1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenkomprimierung mit DVR-Studio Pro???

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von xuma, 10. September 2005.

  1. xuma

    xuma Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Stralsund
    Anzeige
    Moin, Moin!

    Mal eine kurze Frage zur DVR Software.
    Ich habe neulich einen Spielfilm von ZDF aufgenommen. Der Film hatte eine Größe von 5,1 GB. Der Film wurde zwar in eine DVD-Datei umgewandelt aber beim Brennen kam die Fehlermeldung, daß der DVD-Rohling zu klein ist (4,7 GB).
    Gibt es eine Möglichkeit den Film mit DVR-Studio Pro auf 4,7 GB zu komprimieren?

    Gruß xuma:confused:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Datenkomprimierung mit DVR-Studio Pro???

    Nimm doch eines der üblichen DVD verkleinerungs Tools.

    Falls du Nero hast z.B. "Nero Recode"

    cu
    usul
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
  4. xuma

    xuma Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Stralsund
    AW: Datenkomprimierung mit DVR-Studio Pro???

    Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Danke für die Antworten! :winken:
     

Diese Seite empfehlen