1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.749
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In knapp zwei Wochen ist es wieder soweit: Hollywood ehrt die besten Filme und Akteure des Jahres mit den Oscars. Wer sind die heißesten Anwärter? Wir stellen sie Ihnen ausführlich vor - inklusive der Geheimtipps der Redaktion.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. cinemafan5000

    cinemafan5000 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Oscafieber? Ich habe in diesem Jahr kein Oscarfieber. Die Filme die nominiert sind, für mich jedenfalls, total uninteressant. Bis auf eine Ausnahme, nur so ein langweiliges Arthauszeug.
     
  3. black rider

    black rider Silber Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Und das ist auch gut so. Wer sich hauptsächlich für Schrott interessiert, kann sich ja die MTV Movie Awards anschauen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Da sind dieses Jahr schon ein paar Filme dabei die wirklich sehenswert sind.
    Als Darsteller gehe ich davon aus das Benedict Cumberbatch nicht ohne Oscar nach Hause geht.
     
  5. black rider

    black rider Silber Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Die Entscheidung fällt zwischen Eddie Redmayne und Michael Keaton.
     
  6. cinemafan5000

    cinemafan5000 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Filme wie Interstellar oder Gone Girl sind bestimmt vieles, aber bestimmt kein Schrott. Man hat wiedereinmal nur Filme nominiert, bis auf American Sniper, die kaum ein Mensch gesehen hat. Man muß sich dann nicht wundern, wenn die Einschaltquoten runter gehen.
     
  7. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!


    Dieses sogenannte Arthousezeug ist aber im Gegensatz zu den immer seelenloseren Blockbustern, die einzige Möglichkeit, als Schauspieler zu beweisen was man drauf hat.
    Boyhood, Grand Budapest Hotel, Die Entdeckung der Unendlichkeit oder The Imitation Game habe ich alle gesehen. Grandioses Kino!:winken:;)
     
  8. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!


    Die Programmkinos sind aber voll mit diesen tollen kleinen Filmen, wo Schauspieler Ihre Schauspielkunst noch zeigen können. Klar sind Interstellar und Gone Girl klasse, aber die meisten Blockbuster sind heutzutage seelenlos und die Schauspieler verkommen zu reinen Statisten. Natürlich können die nur Multiplex Besucher mit anspruchsvollem Kino nichts anfangen und es ist auch nicht verwunderlich, daß diese Filme meist da auch nicht laufen, da sich da sowieso meist auf die Portion Popcorn bzw. das Smartphone konzentriert wird! Grins. Die Mischung macht es für mich, ich brauche beides Blockbuster und anspruchsvolles Kino! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
  9. black rider

    black rider Silber Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Ach daher weht der Wind. Die Nolan- und Fincher Fanboys sind mal wieder beleidigt, dass die Academy ihren Angebeteten nicht die Ehre zukommen lässt, die sie ihrer Ansicht nach verdient hätten.

    Die beiden genannten Filme mochte ich auch sehr, ich habe aber kein Problem damit, dass die nicht nominiert wurden, denn Filme wie Birdman, Boyhood, The Grand Budapest Hotel oder Whiplash sind großes Kino und sollten eigentlich jedem ein Begriff sein, der seinen Fuß auch mal aus den Multiplexkinos herausbewegt.

    Gerade die regelmäßige Anerkennung von Werken, die auch etwas abseits des Mainstreams stehen, hebt die Oscars auf angenehme Weise von ihren Pendants in der Musik- und Fernsehbranche hervor. Braucht man sich nur die Grammyresultate von heute Nacht ansehen...:eek: Da sieht man wie es nicht gemacht wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
  10. cinemafan5000

    cinemafan5000 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Das Oscar-Fieber steigt: Wir haben sie alle!

    Grand Budapest Hotel habe ich auf Blu-Ray gesehen. Etwas albernes und kindischeres habe ich selten gesehen. Dagegen war Lego Movie richtig erwachsen. Bei Boyhood klingt ja schon die Story nach Schlaftablette. 2,5 Stunden zusehen wie ein Kind aufwächst, wow. Was kommt als nächstes? Kommt als nächstes ein Film, wie man Grass beim wachsen zusieht? Die anderen Filme sind halt wieder die übliche Oscarware. Biopics. Wie langweilig. Da hätten Filme wie Interstellar oder Gone Girl gut gepasst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015

Diese Seite empfehlen