1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daten von einem Receiver auf andere überspielen

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von ASTRA-FTA-Seher, 10. Oktober 2007.

  1. ASTRA-FTA-Seher

    ASTRA-FTA-Seher Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Habe mir vor einigen Tagen mehrere ARCOM Redline Receiver 2007 TS (Combo Receiver für terr. und Sat) und möchte auf allen Receivern idente Programmlisten haben.
    Lt. Bedienungsanleitung soll das möglich sein - über die RS 232 Schnittstelle
    der Vorgang ist nicht exakt beschrieben. Den Menüpunkt zum Daten auswählen und senden habe ich gefunden. Jedoch keinen Menüpunkt für den empfangenden Receiver wie man diesen auf Daten empfangen schaltet.
    Die Leute im ....markt wissen das nicht. Der Generalimporteur sagt, dass man den empfangenden Receiver nur einschalten muss und sonst nichts.
    Kann das so sein?
    Jetzt die wichtigste Frage wegen der Kabelverbindung:
    Die Geräte haben eine RS 232 Schnittstelle- 9-polig und weiblich - also brauche ich ein Kabel wo auf beiden Enden ein männlicher Stecker ist.
    Es gibt gerade Kabel und überkreuzte.
    Auf diese Frage konnte mir der Generalimporteur auch nichts sagen.
    Kann mir bitte jemand weiterhelfen - welchen Kabeltyp ich verwenden muss - gerade oder überkreuzt.
    In den Geschäften gibt es nur Null-Modem Kabel - die haben aber nur weibliche Stecker an beiden Enden. Dazu gäbe es Adapter (Genderchanger)
    Im Büro habe ich ein Kabel gefunden auf der einen Seite ein männlicher Stecker und auf der anderen ein weiblicher - dazu noch einen Adapter wo auf beiden Seiten ein männlicher Stecker ist. Also diesen mit dem weiblichen Teil am Kabel stecken - dann hätte ich auf beiden Seiten einen männlichen Stecker. Auf diesem Adapter steht: "for dial backup"
    Wie kann ich erkennen, ob dieses Kabel gerade oder überkeuzt ist
    bzw. wie kann ich erkennen ob dieser Adapter gerade ist bzw. die Verbindung auskreuzt.
    Hoffe, dass mir jemand helfen kann
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Daten von einem Receiver auf andere überspielen

    Ja,das ist bei vielen Receivern so!
    Und genau das kaufst du!Die käuflichen Null-Modem-Kabel sind gekreuzt.
    Bei dem Kabel kannst du einfach den Stecker aufmachen (beide) und die Farben vergleichen.Wenn alle Kabel gleich angelötet sind,dann ist es "gerade".
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Daten von einem Receiver auf andere überspielen

    Die Adapter sind immer ungekreuzt.

    Gruß Gorcon
     
  4. ASTRA-FTA-Seher

    ASTRA-FTA-Seher Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    AW: Daten von einem Receiver auf andere überspielen

    Vielen Dank für die Antworden.

    Habe es hinbekommen:
    Dieses Kabel ist ein "gerades" Verlängerungskabel. Dieser Adapter ist kein normaler Genderchanger - ist ca 4 cm lang - habe das Plastikgehäuse aufgemacht und man kann sehen dass die linke und rechte Steckverbindung verkreuzt verkabelt sind - also dieser Adapter verkreuzt den Anschluß.
    Habe dieses Kabel samt Adapter an die Receiver angesteckt, am sendenden Empf. den dementsprechenden Menüpunkt ausgewählt, den empfangenden Rec. nur eingeschaltet, beim sendenden Rec. beim Menü auf OK - ratz patz so schnell kann man gar nicht schauen, war die Programmliste übertragen.
    LG. der ASTRA-FTA-Seher
     

Diese Seite empfehlen