1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenströme bei ADR-Satreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Eckhard, 9. August 2005.

  1. Eckhard

    Eckhard Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    59
    Anzeige
    Hallo Leute,
    hat jemand eine Ahnung wie man an die Übertragungsraten(kbits/s) der einzelnen Radioprogramme kommt?
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    Die Datenrate ist bei ADR ist stets 192 kBit/s mit 48 KHz.

    whitman
     
  3. Ingpe

    Ingpe Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Duisburg
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    Wie man daran kommt, weiß ich nicht! Sie betragen aber egal welcher Sender 192 kbits/s. Aber ADR scheint ja - hoffentlich - ein Auslaufmodell zu sein. Alle schweizerischen Sender sind ja schon auf Hotbird; na ja und die deutschen tummeln sich bald auf Astra!
     
  4. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Münster
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    Ist ADR nicht auf ASTRA ????:D
     
  5. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Idstein
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    Ja, aber bei ADR wird das digitale Signal auf einem Analogtransponder übertragen und ist nur mit einem ADR-fähigen Receiver empfangbar (die es nicht mehr zu kaufen gibt! Daher Auslaufmodell). Ab IFA 2005 werden (fast) alle ARD-Radios per DVB-S über den sogenannten ARD-Radiotransponder emfangbar sein (dann auch zum Teil mit besseren Datenraten).
     
  6. ahasver

    ahasver Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    754
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    DVB-C HD+PVR: Digit HD8-C
    TV mit DVB-C-HD: 32PFL8404H
    DVB-C: DigiCorder K2 (Twin-PVR),
    Internetradio: Squeezbox Classic;
    Renkforce (Reciva-Clone von Conrad)
    Z.Z. außer Betrieb:
    dbox1 mit dvb2000,
    Sat-Equipement z.Z. samt Schüssel ungenutzt im Keller...
    IPTV früher getestet(2008): zatoo mit vlc, HomeTV-Box von Alice
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    @dr205

    Die Schweizer Radios werden auf Hotbird im Schweizer DVB-S-Packet übertragen und nicht als ADR-Programme.
     
  7. ciesla

    ciesla Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Humax FTV5600
    SEG DSR 6012
    Technisat SkyStar1
    Technisat Astrastar AX2 (ADR)
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver


    Empfangbar sind sie, nur in merklich schlechterer Qualität, als über ADR (die, die simultan gesendet werden). Man mußte wohl mal wieder zuviel in einen Transponder reindrücken. Etwas bessere Qualität und besserer Höreindruck nur bei den 3 Multi-Channel-Test-Sendern (es kommen halt mehr Daten rüber und die Mehrkanaltechnik verbessert den Höreindruck). Den "Analog-Freak" wird's sowieso schaudern, aber der dürfte ja noch nicht mal eine CD anhören ....
     
  8. Harry_K

    Harry_K Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    60
    AW: Datenströme bei ADR-Satreceiver

    Hm, bei mir sind 320kb/s > 192kb/s, bei dir nicht?
     

Diese Seite empfehlen