1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Datei löschen unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Mart2000, 20. Mai 2004.

  1. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Anzeige
    Hallo, habe folgendes Problem:
    Ich habe 2 exe Dateien auf meinem Desktop die ich gerne löschen möchte. Dies geht aber nicht weil ne Fehlermelung kommt, dass ein Programm oder eine andere Person darauf zugreift. Wer weiß wie ich die wieder los werde?
    Folgene Sachen habe ich bereits ohne Erfolg probiert:
    Datei versucht zu verschieben
    Datei über Eingabeaufforderung löschen
    löschen mit Norton Commander
    mit Norton unter Quarantäne stellen, dann löschen
    Datei zusammen mit anderen Dateien löschen
    Alle Prozesse beendet
    diverse Löschprogramme und Shredder verwendet
    Bootdiskette
    Msconfig
    Registry
    Unter anderem Benutzernamen angemeldet (sogar als Admin)
    Datei versucht umzubenennen
    Die Dateien sind 0 Bytes groß und sind weder Schreibgeschützt noch versteckt.
    Ich benutze Win XP Pro
    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    <small>[ 20. Mai 2004, 23:39: Beitrag editiert von: D-box2 ]</small>
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn eine Datei nicht gelöscht werden kann ist sie von irgendeinem Prozess in Benutzung. Interessant wäre natürlich, welche Dateien du löschen willst.
    Ansonsten gibt es nur dei Möglichkeit, Windows im abgesicherten Modus hochzufahren, da ja dabei nur ein Minimum an Treibern und Programmen gestartet wird. Falls du die Partition mit FAT32 eingerichtet hast, hilft dir eine Startdiskette von Win 9x.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ...oder versuchen den Prozess der auf die Datei zugreift zu beenden.
    Es wrd beim nächsten Rechnerstart dann aber ganz sicher eine Fehlermeldung geben da diese Datei nicht mehr vorhanden ist.
    Gruß Gorcon
     
  4. Mart2000

    Mart2000 Guest

    So ich habs jetzt hingekriegt. Habe Windows im abgesicherten Modus gestartet, habe alle beendbaren Prozesse geschlossen einschl. explorer, bin dann in die Eingabeaufforderung und habe die 2 Dateien dann mit dem "del" Befehl gelöscht. Eine Fehlermeldung beim Hochfahren gibt es nicht.

    <small>[ 21. Mai 2004, 10:23: Beitrag editiert von: D-box2 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen