1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pigga, 18. November 2004.

  1. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    Anzeige
    Moin.
    Ich fass es nicht. Da wird es als fester bestandteil des Systems vorgesehen, die Kisten "on air" upzudaten, und was ist? Das Betreiberkonsotium tut die Reservierungen von Datenkanälen bzw. Bandbreite hierfür erstmal als "zweitrangig" wenn nicht gar "unnötig" ab!? Wenn das das letzte Wort sein sollte müssen die sich nicht wundern, wenn DVB-T in NRW in kurzer zeit wieder vor die Hunde geht, weil viele User mit ihren Bug-behafteten Set top Boxen entnervt kapitulieren.
    Weiß irgendwer zufällig, wie diesbezüglich die Planungen aktuell gediehen sind?
    ein kopfschüttelnder Pigga
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Technisat Digipal 2 kaufen !
     
  3. art-audio

    art-audio Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    87
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    oder Technisat DigiCorder T1;)
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    ..oder einen mit RS 232/USB Schnittstelle
    mor
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Kann den beiden Vorredner nur zustimmen, das es einen Weg gibt, wenn man nur will.

    Dieser bemühter Hersteller hat einen Weg gefunden und die Kosten dafür übernommen.

    Dieser Weg ist allerdings im Erprobungszustand, da es gerade die Woche Ausfälle gab.

    Immerhin, wenn der Zustand stabil ist, können andere Herstellen sich an dieses Verfahren mit Kostenbeteiligung anhängen.

    Vermutlich wird es nur für die vorhandene Receiver der andere Hersteller zu spät sein.
     
  6. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Fuer Bayern ist ein Datenkanal von T-Systems/Vodafone geplant. Weiss jemand, was darueber ausgestrahlt werden soll?
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Warte doch erstmal, ob dieser überhaupt startet bzw bis DVB-T in Bayern startet....
     
  8. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Naja, es ist ja nicht so, dass mich der Datenkanal interessiert. Ich persoenlich haette statt Software-Updates ueber Antenne (die ich genauso gut ueber RS232 machen kann) lieber ein TV-Programm mehr...
     
  9. Erni

    Erni Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    199
  10. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Datenkanal bei DVB-T: Weiß einer da was?

    Iss ja der Hammer. Also da braut sich ja ein Dissaster zusammen, das dem der Toll-Kollekt-Misere in nichts nachzustehen scheint. Okay, der DVB-T Standard steht bereits und wird auch bestehen bleiben, aber es gibt ja immer wieder mal geräte, die noch recht große "Bugs" in der Firmware haben.
    Wohl dem, der ne serielle Schnittstelle an seinem Receiver hat.
    Ich finde es nur völlig Gaga, wie man mit Blick auf die schnelle Mark derart leichtfertig langfristige Marktchancen verspielen kann?
    Ich finde: Es muss meine Möglichkeit für SWU an bereits bei den Kunden befindlichen Boxen nach bestehendem Standard geschaffen werden. Alles andere wäre unverantwortlich, sowohl den Kunden als auch den Herstellern gegenüber!
    Pigga
     

Diese Seite empfehlen