1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Vierte zukünftig bundesweit mit CNBC-Europe-Fenster

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von mmaikilein, 13. November 2007.

  1. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    888
    Ort:
    Jerichower Land
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    Anzeige
    Hallo Leute

    habe auf der TV Matrix seite folgendes gefunden.

    Das Vierte zukünftig bundesweit mit CNBC-Europe-Fenster

    Bisher wurde das Programmfenster nur im analogen Kabelnetz über NBC Europe ausgestrahlt. Die US-Serien "Baywatch" sowie "Starsky & Hutch" werden damit abgesetzt.

    Der Münchner Privatsender Das Vierte wird ab der kommenden Woche KW 46 ab 15.11.2007 bundesweit ein Programmfenster des europäischen Finanzsenders CNBC Europe im Frühprogramm ausstrahlen. Montags bis freitags zwischen 05:00 und 10:00 Uhr bekommen die Zuschauer ab dem kommenden Donnerstag in den Sendungen "US Closing Bell", "Capital Connection" und "Squawk Box Europe" einen Einblick in das aktuelle Börsengeschehen in Europa. Bisher wurde das Programmfenster nur über die NBC-Universal-Tochter NBC Europe im analogen Kabelnetz gezeigt.

    Weitere
    Informationen:

    Real-Life: Das Vierte baut
    seinen Dienstagabend um

    Zuschauermangel: Das Vierte
    soll deutscher werden
    Damit versucht der Privatsender wieder sein Morgenprogramm erfolgreicher zu gestalten, nachdem bereits Versuche mit Zeichentrickserien und Kochshows gescheitert sind. Die US-Serien "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" und "Starsky & Hutch" werden damit am kommenden Mittwoch vorerst zum letzten Mal bei Das Vierte zu sehen sein. Im Anschluss an das CNBC-Europe-Programmfenster folgt auch weiterhin eine dreistündige "Teleshopping"-Sendung und ab 13:00 Uhr das "Hollywood Quiz".

    :mad: Die haben doch echt ne Klatsche bei dem Sender....

    0-5 Uhr Erotik blablabla immer das gleiche
    5-10 Uhr CNBC Englische Nachrichten auf einem deutschen Spielfilmsender
    10-13 Uhr Shopping wofür es QVC & HSE gibt
    13-16 Uhr Hollywood Quiz wofür es 9 Live gibt
    16-0 Uhr Serien und 1 Film.....

    für mich ist der Sender unbrauchbar von Nachts um 0 bis nächsten Tag um 16 Uhr,das heißt 8 Stunden nur ein brauchbares Programm,für mich klingt es so als ob der Sender kurz vor der Pleite ist,wenn ich CNBC gucken will,schalt ich es auch an...

    Was sagt ihr denn dazu???
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.749
    AW: Das Vierte zukünftig bundesweit mit CNBC-Europe-Fenster

    ist schon bekannt.

    CNBC wird wohl auf dem analogen Transponder abgeschaltet, um Platz für den ARD Transponder zu machen. Ausserdem könnte so die Hotbird Variante gespart werden, da diese ja genau die Kabel Variante ist.

    CNBC gehört ja zur NBC Gruppe also ist es so als würde auf RTL RTL Shop oder auf Tele5 Sonnenklar laufen und dann ist dass die bessere alternative.

    Auf der anderen Seite bietet das Vierte als PayTv Abonennt keine Vorteile die die Sendungen ja uach auf der 13th Street laufen. Die Spielfilme könnte man auf Studio Universal unterbringen Es sind soviele Kanäle gestartet, Bio THC, NG in der letzten Zeit aber dieser tolle Sender ist in der Vergessenheit geraten....
     
  3. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Das Vierte zukünftig bundesweit mit CNBC-Europe-Fenster

    gibts ne quelle für die analoge abschltung?

    und meinst du den TP 51 auf astra?
     
  4. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    GER
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    AW: Das Vierte zukünftig bundesweit mit CNBC-Europe-Fenster

    Das glaube ich nicht. Höchstens dann, wenn die Auflösung der Astra-Version auch auf 720*576 (mit ähnlichen Bitraten) erhöht wird, sonst wird die analoge Kabel-Variante unanschaubar.
     

Diese Seite empfehlen