1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das leidige Thema nicht aktueller EPG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pokerman, 6. Januar 2015.

  1. Pokerman

    Pokerman Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und möchte etwas zum Thema EPG (Program Guide) schreiben.

    Wer kennt das nicht: Man macht den Fernseher an und im EPG wird nur das gewählte Programm angezeigt. Ein Ärgernis für viele, wie ich festgestellt habe. Einmal Durchzappen hilft, aber das kann es ja nicht sein. :eek:

    Seitens der Kabelanbieter wird die Schuld gern auf die TV-Hersteller geschoben. Mit diesem Gerücht möchte ich aber gern einmal aufräumen. :cool:

    Ich habe einige Jahre im Ausland (Schweiz) gelebt und dort DVB-C mit den gleichen Geräten (Sony KDL46-Z5500, LG 26LE5510) genutzt, wie jetzt in Deutschland. Das oben beschriebene Problem trat dort nicht auf. Fernseher eingeschaltet, EPG angewählt und alle Informationen waren vorhanden.

    Mein Erstaunen war daher groß, als ich jetzt als Kunde bei Kabel Deutschland feststellte, dass der EPG nicht so funktioniert wie zuvor in der Schweiz. Daher finde ich es auch ziemlich frech, dass diverse Provider immer wieder behaupten, es liege an den Geräten. :wüt:

    Ich für meinen Teil kann aufgrund meiner Erfahrungen im Ausland nur sagen, es liegt nicht an den Geräten, sondern an den Providern. :eek:

    Grüße
    Pokerman
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Das liegt aber nun mal nur am Gerät und nicht am EPG!
    Wenn der TV den EPG nicht speichert dann kann er den erst dann einlesen wenn er ihn empfängt. Da aber die Sendergruppen keinen EPG der Konkurenz mitsenden sieht man nur den EPG der Sendergruppe. So strahlen die ÖR zB. das Erste aber den EPG auch für die ZDF Gruppe aus, aber logischerweise nicht für die Privaten oder Sky.
    Die Provider haben damit nichts zu tun sie dürfen nichts daran ändern.
    Aber der Gerätehersteller kann das sehr wohl.
    Mein Receiver hat nach dem Start jeden EPG auch von Sendern die ich schon mindestens 6 Tage lang nicht angesteuert habe. (bei den ÖR bis zu 28 Tage).
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.572
    Zustimmungen:
    5.061
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Die Schweizer senden m. W. die EPG-Daten für alle Sender auf einem eigenen Kanal, d. h. diese können in einem Rutsch eingelesen werden. Abgesehen davon gibt es noch diverse andere Möglichkeiten, den EPG mit Daten zu füllen (EPGs von Fremdanbietern). Es hängt also auch stark von der Konfiguration der Geräte ab.

    Aber es gibt auch Geräte wie Topfield oder die Enigma2-Receiver, die mit einem Plugin die EPG-Daten ausgewählter Sender im Hintergrund laden und ggf. auch auf Festplatte speichern, so daß diese beim Einschalten sofort wieder verfügbar sind. Allerdings muß man bedenken, daß diese Daten dann nicht unbedingt aktuell sind.

    Letztendlich ist es definitiv ein Problem der verwendeten Geräte. Die Sender können hier durch Transponder-übergreifende EPG-Daten höchstens ein bißchen Abhilfe schaffen (die EPG-Daten benötigen sehr viel Bandbreite), die Kabelgesellschaften selbst gar nicht, außer durch eigene Standards, die dann aber nur von wenigen Geräten unterstützt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2015
  4. Pokerman

    Pokerman Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Tja, und warum macht Kabel Deutschland das nicht auch so? Es geht also, wenn man nur will.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Die dürfen das nicht! (und das ist auch gut so die basteln schon genug an den Streams rum)
    Es ist auch technisch viel zu aufwändig.
    Viel einfacher ist das mit dem Gerät selbst zu machen. Technisat Geräte speichern den EPG übrigens auch, die nutzen dann aber einen eigenen Dienst.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.572
    Zustimmungen:
    5.061
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Weil sie es nicht dürfen oder es zu viel Geld kostet (in Deutschland wird für die EPG-Daten richtig Kohle verlangt)? Oder weil es kaum ein deutsches Gerät unterstützt?
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Ich habe seit einiger Zeit garkeinen EPG mehr, sondern nur noch Now und Next!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    So lange der EPG von praktisch (fast) allen Sendern gesendet wird ist das aber ein nur kleines Problem.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Und warum geben die Sender dann die Daten kostenlos heraus?
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.572
    Zustimmungen:
    5.061
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Das leidige Thema nicht aktueller EPG

    Das machen sie ja nicht. Die Kabelbetreiber und alle anderen, die diese verwenden, dürfen dafür Abgaben zahlen. Darum findet man in Non-Profit-Projekten auch keine originalen EPG-Beschreibungen von RTL und Co.

    Man wollte glaube ich sogar schon mal die Gerätehersteller abzocken, die den EPG darstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2015

Diese Seite empfehlen