1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daten auf PC übertragen und DVD brennen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Johnnyderskeptiker, 20. März 2005.

  1. Anzeige
    Hallo Leute,

    kürzlich habe ich mich bei www.Haenlein-Software.de über die Möglichkeiten zum Überspielen von Digicorder-Aufnahmen auf dem PC erkundigt. Da ich (noch) keinen Digicorder habe, stelle ich die Anfrage und die Antwort hier ein. Vielleicht möchte jemand die Kommunikation fortführen.

    Johnny

    Frage :winken:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sie bieten ja Tools zum Auslesen von Recorder-Festplatten und zum Brennen von DVDs an. Leider fehlen die Tools für die Technisat Digicorder Reihe:

    Der Digicorder ...
    * hat eine große Markverbreitung
    * hat excellente Eigenschaften (z.B. EPG/SFI und Benutzeroberfläche)
    * ist ein deutsches Produkt - und sollte auch von deutschen Tools unterstützt werden
    * könnte umgebaut werden, so daß die Festplatte in einem Wechselrahmen außerhalb des Gehäuse untergebracht ist

    Die Übertragung per USB (mit neuem Digicorder S2 möglich?) scheidet für sehr viele Kunden aus, da im Wohnzimmer kein PC in der Nähe ist. Außerdem ist die Übertragung sehr langsam.

    Ich würde mich freuen, wenn Sie ein Produkt für den Digicorder anbieten würden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Antwort

    Hallo Herr X,

    leider kennen wir diesen Receiver nicht. Auch fehlt die exakte Typen-Bezeichnung.

    Hat er eine Schnittstelle, über die man die Filme auf den PC ziehen kann?

    Wenn ja dann versuchen Sie einfach einmal eine Film auf der lokalen Platte des PC mit DVR-Studio zu öffnen. Wenn bei Datei öffnen der Film nicht gefunden wird stellen Sie einfach auf *.*

    Wenn der Receiver keine Schnittstelle hat, dann sieht es schlecht aus.

    Dann würde nur ein Auszug des Receiverplatte mit einem Hex Editor weiter helfen. Am besten die ersten 5MB der Platte wegen dem Inhaltsverzeichnis und dann noch einmal 5 MB nach etwa 200MB vom Anfang entfernt, um einen Teil eines Filmes zu bekommen.

    Wenn Sie diese Images erzeugen können, schicken Sie diese bitte an Kimi@Haenlein-Software.de.

    Wenn etwas machbar ist, melden wir uns.

    Mit freundlichen Grüßen

    Haenlein-Software
    Langstraße 33
    65817 Eppstein
    Tel: (+49) 6198 5790170
    Fax: (+49) 6198 5790171
    Mail: Ralf@Haenlein-Software.de
    Web: www.Haenlein-Software.de
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Daten auf PC übertragen und DVD brennen

    Dass sie den Receiver nicht kennen, ist ja wohl Schwachsinn - und die Typenbezeichnung lässt sich auch dem Text erschließen.
    Aber wie willst du denn die Daten von der HDD auf den PC ohne USB-Anschluss bekommen? Das geht eben nicht!
     
  3. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: Daten auf PC übertragen und DVD brennen

    Festplatte ausbauen und per Lowlevel Zugriff raw die Daten rippen. Keine große Schwierigkeit.
    Aber Haenlein Software bekommt das Filesystem des Digicorders einfach nicht auf die Reihe. Die haben schon oft genug vom Digicorder zu hören bekommen und hatten auch schon Raw Rips von der Platte deswegen ist die Antwort von wegen die "kennen das Gerät nicht" ziemlich bescheuert.
     
  4. gdbirkmann

    gdbirkmann Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Franken
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW20
    Dreambox DM2070HD + VUplus Duo2
    AW: Daten auf PC übertragen und DVD brennen

    Aber es gibt halt mal Transponderstreams die nicht brauchbar sind.
    Wenn man die Festplatte ausbaut und in einen zweiten Digicorder wieder einbaut sind die Filme weg.
    Vielleicht wird es mit den Digicorder S2 besser, sollte er eine USB-Schnittstelle bekommen. Die auch das überspielen von Filmen zuläßt.
    Wenn nicht ist er eine Fehlgeburt.

    Lieber Master_Chief,
    wenn es so einfach ist, schicke ihnen halt mal die ersten 5MB eines Filmes zu.
    Aber es wird dir nicht möglich sein. Da haben sich schon viele die Zähne ausgebissen.
    Dann kommt bestimmt eine andere Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2005
  5. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: Daten auf PC übertragen und DVD brennen

    Wer sagt denn das das ein Standard 188 Byte TS Stream wäre...
    Außerdem wenn die defekt wären wie kann es dann sein das der Receiver die wiedergeben kann.... :D

    Wenn die Festplatte in einen anderen Digicorder reingesetzt wird muß der FLASH-Reset aufgerufen werden damit im FLASH (und nicht auf der Platte :D ) die Liste mit Aufnahmen neu abgelegt wird.

    Oder man braucht bessere Ripper Coder die mit der Box auch was anfangen können :D

    Lieber gdbirkmann. Ich brauch keine 5 gerippten MB die besorge ich mir selber...

    INode basiertes Filesystem (Big Endian). 0x10000 Bytes / 64kB große Blöcke.
    Abgewandelte CRC Checksumme für Masterbootblock.
    Kein TS Stream, sondern PES Stream: 1x Video / 4x Audio (max.) oder 3x Audio + 1x AC3 / 1x Teletext
    PES Pakete waren ohne gültige Längenangabe.
     

Diese Seite empfehlen