1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datum vom ASTRA falsch???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von somali, 27. Dezember 2004.

  1. somali

    somali Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    'n Abend, community!

    Seit gestern hängt bei meinem Skymaster DX24 das automatisch übertragene Datum um 24 Stunden hinterher, sodass der EPG streikt (bzw. manuell um 24 h nach vorn geblättert werden muss).

    Im Skymaster-Forum <http://tinyurl.com/462e7> spricht man von einem allgemeinen Problem, das in dieser Form auch letztes Jahr schon aufgetreten und keineswegs ein Receiver-Fehler sei.

    Kann das jemand bestätigen und vielleicht ein paar zusätzliche Hintergrundinfos beisteuern (warum, wie lang dauert's)? Wir hatten hier anno 2003 noch kein Gerät mit EPG, daher keine eigene Erfahrung ...

    Gruß,
    Somali
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Nö, muß am Receiver liegen, Datum und Zeit von den Transpondern mit deutschen Sendern sind korrekt (Astra 19° O). Kann höchstens sein, daß irgendein uninteressanter Transponder oder einer auf einem anderen Sateliten die falsche Zeit hat. Kann mich auch nicht erinnern, daß da in letzter Zeit (auch Ende 2003) größere Fehler auftraten, von 1 Stunde bei Sommer-/Winterzeitumstellung mal abgesehen.

    Wer weiß, was die in den Receivern programmiert haben !

    Ich würde vermuten, das geht am 1 Januar wieder. Kannst ja mal reinschreiben, ob's so ist.

    Jens
     
  3. somali

    somali Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Ja, zusammen mit den anderen Problemen, die der DX24 so an den Tag legt, komme ich zu der Überzeugung, dass das Gerät nicht preiswert, sondern echt billig war -- im Sinne von total schrottig!

    Ok, wenn -- vielmehr: falls! -- ich das Teil dann noch angeschlossen (und nicht weggeworfen) habe, geb ich Bescheid. ;)

    Gruß,
    Somali
     
  4. MaddinZ

    MaddinZ Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    142
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Ich hab den DX 22. Seit dem 26.12 lebt das ding in der vergangenheit. Es aht auch nicht viel geholfen das datum manuell zu ändern, danach stimmte war das datum kurzfistig, das EPG spinnt aber weiterhin. Es werden zwar die aktuellen sendungen angezeigt, wenn man dann aber nach vorne oder hinten scrollt is alles weg. Heut hat der reciver immernoch das gestern manuell eingestellt datum, also müste ich das jeden tag neu einstellen. Im janur werd ich das teil zurück bringen. Auserdem stürzt der reciver gerne beim aufrufen des EPG ab.

    EDIT: Gerade bei Skymaster anegrufen. Das is ein software bug, ein update wird es in naher zukunft geben. Ob das 2 tage oder 2 monate sind weis der hotline mensch auch net. Es wird jedenfalls drann gearbeitet
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004
  5. somali

    somali Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Da bist du noch besser dran als ich: das manuell eingestellte Datum wird bei meinem unmittelbar nach Verschwinden der "Zeit wurde erfolgreich aktualisiert"-Meldung wieder durch das alte, falsche ersetzt. Da kann ich einstellen, was ich will.

    Wo hast du deinen gekauft, wenn ich fragen darf? Auch Internet-Versandhandel, wie ich, oder Händler?

    Kann ich bestätigen -- vor allem nachts gegen 00:00h. Außerdem verschwinden sporadisch Programme und tauchen später (evtl. an anderer Stelle) wieder auf -- sind dann doppelt, weil man ja inzwischen neu gesucht hat ...

    Da rein sollte man keine allzu große Hoffnung setzen, denn auch das Aufspielen von Updates macht bei diesen Geräten so richtig Freude, wie ich gehört habe! Am besten zurückgeben (wenn's geht) und vergessen.

    Gruß,
    Somali
     
  6. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Ist ja ne tolle Software - so was würde ich pre-alpha-Release nennen ! Da gibts nur eins - zurückgeben ! Ob's da jemals ein Update gibt,was sauber läuft ist zweifelhaft.

    Jens
     
  7. MaddinZ

    MaddinZ Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    142
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    @somali
    Jetzt wu du es sagst, das ding läuft nachts echt instabieler als tagsüber. Der hängt sich meist auf kurz bevor ich pennen gehe auf, da die fernbedienugn net mehr reagiert darf ich dann nochma aufstehen. :mad:

    Hab das teil beim walmart gekauft.
     
  8. somali

    somali Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Ein gutes neues Jahr rundherum!


    Du hattest fast recht: seit 2. Januar, 00:00h, wird das automatische Datum wieder richtig gesetzt, EPG und Timer arbeiten ebenfalls.

    Wie aus einigen Postings im Skymaster-Forum hervorgeht (Link: mein Beitrag vom 27. Dezember), scheint das Phänomen (mindestens!) seit 2003 in diversen Skymaster-Geräten und FW-Versionen aufzutreten und dauert von 25. Dezember bis 2. Januar. Schlimmer noch als die exakt 24 h nachlaufende Geräte-Uhrzeit ist dabei die total kaputte Timer-Zeit, wo bspw. solcher Unsinn angezeigt wird: "145/01/200".

    Offenbar hat die Firma SM Electronic GmbH & Co. KG -- bzw. das Geschäftsführer-Triumvirat -- es bisher noch nicht für nötig erachtet, ein offizielles Statement zu diesem und anderen wiederholt auftretenden (Software-)Problemen abzugeben, von einem endgültigen Bugfix mal ganz abgesehen!

    Unter diesen Umständen sind deren Geräte auf keinen Fall weiterzuempfehlen!

    @
    MaddinZ: Hat zwar jetzt mit dem Datumsfehler nix zu tun, aber ich vermeide nach zweimaligem Komplettabsturz konsequent die Aktivierung des EPGs bzw. den Programmwechsel innerhalb desselben von ~23:50h bis ~00:15h -- das hilft im Allgemeinen! ;) Wie da auch immer die Zusammenhänge sein mögen ... Vielleicht wird ja um diese Zeit ein fettes EPG-Update vom Satelliten gefahren oder sowas -- keine Ahnung.


    Ich werde heute noch einen `netten´ eBrief an die Firma SM Electronic schreiben. Mal sehen, ob nicht doch irgendein Statement zum Thema Qualitätssicherung hervorzulocken ist. Das Ergebnis werde ich bei Interesse gern in diesem Forum kundtun.

    Ansonsten verfolge ich die diversen Geräteempfehlungs-Threads hier -- bei dem ersten Modell, das keinerlei bekannte Fehler, mind. ein Dutzend mehr positive als negative Bewertungen hat und max. € 150 kostet, wollen wir zuschlagen! Mal sehen, was daraus wird ...:)

    Gruß,
    Somali
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Hab nen DX22 der hat auch seit 26.12 in der Vergangenheit gelebt.Seit heute Nacht ist aber alles wieder in Ordnung.
     
  10. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Datum vom ASTRA falsch???

    Man kann also das Verhalten von fehlerhafter Software doch manchmal voraussagen (zumindest so in etwa) .

    Ich hoffe du hast eine Erklärung hinzugeschrieben, was Qualitätssicherung eigentlich ist :D !

    Beim normalen DVB-EPG passiert zu der Zeit überhaupt nichts besonderes. Ein Update passiert üblicherweise aller 3 Stunden startend mit 0 Uhr UTC (also 1 Uhr MEZ bzw. 2 Uhr MESZ). Aber wie schon gesagt: Wer weiß, was die in den Receivern programmiert haben !


    MfG
    Jens
     

Diese Seite empfehlen