1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daten für Premiere Angebot 99 Euro für Box und 1 Jahr Prepaid

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Demion, 19. März 2003.

  1. Demion

    Demion Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi!

    Muß man seine Daten auch angeben beim Angebot für 99 Euro und D-Box mit 1 Jahr Prepaid?
    Wird da auch die Schufa usw. abgefragt?

    Weil man da ja im voraus bezahlt,oder?
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Läuft alles wie bei einem normalen Vertrag.
     
  3. Sputnik

    Sputnik Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Genau so, wie Ole schreibt, ist es.
    Premiere holt für alle Kunden eine Schufa-Auskunft ein, auch bei Prepaid, die glauben doch daß du später deinen Vertrag verlängerst.
    Gruß Sputnik ha! ha! ha!
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Aber seltsamerweise musste man beim web.de Angebot weder Ausweisnummer noch Telefonnumer angeben (wie es im Geschäft üblich ist). Und das, obwohl das kar kein Prepaid-Paket war, sondern monatlich abgebucht wird!
    Warum bloß diese Zwei-Klassen-Behandlung?
     
  5. Sputnik

    Sputnik Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Also ich hab meinen Premiere Decoder auch im Geschäft gekauft und den Abo-Vertrag dort abgeschlossen aber von mir wurde kein Ausweis oder die Telefonnummer verlangt.
    Gruß Sputnik sch&uuml sch&uuml sch&uuml
     
  6. TAFKAS

    TAFKAS Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wittmund
    Telefonnummer iat nicht zwingend anzugeben, aber die Personalausweisnummer schon, egal ob bei web.de, dem Händler um die Ecke oder dem Internetversender.
    Ohne diese Daten schaltet Premiere das Abo nicht frei, und man bekommt keine gesponserte Box, ganz einfach.
    Das ist nämlich derzeit auch das Problem, warum es bei ALDI und Co die Dinger noch nicht als Mitnahmepaket gibt, irgendwo muss ja eine Legitimationsprüfung erfolgen, obendrein hat Premiere festgelegt, daß je Abonnent maximal 3 Abos geschaltet werden können.

    Der Händler muss die Boxen teuer bei Premiere einkaufen, und bekommt den Kaufpreis entsprechend durch Provisionen reduziert, aber nur wenn tatsächlich ein Abo mit der Box geschaltet wird.
    Warum sollte dann ein Händler eine Box ohne Abo (also ohne die Daten des Kunden) für billig rausgeben, wenn er den Preis nicht gestützt kriegt ? Ist kaufmännisch nicht sinnvoll, und klingt nach unseriösem Angebot.

    Fazit: Nur vollständige Daten und ein dann von Premiere akzeptiertes Abo sorgen für eine vergünstigte Box .
     
  7. Sputnik

    Sputnik Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Meine Box war bei damaligen Kauf nicht gesponsert, das gabs 1992 noch nicht.
    Da galt nur der reguläre Preis, auch die Abo-Verlängerungen konnten nicht ausgehandelt werden, hier gab es für alle Kunden egal ob Neu- oder Bestandskunde die gleichen Konditionen und alle wußten woran sie waren, kein Basar-Streß.
    Gruß Sputnik :cool: :cool: :cool:
     
  8. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Das stimmt so nicht:

    Weder bei Web.de noch bei Premiere direkt über Premiere.de mußte eine Personalausweisnummer eingegeben werden. Dort begnügt man sich mit Bankverbindung.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Stimmt nicht. Bei web.de wurde überhaupt nicht nach der Ausweisnummer gefragt.
     
  10. TAFKAS

    TAFKAS Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wittmund
    Wenn dann die Ausweisnummer nicht genannt werden muss ist es sicher eine Kiste mit beiliegendem Gutschein, den man telefonisch bei Premiere einlösen muss,
    welche Daten die da dann erfragen ist unterschiedlich, eigentlich fragen die aber wenigstens nach der Telefonnummer, und die Bankverbindung soll auch angegegeben werden.

    Seid doch froh über den Sicherheitspunkt Ausweisnummer, sonst könnte ja jeder einfach auf fremden Namen eine Abo abschließen, Bankdaten von jemandem zu bekommen ist eine leichtes, und schwupps geht die gesponsorte Kiste an jemand anderes, und man wundert sich eines Tages warum Premiere Geld vom Konto bucht.
    ..... to be continued
     

Diese Seite empfehlen