1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das ist das E N D E , des Pay TV

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von machmahinda, 23. September 2003.

  1. machmahinda

    machmahinda Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Unterföhring
    Anzeige
    Aus gesicherter Quelle


    ..... Es war uns vergönnt, als Gast einen kompetenten und erfahrenen Aussendienstmann eines der grössten deutschen Receiverhersteller um uns zu haben.
    Er sprach über Historie, Entwicklung und diverse Produkte seines Unternehmens.
    Nach etwa 20 Minuten war beim Stichpunkt ? Premiere ? taugliche Receiver ? endlich die Mauer gefallen.
    In etwa sechs Stunden vergönnte uns dieser symphatische Mensch Einblicke in Sachen, wo wir bisher der Meinung waren, um dieses und jenes Bescheid zu wissen ? es war weit gefehlt.
    Zusammengefasst liess er uns in folgende Sachen hinein, die ich hier einmal in der nötigen Kürze wiedergeben möchte :

    Die neuen Karten von Prem

    Einige kennen die Karten ja nun schon.
    Auf der Rückseite sind sie mit grossen Buchstaben beschriftet ? so S1 oder S2 oder K01 oder K02.
    Bedeutet : ( Stand so schon in etwa auch im Board )
    S1 ? 3.83 Kartentyp
    S2 ? 3.84 Kartentyp
    Beide für Sat
    Entsprechend K01 und K02 für Kabel..

    Sensationell war die folgende Aussage.
    Auf den neuen Karten befinden sich Z W E I Cryptsysteme !!
    Eimal finden wir das bekannte Betacrypt wieder, zum anderen das neue System von Kudelski, sprich Nagravision.
    Beide Systeme arbeiten völlig autark zueinander.( bzw gegeneinander )
    Also schluss jetzt mit dem Schwachsinn von Nagragetunneltem Ir**to oder ähnlichem Firlefanz, über den ich mich hier schon des öfteren aufgeregt habe.
    Das alte Betacrypt läuft aus zwangsweisem Geldmangel wie gewohnt weiter.
    Natürlich mit neuen PMK und ProvID ? Kennungen.
    Eventuell wird es noch eine sogenannte Vorverschlüsselung geben, die dem ganzen vielleicht vorangesetzt ist ? aber das ist noch nicht in dem Topf wo es hin soll.
    Betacrypt läuft also definitiv weiter, alldieweil sich rund 1,5 Mio D1 und D2 Boxen von oben nicht patchen lassen.
    Weiterhin gibt es mit Ösiland klare Verträge für die nächsten 10 Jahre, die ein Abschalten von Betacrypt nicht zulassen.
    Cryptoworks spielt zwar bei den Ösi ? Karten eventuell eine Rolle, betrifft aber vorerst nur die Staatsprogramme ORF 1 und ORF 2.

    Alle neuen, Premiere-tauglichen Geräte müssen das neue Kudelski-System verstehen und auch von Prem gepatcht werden können.
    Diese Geräte werden ausschliesslich den Nagra ? verschlüsselten Teil der Karte inhalieren und entsprechend auswerten.
    Also, was sagt uns das ???
    Es geht tatsächlich ohne Probleme weiter.( Betacryptgeräte vorrausgesetzt !!! )

    Warum seit Mai keine Keywechsel mehr ??

    Die Erklärung ist dermassen simpel, dass man tatsächlich von selbst nicht drauf kommen kann.
    Betaresearch hatte noch im Januar diesen Jahres 180 Leute in Lohn und Brot.
    Anfang Mai standen diesem Unternehmen noch 3 zur Verfügung.
    Diese Leute hegen und pflegen die Rechentechnik und halten Kontakt zum Play-Out Center von SeS ? Astra .Zum Programieren von neuen Keys reichts da eben nicht mehr.
    Tja, mehr gibt?s da nicht zu sagen.


    Receivertechnik

    Die schärfste Aussage kam jedoch von dem guten Mann in Bezug auf alle im Markt befindliche Sat, bzw Kabelreceiver.
    Was keiner von uns bisher wusste, war die Tatsache, dass das MPEG ? Signal, sprich also der Datenstrom der von oben kommt, in keinster Weise verschlüsselt ist.
    Wäre das so, würde keine FEC funktionieren, um bei Bildfehlern entsprechende Korrekturen vornehmen zu können..
    Nach dem Tuner ? bei älteren Geräten ausserhalb der erste Schaltkreis, bei neuer Technik bereits im Tuner integriert, befindet sich der sogenannte CODER ( also dieser Chip )
    Der Coder liefert an die CPU der Receiverplatine die erst mal wichtigen Video, Audio und Dateninformationen ? immer noch unverschlüsselt.
    ABER : Der Coder wertet auch die zu jedem Einzelsender gehörigen Servicekanäle aus.
    ( 99 Servicekanäle pro Einzelsender garantiert )
    Ein Servicekanal kann zum Beispiel die Uhrzeit enthalten, ein anderer dass AC 3 Signal.
    Weiter geht es mit Videotext, EPG oder ähnlichem und dann eben zum Verdruss von uns auch der sogenannte BC ? Service ( Betacrypr-Service )
    Dieser Kanal sorgt also im Receiver für eine Verwürfelung des Signals.
    Eine achtpolige Verbindung vom Coder zum Hauptprozessor ist für die Übertragung dieser Informationen zuständig.
    Ein direkter Zugriff eines Smartcardmoduls auf Coder und Prozessor mit entsprechend freigeschalteter Karte sorgt wieder für Ordnung im System.
    Ulli Hermann ( Dr. Owerflow ) hat jetzt einen Emulator entwickelt, der dem Receiver vorgaukelt, dass eben dieser oder egal welcher Codierungsservice nicht am Coder anliegt und somit jedes ? aber auch jedes System aufgemacht wird.( hatten wir schon mal ähnlich bei der D Box 1)
    Egal, ob es sich um BC, Seca 2 oder Power Vu handelt.
    Der Receiver schaltet einfach den entsprechenden Servicekanal vor dem Coder ab.

    Sehr bedeutend fand ich auch die Aussage des Herrn, dass es seit ein paar Tagen eine total überarbeitete Version des Prog DVB geben soll, bei der eben genau dieser Umstand mit dem Rechner auf der Digital-PCI ? Karte realisiert wurde.
    Konnte ich noch nicht testen, weil mir erst mal dieser Artikel am Herzen lag.

    Noch ein letztes Wort zum weiteren Empfang :
    Einfach, wenn?s los geht, mal auf F ? Karte loggen und schauen , was dort abgeht.
    Es wird nicht lange dauern, dann sind die ersten PMK ? Listen im Umlauf.
    Und Dank unserer Ösi ? Mitstreiter wird?s dann ganz schnell helle ? denn die Ösis werden vorrangig ja weiter mit Betacrypt berdient ? und das freut uns in der bunten Republik natürlich ganz besonders.

    So, ich hoffe ich habe Euch nicht zuviel versprochen, aber diese Infos gibt?s zu Zeit noch nirgends im Web
     
  2. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Genau, von dort wo ein solcher Blödsinn immer herkommt. Aus dem Reich der Mythen und Legenden. Gibt's eigentlich Foren wo dieser Unfug noch nicht steht?

    Der Verkuender
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    *gähn*

    Gruß
    Angel
     
  4. Tramp88

    Tramp88 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Technisches Equipment:
    Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die in meinen Beiträgen eingeblendet, oder in meinen Texten verlinkt wird! Ich habe dieser Werbeform nicht zugestimmt und lehne diese ab.
    Vor allem gibt es fast den gleichen Text über die Receiver schonmal hier im Forum.
    Hab den Link noch nicht gefunden...


    Tramp88
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Pay-TV stirbt schon 10 Jahre, aber totgesagte leben länger !!

    digiface
     
  6. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    [​IMG]

    Immer die gleichen Gerüchte und immer wieder fallen Leute drauf rein....


    [​IMG]
     
  7. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Kann auch nicht nachvollziehen, was dieser Quatsch soll... vor allem scheint dieser "kompetente und erfahrene Aussendienstmann" ja wirklich ein echter TOP-EXPERTE zu sein... ha! ha! ha! ha! ha! ha! ha! ha!

    <small>[ 23. September 2003, 14:07: Beitrag editiert von: Thorsten Schneider ]</small>
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    als Ausendienstmitarbeiter eines Receiverherstellers würde ich nicht anders reden, man will ja schlieslich alle seine Produkte verkaufen. Es ist doch keine Geheimniss das sich Receiver die auch mit geknackten Pay TV Karten arbeiten einfacher verkaufen lassen und der Mann hat schlicht weg Angst um sein tägliches Brot.
     
  9. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Ach ja und morgen kommt der Weihnachtsmann und der Osterhase ist bei im auf dem Buckel. Soviel Schmarrn auf einmal gibts selten zu lesen, zumahl Uli derzeit gewiss besseres zu tun hat als Emulatoren zu schreiben. Ich glaube da würde ihm sein neuer Arbeitgeber mit dem Drachen was husten zumahl ja die Box noch nicht ganz 100% tig läuft.

    Power VU bringt den ganzen Mist auf die Spitze. Entweder hier wollte sich jemand wichtig machen oder der Ausendienstmitarbeiter hat keinen blassen Schimmer von Digital TV ;-)
     
  10. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Der gleiche Schmarrn ist im Premiere Forum...

    <small>[ 23. September 2003, 14:59: Beitrag editiert von: Moloch ]</small>
     

Diese Seite empfehlen