1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Digitester, 5. Juli 2005.

  1. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    Anzeige
    Hi,

    weiss zwar jetzt nich, ob dieses Thema hier ganz richtig ist, versuche es aber mal.
    Habe gestern Abend mit der DVB-C Karte am PC den Montagsfilm auf ZDF in MPEG2 mitgeschnitten, da ich noch unterwegs war. Soweit alles gut und richtig gefunzt.
    Als ich danach mal mit DVD-Patch auf DVD-konform patchen wollte stand eine Datenrate von 15MBit/s. Kann das sein, wenn DVD-konform ca. 3,5MBit/s betragen? :confused: Liest sich fast wie ein HDTV-Mitschnitt. Die Filegröße lag aber nur bei ca. 3,5GB.
    Kann mich jemand aufklären?

    Gruß
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    Das stand wohl in den Headern (Infofelder in der Datei). Dort kann alles drin stehen.


    Teile die 3,5 GB durch die Länge, beachte die Einheiten und rechne es in MBit/s um und du hast die Reale durchschnittliche Bittrate.

    cu
    usul
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    Die Datenrate braucht aber nicht unbedingt gepatcht zu werden. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    Danke erst mal soweit.
    Abspielbar war der Film auch ungepatcht. Habe ihn aber noch nicht komplett angesehen (vielleicht wird er ja wieder gelöscht). Wollte nur für den Fall des Archivierens die richtige DVD-Kompatibilität sicherstellen und bin über diesen Wert gestolpert.

    Gruß
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    DVD-Konform ist 3,5 auch nicht. Lass den Header wie er ist.
     
  6. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    Bei mpeg2 ist alles bis 9848kbps (9,8 Mbits) DVD konform. Nach unten hin sind also keine Grenzen gesetzt (nur die Bildquali steuert gegen null).
    Habe aber auch schon Bitraten über der Norm gehabt, die mein DVD-Player Problemlos abspielte.
     
  7. jahnemahn

    jahnemahn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV Nexus-S
    Skymaster DXL 9400
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    Hi!

    Ich würde Dir empfehlem mit ProjectX zu demuxen, das kümmert sich um alle Kompatibilitäts Belange (z.B. Max. Bitrate auf < 9,8)!
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Datenrate bei ZDF-Montagsfilm

    echt? bei normalen DVB-Streams (HDTV aussen vor)? kann ich mir net so richtig vorstellen, so was hab ich noch nie in den ganzen Jahren gehabt...

    nur als Hinweis: PVAS macht das genauso, da kann man zwar die Bitrate nicht per Hand einstellen, aber muss man ja auch net...es reicht ja wenn in dem Header die Nominale Bitrate so gesetzt wird, wie sie ca ist....und berechnen können das PX sowie auch PVAS...

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen