1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von solid2000, 26. Dezember 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Da ich zwei Zimmer über eine Kabeldose versorgen muss habe ich ein T-Stück an die Dose gesteckt und von beiden gehen Kabel ab zu den jeweiligen Zimmern.

    Leider rauscht das Bild gelegentlich und im einen Zimmer ist er digital Empfang leicht gestört. Stecke ich das Kabel direkt in die Dose ohne T-Stück ist der Empfang ziemlich gut.

    Deshalb wollte ich mal fragen was für ein T-Stück ihr empfehlen könnt. Gibts da welche mit Verstärker? :confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Ich würde lieber sowas verwenden:[​IMG]

    Die Verstärker mit Verteiler taugen nicht für Digitales TV da gehendie BER Werte in Astronomische höhen.:eek:
    Gruß Gorcon
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Darf ich so ein Monstrum überhaupt privat an meiner Kabeldose betreiben? Stört das evtl. die anderen Anschlüsse in meinem Haus?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Natürlich darfst Du, und so ein Verstärker kann nicht stören. (wenn er nicht gerade kaputt ist)
    Gruß Gorcon
     
  5. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Nee, stören tut das wohl niemanden. Du solltest aber nicht ungeprüft einen 20 dB- Verstärker einsetzen. Der gehört in den Keller vor den Verteiler. Die einfachste Lösung wäre wohl ein 2- Geräte- Verstärker. VCN 20 von Kathrein z.B. Wenn die Stecker alle ordentlich montiert sind und die Kabel nicht geknickt und gequetscht werden, sollte das reichen.

    Am besten wär's, jemand misst das mal durch..
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Gerade mit diesem Verstärker hatte ich massiven Ärger. Nachdem ich ihn dann getauscht habe weil ich dachte er wär defekt ging der neue auch nicht besser. Mit dem oben genannten gibts keine Probleme die Verstärkung lässt sich sehr gut regeln.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Mein Problem ist das ich im Mietshaus wohne und nicht irgendwas am Keller rumfummeln kann. Der Verstärker muss also an meiner Dose angebracht werden. Hoffe das geht irgendwie ohne das die Hausverwaltung mir auf den Geist geht weil ich irgendjemanden anderen im Haus störe mit dem "Monstrum" ;)
     
  8. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    entweder 2-Geräte-Verteiler mit Verstärkung und Entkopplung kaufen oder besser: Regelbaren Verstärker 0-20db mit hintergeschaltetem Verteiler (4-5 db Dämpfung) nehmen. Dann kann man perfekt einregeln.

    blondie
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das ultimative T-Stück fürs Kabel?

    Nein, Du störst dabei niemanden!!!! Das ist schon der kleinste Verstärker. Dei Pegel ist sowiso viel zu niedrig sonnst würde er ein paar Verteiler locker "schlucken". (habe bei mir 3 T Stücke drinn + 10M Kabel)
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen