1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das sollten die Topfield Programmierer unbedingt realisieren.

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Bernhard B, 20. Januar 2002.

  1. Bernhard B

    Bernhard B Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lauf
    Anzeige
    Seit einigen Tagen besitze ich o.g. Receiver und bin eigentlich recht zufrieden. Die nachfolgend aufgezählten Negativpunkte sollen nicht heißen, daß das Gerät schlecht ist, sondern daß in dieser Kiste genügend Potenzial steckt, um zu einem der besten Sat-Receivern am Markt zu werden. Leider muß er erst noch etwas wachsen. Deshalb poste ich hier ein Paar Probleme, um den Softwareentwicklern von Topfield etwas Dampf zu machen.

    Dann wollen wir mal...


    Senderliste...
    Zur Zeit sollte der Receiver eher von Freaks gekauft werden, als von (Otto Normalverbrauchern). Das Gerät wird ohne vorprogrammierte Senderliste ausgeliefert. Ein
    Sendersuchlauf, nach Bedienungsanleitung, ergab bei mir über 450 Sender, alphabetisch sortiert! Der gemütliche Fernsehabend war ruiniert. :-(
    Es sollte doch möglich sein, das Gerät mit einer universal Grundausstattung an Sendern (ARD -> RTL -> SAT1 usw.) auf den ersten Programmnummern auszuliefern. Ich besitze zum Glück einen Laptop und hab´s nach etlichen Versuchen mit dem STB-Manager hinbekommen.
    Computer im Wohnzimmer, Null-Modem-Kabel, vor dem Kauf schon die ganze Software am Computer, ne´ Ladung Internetwissen im Hirn und eine gehörige Portion Geduld hat schließlich jeder Käufer eines Satelliten Receivers – oder? ;-)
    (Ein Null-Modem-Kabel ist übrigens NICHT das gleiche Kabel das normalerweise zwischen Internetmodem und Computer steckt! => kaufen.)

    Tunerwechsel...
    Es gibt keine Taste auf der F-bed. zum umschalten der Tuner. Vor allem während die Aufnahme läuft ist es wichtig zwischen den beiden Tunern hin und her zu schalten. Genau dann geht es überhaupt nicht mehr, weil auch noch das Menü gesperrt ist. Als Tunerumschalttaste auf der F-Bed. würde sich die Taste >/< rechts neben der Aufnahmetaste anbieten. Die bisherige "Repeat" Funktion könnte ohne weiteres in ein Menü verschwinden.

    EPG...
    Innerhalb des EPG kann man mit den rechts/links Tasten die Programme umschalten, die EPG Anzeige landet dann allerdings bei der ersten Sendung dieses Tages. => Unbrauchbar :-(

    So, das waren wirklich wichtige Dinge, nun noch einige Kleinigkeiten.

    Übersetzung...
    Im Menü HDD Service sollte "Ausschalten" durch "Ausgeschaltet" und "Einschalten" durch "Eingeschaltet" ersetzt werden. Es drückt genau das Gegenteil aus. Weitere Menüübersetzungen sind natürlich noch nötig.

    Uhr...
    Warum zeigt der Topfield die Uhr im Format 07:36 an und nicht 7:36 wie das bei allen mir bekannten Uhren der Fall ist? Schön währe auch noch, wenn sich die Helligkeit der Uhr, nachts, etwas verringern würde. Man denke an die Schlafzimmer Gucker wie mich. Das Display macht relativ hell.

    So, das waren die schlechten Eindrücke der ersten paar Tage. Einen Haufen gute, hat der Topfield immerhin auch gemacht.

    Bootet in 14 sec.
    Menüs bauen sich praktisch alle in max. 1 sec. auf und sind übersichtlich!
    Time-Shift funktioniert bei mir ohne Aussetzer, Klötzchen, Rucker oder sonstiger Störungen.
    Wiedergabe aufgenommener Filme geht auch super.
    Wenn man Twin-Tuner so definiert, das ein Film
     
  2. Bernhard B

    Bernhard B Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lauf
    Leider hat der Text oben abgebrochen. Weiter gehts
    Wenn man Twin-Tuner so definiert, das ein Film aufgenommen werden kann, während ein anderer angesehen wird, ist das auch OK. (Er ist kein Twin-Receiver)

    Viel Spaß an alle die ihn haben, oder haben werden!!
     
  3. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Seit einigen Tagen besitze ich o.g. Receiver und bin eigentlich recht zufrieden. Die nachfolgend aufgezählten Negativpunkte sollen nicht heißen, daß das Gerät schlecht ist, sondern daß in dieser Kiste genügend Potenzial steckt, um zu einem der besten Sat-Receivern am Markt zu werden. Leider muß er erst noch etwas wachsen. Deshalb poste ich hier ein Paar Probleme, um den Softwareentwicklern von Topfield etwas Dampf zu machen.
    <hr></blockquote>
    Die lesen hier aber sicher nicht mit [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Senderliste...
    [...]
    Computer im Wohnzimmer, Null-Modem-Kabel, vor dem Kauf schon die ganze Software am Computer, ne´ Ladung Internetwissen im Hirn und eine gehörige Portion Geduld hat schließlich jeder Käufer eines Satelliten Receivers – oder? ;-)
    <hr></blockquote>
    Naja...ein Otto-Normal-Verbraucher kann den Receiver auch schlecht updaten und kommt mit der Bedienung wahrscheinlich auch nicht zurecht [​IMG]
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    (Ein Null-Modem-Kabel ist übrigens NICHT das gleiche Kabel das normalerweise zwischen Internetmodem und Computer steckt! =&gt; kaufen.)
    <hr></blockquote>
    Naja...ich hatte schon eins....schliesslich hab ich auch nen Nokia Mediamaster 9600 mit DVB2000 [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Tunerwechsel...
    Es gibt keine Taste auf der F-bed. zum umschalten der Tuner. Vor allem während die Aufnahme läuft ist es wichtig zwischen den beiden Tunern hin und her zu schalten. Genau dann geht es überhaupt nicht mehr, weil auch noch das Menü gesperrt ist. Als Tunerumschalttaste auf der F-Bed. würde sich die Taste &gt;/&lt; rechts neben der Aufnahmetaste anbieten. Die bisherige "Repeat" Funktion könnte ohne weiteres in ein Menü verschwinden.
    <hr></blockquote>
    Versteh ich jetzt nicht. Wieso muss man den Tuner wechseln? Ich hab hier zumindestens auf beiden Tunern die gleiche Senderliste und sehe daher keinen Grund dafür. Wenn ich z.B. Etwas aufnehme und umschalte wechselt er ja (wenn nötig) automatisch den Tuner. Nur wenn man etwas programmiert hat und er aufnehmen will kann es passieren das er Dir den aktuellen Sender wegschaltet. Das ist imho der einzigste Grund den Tuner umzuschalten. Welche Menüs sind gesperrt?

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    EPG...
    Innerhalb des EPG kann man mit den rechts/links Tasten die Programme umschalten, die EPG Anzeige landet dann allerdings bei der ersten Sendung dieses Tages. =&gt; Unbrauchbar :-(
    <hr></blockquote>
    Das ist noch ein Bug...wobei der ganze EPG nicht so perfekt ist. Zumindestens zeigt er jetzt schon beim umschalten den aktuellen Titel an...(schneller als bei den älteren Versionen)

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Übersetzung...
    Im Menü HDD Service sollte "Ausschalten" durch "Ausgeschaltet" und "Einschalten" durch "Eingeschaltet" ersetzt werden. Es drückt genau das Gegenteil aus. Weitere Menüübersetzungen sind natürlich noch nötig.
    <hr></blockquote>
    Ist imho bei den Programmieren bekannt. Wobei die sicher nicht so gut Deutsch können um das mit "Ausschalten" und "Ausgeschaltet" hinzubekommen [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Uhr...
    Warum zeigt der Topfield die Uhr im Format 07:36 an und nicht 7:36 wie das bei allen mir bekannten Uhren der Fall ist? Schön währe auch noch, wenn sich die Helligkeit der Uhr, nachts, etwas verringern würde. Man denke an die Schlafzimmer Gucker wie mich. Das Display macht relativ hell.
    <hr></blockquote>
    Ich finde 07:36 schöner...zeigt mir mein Telefon auch so an...gerade bei einem solchen LCD-Display wirkt das imho besser.
    Das mit der Helligkeit wird wahrscheinlich nicht gehen...

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Bootet in 14 sec.
    Menüs bauen sich praktisch alle in max. 1 sec. auf und sind übersichtlich!
    <hr></blockquote>
    Meine Rede...mal vergleiche mit diesem Nokia-Festplattenreceiver...da wartet man schonmal 30 Sekunden bis ein Menü erscheint [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Time-Shift funktioniert bei mir ohne Aussetzer, Klötzchen, Rucker oder sonstiger Störungen.
    <hr></blockquote>
    Klappt hier auch perfekt. Und dieses Permanent-Timeshift ist auch ne super Sache [​IMG] Einfach auf die Blaue Taste und schon springt er jederzeit 10 Sekunden zurück..

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Wiedergabe aufgenommener Filme geht auch super.
    <hr></blockquote>
    Jepp...hatte da auch keine Probleme. Es scheint ja Benutzer zu geben die haben Probleme mit zu grossen Dateien. (Die auch oft nicht abspielbar sind)....hatte ich erst einmal bis jetzt..

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Wenn man Twin-Tuner so definiert, das ein Film aufgenommen werden kann, während ein anderer angesehen wird, ist das auch OK. (Er ist kein Twin-Receiver)
    <hr></blockquote>
    Imho hab ich auch nicht mehr erwartet. Ich hab nur ein TV Gerät angeschlossen und keinen Videorekorder. Ich wusste das vor dem Kauf auch...und mehr brauch ich auch nicht. Was würde es mir bringen wenn er 2 Sender gleichzeitig zeigen könnte..naja...man könnte ne schöne Bild-in-Bild Funktion implementieren....und man könnte eventuell an jedem Scart-Ausgang was anderes ausgeben...benötige ich aber nicht [​IMG]

    So...das wars mal wieder.

    [ 26. Januar 2002: Beitrag editiert von: Salem ]</p>
     
  4. Bernhard B

    Bernhard B Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lauf
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Naja...ein Otto-Normal-Verbraucher kann den Receiver auch schlecht updaten und kommt mit der Bedienung wahrscheinlich auch nicht zurecht <hr></blockquote>
    Jetzt sind wir in der Computertechnick endlich soweit. (Auspacken, einstöpseln, einschalten -&gt; Kiste läuft, meistens!) Jetzt geht´s wohl mit der HiFi - Videotechnik los. (Auspacken,..., [​IMG] , wieder ausschalten, DOS-Grundkurs besuchen, einschalten, [​IMG] , Windows-Grundkurs besuchen usw.)Otti-Normal-Verbraucher sind nun mal die Masse, auf die jedes technische (consumer)-Gerät abgestimmt sein sollte.
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Versteh ich jetzt nicht. Wieso muss man den Tuner wechseln? Ich hab hier zumindestens auf beiden Tunern die gleiche Senderliste und sehe daher keinen Grund dafür. Wenn ich z.B. Etwas aufnehme und umschalte wechselt er ja (wenn nötig) automatisch den Tuner. Nur wenn man etwas programmiert hat und er aufnehmen will kann es passieren das er Dir den aktuellen Sender wegschaltet. Das ist imho der einzigste Grund den Tuner umzuschalten. Welche Menüs sind gesperrt? <hr></blockquote>
    Szenario: 20:15 Aufnahme beginnt (Tuner1). 20:30 Ran an die Glotze, noch etwas durch die anderen Progrmme zappen (automatisch Tuner2), 20:40 auf Tuner 1 wechseln, und vom Aufnahmeanfang zeitverzögert ansehen. [​IMG]
    Wenn doch wenigstens der Dateieintrag in der Videoliste ausgewählt und gestartet werden könnte oder die Wiedergabetaste die Zeitleiste oben einblenden würde.

    So und hier noch ein paar weitere Wünsche (weil´s noch nicht genug sind [​IMG] )
    Im "Record" Menue die "Mode" Einstellung auf "Current Event" bzw. Einstellung abspeicherbar. Dann würde beim drücken der Aufnahmetaste der Time Shift Speicher mit abgespeichert!

    Wenn "Mode" &gt; "Quick" dann "Durtion" besser 2h 30min. 2h reicht gerade nicht für 1 Film mit Werbeblocks.

    Time Shifting nicht fest auf 30min begrenzen, sondern abspeicherbare Zeit.

    Schöne Zeit wünsche ich noch allen.
    Viel Spaß beim Installieren der neuen Software [​IMG]
     
  5. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Jetzt sind wir in der Computertechnick endlich soweit. (Auspacken, einstöpseln, einschalten -&gt; Kiste läuft, meistens!) Jetzt geht´s wohl mit der HiFi - Videotechnik los. (Auspacken,..., , wieder ausschalten, DOS-Grundkurs besuchen, einschalten, , Windows-Grundkurs besuchen usw.)Otti-Normal-Verbraucher sind nun mal die Masse, auf die jedes technische (consumer)-Gerät abgestimmt sein sollte.
    <hr></blockquote>
    Naja..Windoze-Grundkurs...halt ich für so nen Klicki-Bunti-BS für übertriebne...höchstens um mit den Bugs zurechtzukommen [​IMG]
    Naja...Technik kann auch kompliziert sein [​IMG]
    Wobei sich Leute mit Computerkenntniss schon damit auskennen sollen [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Szenario: 20:15 Aufnahme beginnt (Tuner1). 20:30 Ran an die Glotze, noch etwas durch die anderen Progrmme zappen (automatisch Tuner2), 20:40 auf Tuner 1 wechseln, und vom Aufnahmeanfang zeitverzögert ansehen. [​IMG]
    <hr></blockquote>
    Ich glaub...das es egal ist auf welchem Tuner du bist. Afair funzt das "zurückspulen" immer wenn du auf dem Sender bist...egal ob Tuner1 oder 2.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>So und hier noch ein paar weitere Wünsche (weil´s noch nicht genug sind [​IMG] )
    Im "Record" Menue die "Mode" Einstellung auf "Current Event" bzw. Einstellung abspeicherbar. Dann würde beim drücken der Aufnahmetaste der Time Shift Speicher mit abgespeichert!
    <hr></blockquote>
    Naja...dann muss man eben bis zum Anfang des Timeshifts zurückspulen und dann auf Rekord gehen...

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Wenn "Mode" &gt; "Quick" dann "Durtion" besser 2h 30min. 2h reicht gerade nicht für 1 Film mit Werbeblocks.
    <hr></blockquote>
    Jepp...sowas wäre praktisch...man vergisst schonmal die Zeit hochzusetzen. Imho könnte er standardmässig auch Nonstop aufnehmen.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Time Shifting nicht fest auf 30min begrenzen, sondern abspeicherbare Zeit.
    <hr></blockquote>
    Sind das nur 30min? Ich dachte es wären da auch so 2 Stunden...

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Schöne Zeit wünsche ich noch allen.
    Viel Spaß beim Installieren der neuen Software [​IMG] <hr></blockquote>
    Danke [​IMG]

    [ 27. Januar 2002: Beitrag editiert von: Salem ]</p>
     
  6. Bernhard B

    Bernhard B Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lauf
    [QUOTE
    Time Shifting nicht fest auf 30min begrenzen, sondern abspeicherbare Zeit.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Sind das nur 30min? Ich dachte es wären da auch so 2 Stunden... [/QUOTE]
    Sorry, es sind 60min [​IMG] ich hab´s jetzt nochmal ausprobiert. Macht nix, ist trotzdem zu kurz.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Naja...Technik kann auch kompliziert sein. Wobei sich Leute mit Computerkenntniss schon damit auskennen sollten
    <hr></blockquote>
    ...und die mit weniger Computerkenntniss haben Pech gehabt? -Ganz schöner Markt, der Topfield da verloren geht! [​IMG]

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Ich glaub...das es egal ist auf welchem Tuner du bist. Afair funzt das "zurückspulen" immer wenn du auf dem Sender bist...egal ob Tuner1 oder 2.
    <hr></blockquote>
    Oh, welchen Sender hab ich den vorhin im EPG zur Aufnahme markiert, [​IMG] probier-probier-probier... [​IMG] währe doch super wenn der bereits markierte Film in der Videoliste mit OK von vorne starten würde. [​IMG]

    [ 27. Januar 2002: Beitrag editiert von: Bernhard]
     

Diese Seite empfehlen