1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das mobile Internet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.234
    Anzeige
    Berlin - Wie schnell sich Internet-Seiten auf dem Handy aufbauen und wie lange der E-Mail-Download dauert, hängt maßgeblich von der möglichen Datentransferrate im Mobilfunknetz ab.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Das mobile Internet

    Nix neues....uralter Schinken.
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Das mobile Internet

    bezieht sich aber auch auf Festnetz :)

    ISDN bis hin zu VDSL 50 da gibts auch Unterschiede ;)
     
  4. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.851
    AW: Das mobile Internet

    Ja und wo ist jetzt die News ?
     
  5. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Das mobile Internet

    Naja, wenigstens stimmt, was in dem Artikel steht. Glaubt man der Mobilfunklobby, wäre eine Handy ohne UMTS nicht zu gebrauchen. In der Wirklichkeit braucht man aber für Internetzugriff vom Handy aus in keinster Weise UMTS, da die Prozessoren der heutigen Geräte ohnehin die Internetseiten nicht so schnell rendern und anzeigen können, wie UMTS/HSDPA sie anliefern würde. Z.B. zeigt das iPhone trotz fehlendem UMTS Internetseiten schneller an als die meisten UMTS/HSDPA Handys, weil es schlichtweg den schnelleren Prozessor hat. UMTS/HSDPA ist wirklich nur dann sinnvoll, wenn man es z.B. von einem Notebook aus nutzt.
     
  6. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Das mobile Internet

    380kb/s ist weniger als es wirklich ist. Ich benutze es sehr oft, auch jetzt in diesem Moment. bei mir ist die Rate 460kb. Bis zu 800 sind theoretisch möglich, wird aber zur zeit gedrosselt. Wenn mein nächstes Handy dann HSDPA unterstützt, wird das ganze noch besser. Das mobile Internet sollte weiter ausgebaut werden, gerade für Gegenden, wo kein DSL verfügbar ist oder mann keinen Festnetzanschluss hat, so wie bei mir.
     

Diese Seite empfehlen