1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 11. September 2009.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wir sind gerade aus unserem Urlaub wiedergekommen und haben dabei das Kamener Kreuz von Hanover aus nach Köln passiert.
    Vor einigen Wochen wurde es mit großem Jubel und Trara eingeweiht und offiziell der Bestimmung übergeben und das weit vor dem Plantermin. Mit Minister dabei und noch mehr High Society.

    Da das fertig ist, dachte ich mir, sind wir schnell durch. Aber weit gefehlt. Bereits weit vor Ryhmen steht man, was ungefähr 9 km vorm Kamener Kreuz ist. Im Kamener Kreuz selbst ist an vielen Stellen noch keine Leitplanke und auch Fahrbahnmarkierungen fehlen noch sowie nicht alle Spuren sind fertig und freigegeben. Auf der Fahrt dadurch vor rund zwei Wochen standen wir aus Köln kommend bereits 12 km vor dem Kreuz.
    Im Kreuz selbst stehen große Schilder, daß das Kamener Kreuz weit vorm Plantermin fertiggestellt wurde.

    Da komme ich mir doch ein wenig veralbert vor, ob dieses Potiemkinschen Dorfs. Aber gut, es ist Wahl, da muß man das nicht so genau nehmen.
     
  2. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Die neue "längste Brücke" von Deutschland,die Brücke über den Strelasund wurde auch von Merkel mit grossem Trara eingeweiht.Noch Wochen nach Übergabe waren die Handwerker dabei und dengelten und nigelten was das Zeug hielt um sie endlich fertig zu stellen.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Das habe ich auch vor 1 Woche dort erlebt, als ich von Hannover nach Essen fuhr.

    Aber was möchtest du hier wissen? :confused:
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Nix will ich wissen, ich wollte nur mal meinen Unmut über soviel dreiste Veralberung kundtun. Nach der Wende amüsierten sich die Gebrauchtbundesbürger, wenn wegen eines Staatsratsbesuchs in DDR-Orten die Fasaden in den Straßen angemalt wurden, wo diese Leute durchgefahren sind, und heute ist man hier keinen Deut besser.
    Als Bauarbeiter käme ich mir da doch arg veralbert vor.
     
  5. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Da kenn ich aber ganz andere Sachen. Ich fahre aus beruflichen Gründen seit August 2008 alle 2-4 Wochen die Strecke Hildesheim - Darmstadt und zurück. Da tauchen jedesmal neue Baustellen auf der A5 auf, ohne das alte verschwinden UND die Höhe ist die Großbaustelle südlich von Göttingen auf der A7. Da stehen ja immer so große Schilder: Wir bauen für sie bis ..... August 08 stand da: bis Oktober 08, irgendwann bis Ende 08, dann bis Juni 09, dann September 09, inzwischen bis Ende 09. Alle paar Wochen ändern die einfach das Enddatum und die Baustelle ist von 8km auf 11km gewachsen. Gestern stand ich da gegen Mittag mal wieder für 30min im Stau...:mad:
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Ich denke, systematisch für Großprojekte sind zwei Dinge:
    1. Der Auftragnehmer sagt erst einmal zu, daß er einen bestimmten Termin einhalten kann, wohlweislich, daß er es nicht kann. Aber er hat erst einmal den Auftrag. Dann gehen Claims hin und her und der Auftraggeber ist drauf angewiesen, daß das Projekt zuende gebracht wird.
    Je nach Vertrag zahlt mal der Auftraggeber oder Auftragnehmer.
    2. Menschen sind vielleicht ab einer gewissen Projektgröße überfordert. Es wird mit immer weniger Menschen versucht, immer größere Projekte zu bewältigen. Das kann doch garnicht funktionieren.
     
  7. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das Kamener Kreuz ist fertig - oder doch nicht?

    Dies ließe sich relativ einfach vermeiden....

    Im Vertrag müssten einzelne Bauabscnitte festgelegt werden... im 1.Monat ist das fertig im 2. das, ect ect...

    Dann müsste der Auftraggeber(bei Autobahnbaustellen der Bund) einen Gutachter beauftragen, der jeden onat prüft, ob das Vertraglich festgelegte zwischenziel erreicht wurde... wurde es erreicht, gibt es die Monatliche Abschlagzahlung, wurde es nicht geschafft, wird die Zahlung um einen Gewissen Prozentsatz gekürzt, weil Vertrag nicht eingehalten.

    Gibt ja oft genug Baustellen, wo wochenlang nur die Absperrungen und ein Bagger rumstehen, aber von Baubeginn wochenlang keine Spur... Gezahlt wird trotzdem, schließlich steht ja der Bagger da... Belastet nur unnötig den Bundeshaushalt, die Umwelt und die Verkehrsteilnehmer.
     

Diese Seite empfehlen