1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenschutz: Facebook muss sich vor Bundestag erklären

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Januar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.270
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die neuen Nutzungsbedingungen von Facebook sorgen für Aufregung. Weil diese offenbar datenschutzrechtlich bedenklich sind, muss sich das Unternehmen sogar vor dem Bundestag erklären.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Lächerlich, als ob jemand dazu gezwungen wäre, sich bei Facebook anzumelden um seine Daten bereitwillig
    der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.
    Bin gespannt, wann sich die Herrschaften im Bundestag mit dem
    "Dschungelcamp" befassen, Deutschland hat schließlich auch keine anderen Probleme.

    :cool: :LOL:
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Datenschutz: Facebook muss sich vor Bundestag erklären

    Andersrum wird ein Schuh draus:

    Die Leute sind doch alle arglos, selbst wenn sich jemand die AGBs durchlesen sollte, sind die in Teilen so verklausuliert verfasst, dass man sie kaum verstehen kann, wenn man kein Jura studiert hat. Da müssen schon diese Unternehmen auch an die Pflicht ihrer Verantwortung erinnert werden.

    Allerdings wird das auch vom Bundestag nicht zu erwarten sein, denn die sind teils genau so arglos wie die die sich bei Fakebook tummeln. Aber das gilt ja nicht nur für dieses Social Media, sondern so oder ähnlich für alle.
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Datenschutz: Facebook muss sich vor Bundestag erklären

    Das betrifft auch Nutzer die kein Account bei Facebook haben aber Seiten mit Like-Button (z.B. dieses Forum) besuchen.

    Bei jeden angezeigten Like-Button wird der Besuch bei Facebook gemeldet und dort ausgewertet.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.190
    Zustimmungen:
    3.856
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Datenschutz: Facebook muss sich vor Bundestag erklären

    Deswegen wird Fratze und Co. konsequent geblockt;)
     

Diese Seite empfehlen