1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das perfekte PREMIERE

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von RealityCheck, 19. März 2002.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    Auch wenn das jeder macht, mein Vorschlag hier.

    Premiere, Premiere 2: (€5)

    General Interest Unterhaltungsprogramme mit aktuellen Serien, einigen aktuellen Filmen, Bundesliga Konferenz am Samstag, Dokus.
    So ähnlich eben wie Premiere analog früher, so wie sich Kofler das Einstiegsprogramm vorstellt.
    Premiere 2 ist sozusagen das selbe wie Premiere, nur eben Multiplex.

    Premiere Kino 1-7 [​IMG] €10)

    Sieben Filmkanäle mit aktuellen Filmen und Klassikern, wenn möglich in 16:9 und DD 5.1.

    DSF, DSF2, DSF3, DSFNEWS: (€10)

    Das analoge DSF wird durch den 24h-Sportnewskanal DSFNEWS ersetzt.
    DSF 1-3 ersetzen Premiere Sport 1-3.

    Premiere PPV:

    Filme, Sport, Konzerte als PPV. Sportevents auch aus dem Sportpaket.

    Kanäle von Drittanbietern: (kostenlos zu Sport- oder Filmpaket)

    Disney, Discovery, Classica (ok, ist nicht von Drittanbietern, passt aber am besten hier rein [​IMG] ), 13th Street, Studio Universal, ...
     
  2. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Wäre es vielleicht möglich, bevor noch zigtausende threads eröffnet werden, jeden Beitrag, der sich mit einer individuellen Zusammengestellten Preisstruktur befasst in einen gemeinsamen Thread (den es ja schon gibt) zuverschieben?
     
  3. Reiner46

    Reiner46 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Vielleicht ist das jetzt doof was ich schreibe, aber könnte man nicht versuchen Bertelsmann und eben RTL auch dazu bewegen an den Verhandlungstisch zurückzukehren.
    Wenn die nicht unbedingt direkt bei Premiere einsteigen möchtern,dann als Alternative mal 2 Kanäle bereitzustellen ,also so ähnlich wie DISNEY
    DISCOVERY oder UNIVERSAL,wo die also eine eigene Plattform haben wo sie auch ihre Filme und Serien
    unter dem Premieredach vertreiben könnten.
    Denke das würde auch Kunden bringen,und dem Leo auch ein paar Euro für die Kanalbereitstellung.
    Ist nur so ne Idee......
     

Diese Seite empfehlen