1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dateisystem der Festplatte & Übertragung von Daten

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Rf999, 13. Oktober 2004.

  1. Rf999

    Rf999 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,
    welches Dateisystem benutzt Humax bei seinen HD-Receivern?
    Kann man die Festplatten ohne Probleme aus dem Receiver nehmen und in seinen
    PC einbauen, Daten kopieren und weiterverabeiten?

    Falls das nicht so einfach geht...ist es möglich die aufgenommenen Filme per USB Schnittstelle auf den PC zu übertragen? Benötigt man spezielle Software? Oder wird die Humax einfach als Wechseldatenträger erkannt?

    Gruß
    Sebastian
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Dateisystem der Festplatte & Übertragung von Daten

    Das hängt alles vom Receivermodell ab, um welchen geht es denn??:rolleyes:
     
  3. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Dateisystem der Festplatte & Übertragung von Daten

    Der 8000PVR verwendet ein normales FAT32 Dateisystem und wird per USB als Wechseldatenträger erkannt.
    Alle anderen Modell verwenden irgend ein exotisches, vermutlich selbst gebasteltest Format, das zudem teilweise (8100er) oder ganz (9100er) verschlüsselt ist. Diese lassen sich nicht am PC auslesen.
     

Diese Seite empfehlen