1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Maß von Herrn Maas ist voll.

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von poly61, 31. Oktober 2016.

  1. poly61

    poly61 Junior Member Premium

    Registriert seit:
    28. Januar 2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Heiko Maas: Kinderehen sollen leichter aufgehoben werden können
    Kinderehen müssen Verboten bleiben!
     
  2. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    Da kenne ich eine Partei, bei denen sicher schon die Köpfe qualmen, was sie wohl wieder dagegen haben könnten. :whistle:
    Andererseits, wenn bei denen was qualmt, kann es auch auf andere Aktivitäten deuten. :D
     
    NurderS04 gefällt das.
  3. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    803
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was verboten bleiben? Sie sind bisher nicht verboten. Maas will das nun verschärfen (ob das auch reicht kann man streiten) und du heulst trotzdem rum. Unfassbar. Bei dir liest sich das so, als würde Maas die Kinderehe erleichtern. Das Gegenteil ist der Fall.
     
  4. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mich wundert, warum man dafür nicht ins Gefängnis oder Behandlung kommt. Kann mir keiner sagen, dass das nicht krank ist.
     
  5. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    803
    Punkte für Erfolge:
    123
    In Deutschland muss man 18 sein oder in Ausnahmefällen 16. Das Problem sind die "importierten" Kinderehen, die nach ausländischem Recht gültig sind. Und dagegen will Maas etwas unternehmen. Deuthscland kann diesen Ländern schlecht die Gesetze diktieren.
     
  6. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das nicht. Aber wenn solche Kranken sich dauerhaft in Deutschland aufhalten, ist es zu wenig, solche Ehen im Geltungsbereich unserer Gesetze nicht zu akzeptieren. Warum dürfen solche Kranken hier frei rumlaufen?
     
    FilmFan gefällt das.
  7. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    803
    Punkte für Erfolge:
    123
    Warum fragst du mich das? Bin ich der Gesetzgeber?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich wäre grundsätzlich auch dafür das Ehen mit Kindern oder Jugendlichen unter 16 geschlossen wurden grundsätzlich für ungültig erklärt werden.

    Allerdings fürchte ich würde man auch damit die Lebenswirklichkeit unserer Arabischen Neubürger nicht gross ändern können.
     
    uklov, TV_WW und FilmFan gefällt das.
  9. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    948
    Punkte für Erfolge:
    123
    Eine Aufhebung der Kinderehe ist die schnellere, unproblematischere Lösung und die Gesetzesvorlage soll diese Aufhebung schon nach 4 Wochen ermöglichen.

    Ist schon im Krankenkassen-Pädophilen-Thread durchgekaut worden.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dazu kann hinzu kommen dass die im Ausland geschlossenen Ehen nicht bestimmten Anforderungen genügen, wie z.B. dass sich beide Ehepartner gegenseitig das Ja-Wort geben müssen damit eine Ehe rechtsgültig geschlossen ist, während in einigen Ländern die Ehe von Familienclans arrangiert wird, und besonders die Frau überhaupt kein Mitspracherecht hat.

    Ich bin dafür dass in Deutschland (im Ausland geschlossene) Ehen nachträglich annulliert werden bei denen einer der beiden Ehepartner der Vermählung nicht aus eigenem freien Willen zugestimmt hat – und 16 Jahre sollte als Mindestalter für Eheschließungen gelten.
     
    Martyn gefällt das.

Diese Seite empfehlen