1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dateien lassen sich nicht mergen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Kassiopeija, 29. August 2015.

  1. Kassiopeija

    Kassiopeija Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallole,

    also ich hab ein Riesenproblem welches ich einfach nicht gelöst bekomme.
    Egal was für Videodateien ich zusammenfügen möchte, es entsteht immer der gleiche Fehler:
    Die enstandene Datei bekommt lediglich die Abspiellänge der 1. Datei, alle anderen Dateien werden nicht angezeigt. Allerdings, beurteilend von der Größe der entstandenen Datei, müßten eigentlich alle Daten drinne sein.

    Also nochmal:
    Ich merge/muxe/füge zusammen:
    Filmdatei-Teil_1 - Größe 1GB Länge 1h
    + Filmdatei-Teil_2 - Größe 1GB Länge 1h
    + Filmdatei_Teil_3 - Größe 9MB Länge 1min

    und das ergibt dann IMMER:
    Gesamtfilmdatei Größe 2,09GB Länge 1h

    Dafür habe ich verschiedene Tools ausprobiert:
    - MPEG Joiner (mit dem hab vor einem Jahr aus WinXP erfolgreich alles gemerged, und zwar tadellos, jetzt bin ich allerdings auf Win7)
    - Boilsoft Video Joiner
    - Free Easy Video Joiner
    - MKVToolnix/MKVMerge

    Keiner der Tools liefert eine Fehlermeldung.

    Als Quelldateien habe ich avi, mp4, mpg, m2ts, mkv & vob genommen - kein Unterschied im Resultat. Manche der Dateien wurden direkt von einer OriginalDVD/BD genommen, andere wurden testhalber von mir selber erstellt (gerippt mit Handbrake).

    Zum Abspielen benutze ich VLC, Media Player Classic, PowerDVD14, WMP, Winamp etc etc - Ergebnis immer dasselbe, der Film endet nach dem ersten Teil.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Das liegt einfach daran das die Spiellänge nicht aktualisiert wird diese befindet sich im Header der ersten Datei. Erst wenn diese auf aktuellen Stand gebracht wird wird auch die richtige Länge angezeigt.
     
  3. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Handelt es sich bei den Videodateien um VOB-Files aus einem Video Titleset? Die Länge von 1GB läßt darauf schließen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Steht doch da:
     
  5. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Also da ist bestimmt was beim re-muxen schief gegangen.
    Um's (möglichst) einfach zu halten empfehle ich alles in einen .mkv Container neu zu muxen.
    Dafür lädst du die den aktuelle MKVToolnix runter uns installierst den.
    Dann (am Besten) den MkvMerge (mmg) starten.
    Den ersten Teil den du mergen willst via drag 'n drop reinziehen.
    Dann auf "anhängen" klicken und die rolgenden Teile so auswählen
    Unten noch 'nen neuen Dateinamen eintragen und "Muxen starten"

    Das sollte 99% all deiner Fälle abdecken :)
    ... bedenke aber das das nur geht wenn die Teile die gleiche Größe (Abmaße), Farbraum (zu 99% ist das eh YV12) und Bildwiederholfrequenz (FPS) haben ... Audio muß glaub ich auch passen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015
  6. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Hallo Gorcon,
    die Videodateien müssen ja nicht aus einem Titleset stammen, sonst müßte der Fehler vor dem Computer sein.

    Denn wenn ich einen Videotitleset nehme, der z.B. 3 VOB-Dateien
    1. VTS_01_1.VOB 1024MiB 39mn 50s
    2. VTS_01_2.VOB 1024MiB 35mn 57s
    3. VTS_01_3.VOB 942MiB 27mn 15s

    mit mkvmerge merge

    so wird's richtig gemacht:
    $ mkvmerge -o out.mkv VTS_01_1.VOB

    mkvmerge gibt folgenden Text aus:
    mkvmerge v8.3.0 ('Over the Horizon') 64bit
    »VTS_01_1.VOB«: Der Demultiplexer für das folgende Format wird benutzt: »MPEG-Programmdatenstrom«.
    »VTS_01_1.VOB«: Auch die folgenden Dateien werden verarbeitet: "VTS_01_2.VOB", "VTS_01_3.VOB"
    »VTS_01_1.VOB« Spur 0: Das Ausgabemodul für das folgende Format wird benutzt: »MPEG-1/2«.
    »VTS_01_1.VOB« Spur 1: Das Ausgabemodul für das folgende Format wird benutzt: »MP3«.
    Die Datei »out.mkv« wurde zum Schreiben geöffnet.
    Warnung: »VTS_01_1.VOB« Spur 1: Dieser MPEG-Audiospur enthält 72 Byte Nicht-MP3-Daten, die ausgelassen werden. Die Audio-/Videosynchronisation könnte dadurch beeinträchtigt werden.
    Warnung: »VTS_01_1.VOB« Spur 1: Dieser MPEG-Audiospur enthält 184 Byte Nicht-MP3-Daten, die ausgelassen werden. Die Audio-/Videosynchronisation könnte dadurch beeinträchtigt werden.
    Fortschritt: 100%
    Die Cue-Einträge (der Index) werden geschrieben …
    Das Muxen dauerte 39 Sekunden.
    $

    und erzeugt eine Ausgabedatei out.mkv

    Die Länge dieser Datei ist:

    $ mkvinfo out.mkv

    | + Zeitstempelskalierungsfaktor: 1000000
    | + Muxeranwendung: libebml v1.3.1 + libmatroska v1.4.2
    | + schreibende Anwendung: mkvmerge v8.3.0 ('Over the Horizon') 64bit


    | + Dauer: 6181.126s (01:43:01.126)

    (Ausgabe gekürzt)

    Wie man sieht, ist die Längenangabe korrekt

    Mit dem GUI habe ich nicht getestet - es ist mir einfach zu umständlich.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    Wenn die nicht aus einem Titelset stammen dann sollte man die auch nicht zusammensetzen!
    Bei VOBs ist es auch einfacher diese direkt beim auslesen zusammenzusetzen. (da hilft zB. AnyDVD) Damit stimmt dann auch die Länge.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.348
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Dateien lassen sich nicht mergen

    ... du darfst nur die erste Datei hinzufügen. Die restlichen Dateien musst du anhängen.
    Fügst du alle Dateien hinzu, erhälst du eine Datei mit mehreren Videostreams, wobei die Laufzeit des längsten Teils angezeigt wird ...
     

Diese Seite empfehlen