1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daten vom Targa TSR 5200 weiterverarbeiten

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Corp., 11. Mai 2007.

  1. Corp.

    Corp. Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Dank des Forums habe ich inzwischen kapiert, dass ich die .pvr-Dateien erst mit DirectX demuxxen muss und dann mit Cuttermaran schneiden und wieder muxxen muss - klappt auch wunderbar.

    Cuttermaran wirft mir dann ein file ohne Dateiendung aus (im Windows-Explorer steht zumindest keine), ist aber wohl ein mpeg-file.

    Dann will ich die Datei aber zu .wmv weiterkonvertieren (ich sehe mir die Filme häufig im Zug auf dem Pocket-PC an), was mir mit der gängigen freeware (z.B. super (c) ) nicht gelingen will (Absturz, Abbruch etc. auf zwei verschiedenen Rechnern). Mit Pinnacle Studio 10 klappt's, ist aber extrem lahm.

    Liegt das am "Endprodukt" von Cuttermaran oder bin ich nur zu blöd?

    Danke!

    Gruß

    Corp
     

Diese Seite empfehlen