1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das leidige Thema: Fußball und Breitbild-TV

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Michael, 8. Mai 2002.

  1. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Anzeige
    Dass Fußball kaum in 16:9 oder anamorph übertragen wird, ist ja nun klar.

    Aber ich finde es echt lästig, dass ich den aktuellen Spielstand nie bei der Breitbild-Einstellung sehe entt&aum

    Können die Verantwortlichen nicht wenigstens diese Anzeige etwas tiefer setzen, damit man den Spielstand auch auf Breitbild-Fernsehern sehen kann? Bei digitalem Pseudo-16:9 geht das doch auch (siehe ARD, fast alle dritten, Pro Sieben etc.)

    Das nervt echt extremst! Ich schau mir Fußball doch auf so einem Riesen-Breitbild-Fernseher nicht in 4:3 an ... da verschenke ich ja fast die Hälfte des Bildes.
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Um das mal zu veranschaulichen ... das 4:3-Signal auf Cinema gezoomt, damit man nicht links und rechts die Balken hat. Außerdem ist das Bild dadurch sehr viel größer.

    [​IMG]

    Die Bereiche, die ich mit dem Breitbild-Fernseher nicht sehen kann, habe ich mal verdunkelt.

    Ist es denn jetzt so schwer, den Spielstand etwas tiefer zu setzen? Bei den Senderlogos können die das doch auch *grummel*
     
  3. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Also mein Philips zoomt das automatisch so hin, dass es sichtbar ist. Zwar ist es dann kein echtes 16:9 - doch darauf kommt es beim Fußball ja gar nicht an, oder?

    :cool:
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    meiner kann das auch so zoomen, dass die Anzeige sichtbar ist. ABer dann ist ein Herr Kallmund ja nochmal so breit und droht zu platzen, wenn Du verstehst winken

    Ich kann das Bild zwar auch etwas weniger auseinanderzoomen, habe dann aber immernoch die Balken rechts und links. Das bringt's ja auch nicht. Ich will die volle Breite des Gerätes ausnutzen. Und da kann man den Breitbild-Zuschauern ruhig etwas entgegen kommen, indem man den Spielstand und die laufende Spielzeit etwas tiefer setzt. Kann doch nicht sooooo schwer sein.

    Ich hab gestern ständig von 4:3 auf Cinema geschalten. Die Taste wird ja zur WM abgegriffen sein breites_
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.623
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Hallo miclin, mir kommt es wohl auf echtes 16:9 an. wohin diese bescheuerte Zwangszoomerei führt, wird hier mal wieder sehr deutlich. Dein Philips zoomt automatisch auch nur nur dann sinnvoll, wenn 16:9ähnliches Bildmaterial gesendet wird. Bei einer 3:4-Füßballübertragung sind ja auch im oberen und unteren Bildbereich ständig Bildbewegungen, so daß die Philips-Zoomautomatik richtigerweise nicht anspricht. Es ist Unsinn, von den Sendeanstalten zu verlangen, Schrifteinblendungen mehr zur Mitte zu verlagern, eher sollte echtes 16:9 auch bei Fußball verlangen. France Supervision hat das jahrelang im D2Mac-Bereich gemacht.
    Warum setzt sich 16:9 nicht richtig durch? Weil zu viele Leute sich zwar zum Protzen einen 16:9er kaufen, dann ab er sagen " Es muß ja kein richtiges 16:9 sein". Die Reaktion der Geräte Hersteller auf so ein Verhalten: Alles,was zur Erkennung eines echten 16:9-Bildes notwendig ist, lassen wir weg, so können wir unsere 16:9TV's schön billig an den Mann bringen.
    Leute, die 16:9-TV durch Zoomen erreichen wollen, sind mitschuldig an diesem Betrug !
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Scholli? Du kannst Deinen Philips nicht "zwingen", zu zoomen?

    OK ... bringen tut's das nicht wirklich. Aber was ist das für ein Gerät, welches Dir vorschreibt, in welchem Format Du eine Sendung siehst.

    Da mag ich dann doch eher meinen Grundig, den ich so schalten kann, wie's mir beliebt. Allerdings ist da immernoch das leidige Problem, dass ich die Spielstand-Anzeige und die laufende Spielzeit nicht sehe.

    16:9 wird niemals wirklich was werden. Dazu gibt es eben zuviele Geizhälse, die sich kein solches Gerät kaufen wollen/können. Anders wär's, wenn die TV-Hersteller mit den Preisen runter gingen. Aber das wäre gegen die Aktionäre. Und ohne 16:9-Fernseher gibt's eben auch weniger 16:9-Sendungen. Ein Teufelskreis.

    MANNNNN!!! ICH WILL DOCH NUR DIESE VERDAMMTE UHRZEIT UND DEN SPIELSTAND IM ZOOM SEHEN!!! VERDAMMTE TV-SENDER! *grummel*
     
  7. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.882
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    ...wie wäre es denn mit einem Projektor mit dazu passender Leinwand und Vorhängen breites_ ...
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.623
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Michael, willst Du oder kannst Du mich nicht verstehen. Mein Philips hat natürlich auch diese diversen Zwangsformatschaltungen. Aber die hasse ich und benutze sie nie. Ich bin ein 16:9-Fanatiker, aber eine 3:4-sendung, die auch einen 3:4-TV voll ausfüllt, muß auch auf meinem 16:9er eine 3:4-Sendung bleiben. Etwas anderes ist es, wenn bei 3:4-Sendungen dennoch schwarze Streifen oben und unten sind. Diese erkennt mein Philips nach kurzer Zeit und führt einen geometrisch richtigen Zoom aus. Taucht dann doch irgendwann eine Schrifteinblendung auf, die bei diesem Zoom dann nicht zu sehen ist, wird der Zoom schlagartig automatisch aufgehoben. So kann es mir nie passieren, daß ich etwas nicht sehen kann !!!!
    Ich interessiere mich nur für echtes 16:9, wenn man echtes 3:4 zoomt sehe ich rot.
    Wer das macht, wird von mir verdächtigt ähnliche Praktiken auch im Sexualleben zu haben. Wer 3:4-Bilder aufzoomt, bläst auch Gumipuppenauf !
    Ich jedenfalls habe es in meinem Leben nur mit echten Frauen und echtem 16:9 zu tun. Tut mir leid !
     
  9. zonyverena

    zonyverena Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Knappensee
    Fakt ist, daß 16:9 ein Kinoformat ist und Fußball ist nun mal kein Kino, ich muß also mit gewissen Einschränkungen leben wenn ich mir einen solchen Spezial TV gekauft habe. Umgekehrt ist es genau so.
     
  10. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @Scholli:

    Schaue mit meinem Philips-16:9-Gerät alle 4:3-Sendungen im 14:9-Format an. Habe in meinem Leben trotzdem höchstens mal einen Luftballon aufgeblasen. Hoffentlich hatten Deine Freundinnen kein 16:9-Format sondern lecker 90-60-90-Formate. winken

    Spass beiseite.

    Es ist traurig, dass im Sportbereich das 16:9-Format keine Rolle (mehr) spielt. Ich kann mich erinnern, dass bei einer Olympiade (muss natürlich "Olympische Spiele" heissen, sonst werde ich von Gag gerügt winken ) "3Sat" verschiedene Events, z.B. das Volleyballturnier, in 16:9 Pal Plus übetragen hat. Gerade Fussball käme in echtem 16:9 toll rüber.

    tschippi

    <small>[ 10. Mai 2002, 19:13: Beitrag editiert von: tschippi ]</small>
     

Diese Seite empfehlen