1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Flöte, 21. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flöte

    Flöte Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Moin,

    auf Bild.de ist ein Bericht zum Thema HDTV.
    Was ich fragen wollte, ob es hierzu seitens THE schon Infos gibt, welcher Private Sender im Herbst auch bei THE in HD zu sehen ist?

     
  2. jewirrin

    jewirrin Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Toshiba XV635D
    T-Home Entertain Comfort + VDSL 25
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Kostenlos? Sicher keine, das ist meine persönliche Vermutung :)
    "Die" wollen doch ihr HD+ an das gemeine Volk verkaufen, T-Home wird es sicher einspeisen, aber nicht kostenlos wenn selbst bei DVB-S eben extra Gebühren fällig werden :eek:)
     
  3. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Ich würde es nur dann dazu buchen, falls ich auch weiterhin aufnehmen kann, was ich will, es abspielen kann so oft ich möchte, es behalten kann so lange ich will und natürlich durch die Werbung spulen. Ansonsten können die sich ihre 5 Euro pro Monat bei jemand anderem holen.

    RTL nervt mich sowieso schon mit der Unart, 2,35:1(21:1) Filme so zu zerschneiden, dass daraus 1,85:1 (16:9) Filme werden. Also würde ich es vielleicht darauf ankommen lassen, lieber auf HDTV der privaten zu verzichten und dafür lieber mal die eine oder andere Blu-Ray zu holen.
     
  4. jewirrin

    jewirrin Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Toshiba XV635D
    T-Home Entertain Comfort + VDSL 25
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    HD+ wird eingeführt als ein neues Verschlüsselungsverfahren mit dem man defintiv nicht aufnehmen kann... wobei man immer von DVB-S spricht, was z.B. T-HOME letztlich davon macht weiß ich absolut nicht...

    Aus wikipedia.de http://de.wikipedia.org/wiki/HD%2B

    HD+ ist eine Digital-Plattform des Satellitenbetreibers SES Astra für kostenpflichtige hochauflösende Fernsehprogramme. Die Jahresgebühr für eine Prepaid Smardcard wird voraussichtlich 60 Euro betragen.
    Die Privatsendergruppe RTL wird voraussichtlich im Herbst 2009 und die Programmgruppe ProSiebenSat.1 wird voraussichtlich im Frühjahr des Jahres 2010 auf dieser Plattform HDTV-Programme anbieten. Dies sind dann RTL, VOX, Sat.1, Pro 7 und Kabel 1. Im Kaufpreis für die neuen HD+-Receiver ist die Abo-Gebühr für 12 Monate enthalten. Mit dieser neuen Technik können die Sender Aufnahmen reglementieren oder ganz unterbinden. Dabei können sie für jede einzelne Sendung[1]

    • die Aufnahme gänzlich unterbinden
    • die Wiedergabe von TV-Aufnahmen zeitlich begrenzen (zwischen sechs Stunden und 61 Tagen)
    • zeitversetztes Fernsehen gänzlich unterbinden oder begrenzen (zum Beispiel nur bis 90 Minuten nach Sendungsende)
    • TV-Aufnahmen unter Einsatz des individuellen Keys des DVB-Recoders an das jeweilige Gerät binden, die dann nicht von anderen Geräten wiedergegeben werden können
    • das Vorspulen (z. B. bei Werbung) gänzlich unterbinden. ProSieben, Sat.1 und RTL haben bereits angekündigt, bei der Wiedergabe von HD+-Mitschnitten das Überspringen bzw. schnelle Vorspulen der Werbung zu verhindern
    • festlegen, ob und in welcher Auflösung (evt. Downscaling auf SDTV) die Videoausgabe über den analogen Ausgang (z. B. SCART) erfolgen soll und ob diese mit einem Kopierschutz (Macrovision) versehen wird, wie etwa bei HDTV-Sendungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  5. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Das stimmt so ja nicht ganz. Der Sender bestimmt, was aufgenommen werden darf, und was nicht. Genau so bestimmt er, wie lange und wie oft man das aufgenommene (falls es erlaubt war) anschauen darf. Aber genau das steht ja auch bei Wikipedia ;) - Generall wäre es möglich, das genau so weiter nutzen zu lassen, wie die digitalen sd sender. Es ist nur leider _auch_ möglich, die Benutzer zu gängeln und ihnen die ganzen Sachen zu verbieten und ihnen vorzuschreiben, was sie damit machen können und was nicht.

    Genau deshalb sage ich ja, was ich mir nicht gefallen lasse, und unter welchen Bedingungen ich es nicht buchen/bezahlen würde.
     
  6. jewirrin

    jewirrin Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Toshiba XV635D
    T-Home Entertain Comfort + VDSL 25
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Atomwitz ... alle strahlen ... ;-) Nein Scherz beiseite :winken:, das ist natürlich meine Meinung, habe ich nicht gut genug herausgearbeitet. Es steht den Sendern frei, klar... aber die werden keine Gelegenheit auslassen das durchzusetzen, oder wer nimmt Alarm für Cobra 11 auf? ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  7. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Ich denke mal, es läuft darauf hinaus, dass man es nur auf Festplattenrecorder aufnehmen kann. Ein Transfer zum Blu-Ray -Recorder oder DVD-Recorder wird nicht möglich sein. (Kopierschutz). Auf dem Festplattenrecorder/Receiver wird man es maximal nen Monat haben können, bis die Erlaubnis zur Wiedergabe entzogen wird. Und natürlich, wie Sat1 schon ankündigte, wird man in der Werbung nicht mehr vorspulen können. Eine Aufnahme von Vorneherein komplett zu verbieten wäre ja auch für die Sender dumm. Sie brauchen ja ihr Stammpublikum. Wenn sie eine Filmreihe ausstrahlen und man bei einem Teil mal keine Zeit hat, ihn zu schauen, wollen sie sicher auch, dass man ihn aufnehmen und später anschauen kann, damit man dann für die Fortsetzungen auch wieder einschaltet - genau so sieht es bei Serien aus. Den Sendern kann nicht daran gelegen sein, dass man immer zuhause sein muss, oder sonst eine Sendung verpasst.

    Aber wie gesagt, eine Archivierung (auf DVD, Blu-Ray, oder selbst langfristig auf der Festplatte des Receivers) werden sie nicht mehr zulassen, da gebe ich dir Recht.
     
  8. joolz

    joolz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen


    *meld* eine der wenigen guten produktionen (und weltweit sehr erfolgreich)

    auch wenn anspruch was anderes ist, unterhaltung ist definitiv da
     
  9. jewirrin

    jewirrin Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Toshiba XV635D
    T-Home Entertain Comfort + VDSL 25
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    Da stimme ich dir 100%tig zu :) aber da mir das Programm von RTL, Sat1, ProSieben usw. ganz und gar nicht gefällt stellt sich mir nicht die Frage ob ich mir ein Paket von T-Home für 5 oder mehr Euronen dazubuche ... da mache ich sicher nicht mit. Lieber (hoffentlich, irgendwann mal wieder) ein HD Paket von Sky dafür ohne Werbung ;-)
     
  10. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Das müssen Sie zum Start von HDTV wissen

    ganz ehrlich, in echtem HD würde ich es mir in der tat anschauen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen