1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAT-Aufnahmesperre bei BN über Digitalausgang DBOX

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von FF, 6. Mai 2002.

  1. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Ich hatte mit der DBOX2 in Verbindung mit meinem alten DAT-Recorder das Problem, dass ich nicht digital aufzeichnen konnte. Mein Recorder zeigte ständig Aufnahmesperre an. Digitalaufnahmen waren unter BN nicht möglich.

    Erst mit der Linux-Software Neutrino konnte dies Problem behoben werden.

    FF
     
  2. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Mit meinem MiniDisc-Recorder funktioniert das seit BN 2,mit vorherigen Versionen war es nicht möglich digital mitzuschneiden.
     
  3. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Ging auch nicht mit BN2. Bekam auf ernsthafte Fragen bei BR nur dumme Antworten, nach dem Motto: Wirf den DAT-Recorder auf den Müll und kauf Dir 'nen neuen! (Das hätte ich lieber mit DBOX gemacht).
    Irgendwann hats mir dann gereicht und bin auf LINUX umgestiegen und siehe da: 0-Problemo mehr mit der DBOX und dem Digitalsignal! (Es geht also doch!) ... und ganz nebenbei knackts es offensichtlich nicht mehr im Ton.

    FF
     

Diese Seite empfehlen