1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das fünfte Element [Blu-ray]

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von GitcheGumme, 16. Februar 2011.

  1. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    Anzeige
    Ich bin nun in der einmaligen Lage bei "Das fünfte Element" den Ton und das Bild direkt miteinander zu vergleichen.

    DVD: DTS Discrete 6.1 (Deutsch)
    BD: DTS-HD 6.1 (Deutsch)

    Zum Bild. Das Bild ist bei beiden sehr grobkörnig und einfach schlecht.
    Bei der BD merkt man aber gleich die viel höhere Schärfe. Ich sehe erst jetzt, wie unterirdisch schlecht das Bild der DVD ist.
    Die Datenrate ist extrem hoch bei der BD, 5-6 mal höher als bei der DVD!!!
    Der Ton ist deutlich dynamischer bei der BD (konnte es aber leider nur per TV-Ton testen). Selbst für das TV-Gerät ist der Audiounterschied extrem festzustellen.
    Man merkt sofort, daß hier ein viel besseres Tonformat vorliegt, auch wenn beides DTS ist.

    Fazit: Die DVD (zumindest der Film darauf) ist Schrottwert, im Vergleich zur BD.
    Wer keinen BD-Player hat, hat hier aber trotzdem eine Top-DVD.

    Die Extras sind so gut wie exakt gleich. Sehr umfangreich (ca. 246 Minuten!!!).
    Auf der DVD liegen diese aber teilweise in 4:3 vor.
    Auf der BD im Letterformat und 4:3, sehr gewöhnungsbedürftig. Da muß man am TV skalieren.
    Qualität ist unterirdisch und indiskutabel.

    Trotz, daß ich mir ein Urteil gebildet habe, würde mich noch eine 2. Meinung mit einem AVR getestet interessieren. Wie wirkt sich das Unterschied zwischen DTS Discrete 6.1 und DTS-HD 6.1 auf einem hochwertigen AVR aus? (Denon ab 3310, Yamaha RX3800, Z11).
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.393
    Zustimmungen:
    2.643
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Wie kommt dein Fernseher denn an das DTS HD Signal?
    Kann das per HDMI übertragen werden?
     
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Nachtrag:

    DVD: MPEG-2
    BD: VC-1

    Der Ton via HDMI vom BD-Player an TV ist deutlich dynamischer bei der BD, als bei der DVD. Keine Ahnung, wie. Ich denke das hängt mit der 12-fachen Datenrate zusammen???
     
  4. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Hmm, 6.1-Ton? Das hab ich ja noch nie gesehen bei 'ner DVD oder Blu-ray (geschweige denn AV-Receiver). :eek:
     
  5. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Steht so auf der Hülle drauf.
    Vielleicht nehmen die keinen Center an, sondern 2 Front als Center?
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    eher einen Backsurround?
     
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.433
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Es soll sogar 7.1 geben...;) Dann hast du wohl noch nicht so viele gesehen. Wobei wenn man es genau nimmt hast du sogar recht, da es 6.1-Receiver wirklich seltener gibt als 7.1-Receiver (mit denen man allerdings zumeist auch ein 6.1 System aufbauen kann).

    Bei Medien gibt es auch einige, aktuell gerade die Expenadables BD mit 7.1 DTS-HD...

    Damit sind dann ein (6.1) oder manchmal auch zwei (7.1) BACK Surround Lautsprecher gemeint, da 5.1 einfach "nur" als Surround bezeichnet wird.

    Sollte jemand bei einem 7.1 Receiver also die 5.1 Surround-LS an die Back Anschlüsse angeschlossen haben sofort ändern...;)
     
  8. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Ja klar, mit 7.1 hab ich auch schon BDs in der Hand gehabt, aber 6.1 noch nie. :)

    Ach deshalb klingt das bei mir surroundmässig so komisch! Nein, Scherz, in meinem Denon AVR-2310 hab ich die Back-Surrounds gleich mal ausgeschaltet, damit's da kein vertun gibt. :winken:
     
  9. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    6.1 hatte ich auch noch nie. Mein Bruder meinte, das wäre Front-Center + Back-Center.

    7.1 ist mir geläufiger. Auch einige Saw-BDs haben 7.1
    Ich glaube eh, daß 7.1 den 5.1-Sound bald ablösen wird.
     
  10. JokerofDarkness

    JokerofDarkness Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Epson EH-TW 3500 LPE
    Panasonic TX-P50S10E
    Technisat HD S2+
    AW: Das fünfte Element [Blu-ray]

    Solange der AVR den HD Ton wiedergeben werden kann, ist der AVR nicht so wichtig. Viel wichtiger sind da vernünftige Boxen.

    Wenn ich am WE mal Zeit habe, mache ich mal einen Testlauf.

    Wenn die Endstufen frei zuweisbar sind, dann hat man das Problem eh nicht. ;)
     

Diese Seite empfehlen