wird man für die Großen interessant (siehe so viele Dienst die geschluckt wurden u.a. Runtastic etc. etc. etc.). Und der russische Milliardär will ja auch wieder seine Kohle sehen die er investiert hat
     
    Schnirps gefällt das.
  6. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    5.449
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wollt ich auch gerade posten. Du warst schneller ;)
    Nüchtern betrachtet ist das interessant, dass man selber erst groß geschluckt hat und nun Anteile an einen Werbegiganten abgibt. Na mal sehen wo das hingeht.
    Aber natürlich hast du damit zumindest Recht, dass auch DAZN bzw. dessen Eigentümer die Kohle am Ende sehen wollen. Und zur Not verkauft Perform halt eigene Anteile. Interessant........
    Wollen natürlich einige nicht hören, aber Perform ist kein Freund (schon gar nicht DAZN), sondern man tut auf "cool" damit jüngere Leute leichter die Kohle auf den Tisch legen. Ist auch ihr gutes Recht, aber am Ende muss immer die Kohle stimmen. Wenn das nicht so ist, wird es andere optimierende Schritte geben. Das ist aber normal und nun ein Anfang gemacht ;)
     
    misteranonymus gefällt das.
  7. VM_83

    VM_83 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Technisches Equipment:
    Playstation 4
    2x Amazon Fire-TV
    SKY Q - Receiver
    iPad 9,7" 2018 WiFi 32GB (MR7F2FD/A)
    iPhone XR (MRY42ZD/A)
    Panasonic TX-L42ETW60
    Apple TV 4k
    Samsung GQ65Q9FN (2018)
    Naja, das stimmt so nicht: Dentsu hat Anteile an der Perform Group erworben und nicht, wie von dir behauptet, DAZN geschluckt. Dazn ist weiterhin Bestandtteil der Perform Group. Zudem war die Perform Group nie im alleinigen Besitz von Leonard Blavatnik, die Mehrheitsanteile gehören lediglich der von Blavatnik gegründeten Access Industries, die unter anderem auch Anteile an Spotify, der Warner Music Group, Deezer oder RatPac Entertainment hält.
     
  8. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    2.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    ich habe aber nie geschrieben daß das Ende, das du so schön fett in deinen Zitat hervorhebst, jetzt schon gekommen ist.

    Am Ende, und das weis keiner so genau wann das ist, wird DAZN geschluckt werden. Deshalb habe ich ja auch Runtastic dazu geschrieben. Die haben ja auch nicht gewusst wann Sie geschluckt werden und hatten das auch nie vor. Nur für ihre Fitness eine für Sie passende Aufzeichnung, das wollten die. Und rausgekommen ist am Ende das was nun Bestand hat
     
  9. VM_83

    VM_83 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    113
    Technisches Equipment:
    Playstation 4
    2x Amazon Fire-TV
    SKY Q - Receiver
    iPad 9,7" 2018 WiFi 32GB (MR7F2FD/A)
    iPhone XR (MRY42ZD/A)
    Panasonic TX-L42ETW60
    Apple TV 4k
    Samsung GQ65Q9FN (2018)
    Ich glaube, dass wir aneinander vorbei reden.

    Dentsu hat Anteile an der Perform Group erworben, nicht an DAZN, was sie aber hätte machen können aufgrund der Rechtsform von DAZN. Es kann also durchaus sein, dass man auch Interesse an allen 3 Geschäftsfeldern der Perform Group (Perform Content mit OPTA & Omnisport // Perform Media mit SPOX, Goal, Sportal & Mediasports // Perform OTT mit DAZN) hat. Dentsu wird also eher die Mehrheit an der Performgroup übernehmen wollen, also nur an DAZN.
     
  10. misteranonymus

    misteranonymus Talk-König

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    2.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    simpliTV Antenne Plus Smart Card und Plustelka SK Smart Card in einem VU+ Duo2 Receiver VTI14, Zattoo CH und DE auf VU+ Duo2, simpliTV Smart Card in einem SamsungTV F-Series, AppleTV3, FireTV Box 2. Gen, FireTV Box 3. Gen, Xiaomi Mi Box AndroidTV, KODI auf mehreren Plattformen
    nocheinmal, was hat das mit einen vielleicht zukünftigen Kauf DAZN von einen Großen zu tun?

    Ich hab doch nur anhand dieser Meldung in den Raum gestellt das über kurz oder lang auch DAZN verkauft wird. Nämlich wenn es für einen Großen passt. Nicht jetzt und nicht anhand der Meldung das Dentsu sich in die Perform Gruppe einkauft.