1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das richtige Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von electrohunter, 26. Dezember 2004.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    Ich habe Qulitätsprobleme mit meinem Digitalfernsehen. Einige Sender stocken, andere kommen gar nicht und die Anologen sind teilweise auch nicht 100 % scharf. Bevor ich aber einen Techniker hole, möchte ich selber ausprobieren, woran das liegen könnte. Nun meine Fragen:

    1. Ich besitzte einen ganz normales No-Name-Antennenkabel aus dem Baumarkt und ist ca. 3-4 m lang. Kürzer geht es nicht, da der Fernsehen auf der anderen Seite ist. Gibt es da vielleicht Qualitätsunterschiede bei den Antennen- und Scartkabel???? 21 Polig sind sie doch heute alle oder? Oder muss man bei Digital auf was weiteres achten?

    2. Antennenkabel (3-4m) in die D-Box. Von der D-Box (Linux) auf den DVD-Recorder und vom Recorder in den Fernsehen. Irgendwie sind die Analogen Sender seit dem Anschluss des Recorders nicht mehr so rein, wie vorher. Woran kann denn das denn liegen?

    Der Hausverstärker wurde überprüft, soll recht neu sein. Also kann es nur am schwachen Signal liegen (Kabelanbieter meint, der wäre gut und die D-Box zeigt auch an, dass das Signal gut ist) oder an der Verkabelungen.

    Wieso gibt es eigentlich Scartkabel von 2 - 20 Euro? Gibt es da echt Qualitätsunterschiede?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das richtige Kabel

    Ja, gibts. Die haben aber überhaupt nichts mit Empfangstörungen zu tun!
    Gruß Gorcon
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Das richtige Kabel

    Ich habe übrigens ScartKabel mit vergoldeten Steckern gekauft und bin sehr zufrieden. :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das richtige Kabel

    Die von Reichelt?, die habe ich auch.
    Gruß Gorcon
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Das richtige Kabel

    Glaube ja, hatte damals eine Scart Umschalter geordert und gleich ein Scart Kabel mit. :D
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das richtige Kabel

    [​IMG]

    Gruß Gorcon
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Das richtige Kabel

    Ne meine Stecker sind schwarz. Dann ist meins doch von woanders. :D

    Aber Gold ist auch druff. :winken:
     
  8. kabeljau

    kabeljau Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    200
    Ort:
    München
    AW: Das richtige Kabel

    ohne jemanden ans Bein zu pinkeln, das war doch nicht die Antworten die electrohunter wollte, oder?:rolleyes:

    sorry "würg" ,aber da gibt es wohl doch Unterschiede. Es sollte zumindest ein doppelt-geschirmtes mit vernünftiger Dämpfung genommen werden. Aber das kann die hier wer anderes bestimmt besser erklären, bin da nicht so der Kabelheld.

    Die Frage beantwortest Du dir doch schon selbst, nicht wahr?


    Zum Thema "schwacher Pegel". Ein übersteuertes Signal (=zuviel Pegel) sieht auch nicht besser aus wie eines was zu schwach ist. Soviel ich weiß "peppt" die D-box das Signal am Antennenausgang etwas hoch, dann wieder in den DVD-Recorder rein... nenee, das würd ich anders machen. Versuch doch mal nach der d-box ein T-Stück, ein Ausgang zum Recorder, einen zum Fernseher. Dann bleibt dein Fernsehbild wohl scharf und der Recorder sollte damit auch zurecht kommen. Die Ausgabe des Signals/Fernsehbild vom Recorder sowie von der d-box gehen doch eh über Scart. Und ja, Scartkabel gibt es auch in verschiedenen Qualitäten, aber vorerst würd ich mal die Schaltung mit dem T-Stück testen.
    Zum Hausverstärker, "soll recht neu sein"... Naja, heisst ja noch nicht das er auch richtig eingestellt ist, nur weil er neu ist;) Wenn die digitalen Sender von Haus aus stocken, dann die d-box möglichst mit denm besten & kürzesten Kabel testen, stockt es immer noch muß der Hausverstärker eingepegelt werden bzw. ist vielleicht auch die falsche Dose bei dir in der Wohnung. Das kann aber dann wirklich nur noch der Techniker mit Meßgerät feststellen.
    Viel Erfolg trotzdem!
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Das richtige Kabel

    Kam gerade mit neuen Kabeln nach Hause. 40 Euro für neues Scartkabel, 7,5 m Antennenkabel, T-Stück und 2 1,5 m Antennenkabel. Alles ausgetauscht, kein Unterschied. ALso alles morgen wieder zurück. Muss dann doch einen Techniker holen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das richtige Kabel

    Hast Du zuviel Geld?
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen