1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAZN behauptet, ich wäre in einem anderen Land

Dieses Thema im Forum "DAZN" wurde erstellt von gubadigit, 30. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. gubadigit

    gubadigit Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe einen account bei DAZN und neuerdings verweigert DAZN den Dienst mit der Begründung, dass ich in einem Land wäre, in dem DAZN nicht erhältlich sei (Startbildschirm mit den roten Sitzen). Gleiches mit Apple TV 4 und Samsung App.
    Weiß jemand Rat, wie man das beheben kann?

    Danke!

    gubadigit
     
  2. jfbraves

    jfbraves Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    8.610
    Zustimmungen:
    3.523
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Ja bist du denn in einem anderen Land?
     
    Mike91 und blackdevil4589 gefällt das.
  3. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    1.908
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE55MU8009, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 100 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    Gab es nicht mal mit Unitymedia Probleme? Die hatten doch mal Adressblöcke aus den Niederlanden genutzt.

    *Dunkle Erinnerung, Richtigstellung erwünscht


    Sinnvoll wäre zu erfahren, wer der Provider ist, um das Raten einzuschränken.
     
  4. Waffelherz

    Waffelherz Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    über welchen Provider nutzt du dein Internet?
    Verwendest du einen Proxy Server im Ausland?
    Wo befindest du dich wenn du im Internet bist und diese Probleme hattest?
     
  5. gubadigit

    gubadigit Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sorry, ich vergaß zu erwähnen, dass ich aus Österreich bin und mein Internet über den regionalen Anbieter beziehe. Speedtest.net identifiziert mich als Österreicher. Es ist kein Proxy oder VPN aktiv.

    gubadigit
     
  6. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.530
    Zustimmungen:
    1.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    an deiner Stelle würde ich einfach mal den Kundenservice anschreiben.
     
    Redheat21 und jfbraves gefällt das.
  7. gubadigit

    gubadigit Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo!

    Sache hat sich gelöst. Es war ein DNS-Setting am Rooter, das monatelang funktioniert hat und plötzlich eben- fallweise- nicht mehr. Nach einer Änderung geht es wieder.

    gubadigit
     
    blackdevil4589 gefällt das.
  8. wow-mv

    wow-mv Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen, hier meine leider äußerst negativen Erfahrungen mit DAZN, die bis zum heutigen Tage nicht gelöst sind:

    Kleiner chronologischer Abriss:

    14.01.2018:

    Meldung an DAZN Kundensupport wegen Hinweis auf allen Geräten: DAZN ist in Deinem Land nicht verfügbar!

    Nach Aufforderung meine IP mitgeteilt, Rückantwort von DAZN: IP ok, TV soll auf Updates geprüft, Router vom Strom genommen und die App erneut installiert werden, gesagt – getan, keine Änderung

    Antwort DAZN: … es gibt leider aktuell das Problem, dass einige wenige Kunden von diesem Problem betroffen sind, DAZN-IT untersucht und hofft, dass der Fehler bald behoben sein wird, wann, kann leider nicht gesagt werden.

    18.01.2018:

    DAZN bitte darum meine IP unter IP Geolocation and Online Fraud Prevention | MaxMind überprüfen zu lassen und unter https://support.maxmind.com/geoip-data-correction-request/ zu beantragen, die IP korrekt zuweisen zu lassen.

    27.01.2018:

    Ergebnis von IP-Prüfung vom 18.01.2018 mitgeteilt, maxmind.com hatte bestätigt, dass IP eine deutsche IP ist, Antwort DAZN: Fehler liegt möglicherweise an den Einstellungen des DNS-Servers, es wurde vorgeschlagen den Google-Server explizit in den Netzwerkverbindungen einzutragen, kein Erfolg, Info an DAZN.

    Antwort DAZN: DAZN kann nicht weiterhelfen, ich möge mich an meinen Provider wenden, was ich auch getan habe!

    29.01.2018:

    Antwort meines Providers direkt an DAZN: bitte whitelisten Sie den Kunden mit samt seinem Netzwerk. Dieses Netz ist vom Ghostnet gemietet und stammt aus Deutschland. Bitte hören Sie auf unsere gemeinsamen Kunden mit diesem Problem an uns zu verweisen! Ihr Geofencing klappt offensichtlich nicht richtig!

    Hinweis DAZN, auf Browserwechsel, meine Antwort: kein Empfang auf allen meinen Geräten (Handy/Tablet/PC und TV), trotzdem auf drei unterschiedlichen Browsern getestet, Ergebnis wie zu erwarten war.

    Antwort DAZN: Fall wurde weitergeleitet und DAZN wird sich schnellstmöglich wieder bei mir melden!

    14.02.2018 (seit einem Monat kein DAZN):

    es wird nochmal die IP abgefragt und um Zusendung des entsprechenden Screenshots gebeten, gleichzeitig Rückerstattung der 9,99 € angekündigt, die auch eingehen. IP mitgeteilt, Antwort DAZN: alle nötigen Infos wurden an die zuständigen Kollegen weitergeleitet. Diese werden sich um die weitere Bearbeitung kümmern und sich schnellstmöglich melden. Hinweis meinerseits an DAZN, dass sich seit 14.01.2018 von deren Technik bisher niemand bei mir gemeldet habe, Antwort DAZN: die entsprechenden Kollegen sind bereits dabei, mein Anliegen zu bearbeiten.

    01.03.2018: Nachfrage nach dem Stand, Antwort DAZN: Kollegen kümmern sich und Bitte um ein klein wenig Geduld

    14.03.2018: (seit zwei Monaten kein DAZN): erneute Sachstandsanfrage, Antwort DAZN: .. es wird umgehend Rücksprache gehalten und Rückmeldung angekündigt!

    22.03.2018: keine Rückmeldung erfolgt, nach erneuter Anfrage. Antwort DAZN: … wir stehen aktuell nach wie vor mit Deinem Provider in Verbindung um eine Lösung für das Problem zu finden. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Lösung für Dein Problem…!

    03.04.2018: erneute Anfrage, Antwort DAZN: … Du solltest informiert werden, sobald eine Lösung vorhanden ist, warum dieses bisher nicht geschehen ist, kann ich leider nicht sagen! Ich habe Deine Anfrage nun erneute weitergeleitet m.d.B. um sofortige Beantwortung.

    15.04.2018 (seit 3 Monaten kein DAZN): erneute Anfrage, selbstverständlich ist keine Rückantwort und auch mein Provider weiß natürlich nichts davon, dass zusammen mit DAZN an einer Lösung gesucht wird. Lösung kann nur im whitelisten des IP-Bereichs liegen. Um Bekanntgabe einer Adresse der Geschäftsleitung gebeten!

    Viele Grüße
    Michael
     
  9. technologe

    technologe Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich würde mir über Proxy eine IP-Adresse aus einem anderen IP-Adressraum beschaffen, damit Du die Geofencing-These Deines Providers überprüfen kannst. Könnte ja sein, dass Whitelisting von DAZN funktioniert, dafür die Provisionierung Deiner Leistung nicht. Letzteres ist der anfälligere Part.
     
  10. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.530
    Zustimmungen:
    1.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ghostnet? Alleine der name klingt schon so, als wenn die IP über alle Kontinente geschleust wird um geheim zu bleiben ^^. Welcher provider bietet sowas an?
     

Diese Seite empfehlen