1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dateiformat von HD-Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von ralfideluxe, 13. September 2009.

  1. ralfideluxe

    ralfideluxe Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier. Ich habe zur Zeit das alte Enterprise-Gerät und spiele mit dem Gedanken, mir das DVC 2000 anzuschaffen.

    Dazu habe ich eine Frage: In welchem Format zeichnet das DVC
    HD-Sendungen auf der Festplatte auf und in welchem Format auf Blue-Ray? Mir geht es dabei um die Kompatibilität zu anderen Geräten.

    Welche HD-Formate kann das DVC lesen?
     
  2. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    AW: Dateiformat von HD-Aufnahmen

    Hallo
    Das Format auf Festplatte ist ein internes Format. Bei der Ausgabe über USB/Disc läßt sich das gewünschte Format aber wählen. Fast Alles ist möglich. Die Umrechnung dauert teilweise sehr lange.
    Auf Blu-Ray und auf DVD kann man im AVCHD Format brennen. Diese Scheiben laufen auf meinem aktuellen LG Player BD-370 und auf aktuellen Panasonic Geräten. (von mir im Media-Markt getestet). Auch das einlesen in AVCHD Schnittprogramme ist möglich. Komischerweise funktioniert das bei 1080i (Premiere bzw. Sky, Astra, Anixe) Sendungen alles problemlos. Bei 720p Sendungen aber wohl noch nicht so richtig.
    Ich habe AVCHD und auch HDV Daten von Camcordern mal auf einen USB Stick gezogen und über den Universalplayer meines DVC600 Gerätes fehlerfrei abgespielt. Ich denke, das fast alle Filmdateien erkannt und abgespielt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2009

Diese Seite empfehlen