1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Erste verringert Audio Qualität

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Chriskross, 3. Oktober 2006.

  1. Chriskross

    Chriskross Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi!

    Ich habe gerade durch Zufall festgestellt, dass auf "Das Erste" der Ton "nur noch" in einer Qualität von 256kbps gesendet wird. Vor paar Tagen waren es noch 320kbps.

    Natürlich sind 256 immer noch super, ich frage mich einfach nur, was die ARD zu diesem Schritt bewogen hat. Vielleicht gab es zu viel Problemen bei nicht 100% DVB-S konformen Receivern...
     
  2. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    Im Kabel (KabelD) sind es derzeit 448 KBit/s, bei DVB-T (hier) 192 KBit/s.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    die 448k sind der AC3 Ton, MPEG2 ist nun wirklich in 256k. Wahrscheinlich hatte man wirklich Probleme mit einigen wenigen Boxen.
    256k liefert allerdings einen sehr guten MPEG2 Ton.
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    Ob sich auch noch was auf dem Hörfunktransponder tun wird? Da wird ja auf fast allen über 60 Kanälen mit 320 kBit/s gesendet.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    Ich denke nicht das sich das ändern wird.

    Der wurde doch extra geschaffen damit diese hohen bitraten möglich sind.
     
  6. Chriskross

    Chriskross Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    Ich hoffe doch nicht... Außerdem ist die Zielgruppe von Das Erste und dem Hörfunktransponder eine andere.

    Das Hauptprogramm hat auch einen anderen Stellenwert. Wenn Das Erste nicht geht, ist das was anderes, als wenn z.B. hr-info nicht läuft
     
  7. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    Dass es Leute gibt die einen Unterschied zwischen 192 kbit/s und 256 kbit/s MP2 hören können bestreite ich nicht. Zwischen 256 kbit/s und 320 kbit/s dürfte sogut wie niemand mehr einen Unterschied hören können, auch nicht über HIFI-Lautsprecher. Sollte die Tonqualität trotzdem schlecht sein, dann ist diese mit ziemlicher Sicherheit schon vorher vermurkst worden.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    es gibt aber, soviel ich weiß, wirklich reciever, die probleme mit 320kbit/s haben, also wird das wohl der grund sein.

    genauso gibts auch MP3-player (meist die älteren), die probleme mit 320kbit/s haben.

    okay, beim digitalfernsehn ist es MP2, aber MP3 und MP2 sind ja verwandt.
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    bei MP3 hörst du diesen Unterschied wirklich nicht.

    Beim verwendeten MP2 allerdings ist mit Kopfhörern deutlich ein Unterschied
    zu hören, natürlich nur, wenn du beide Quellen beim Vergleich heranziehen
    kannst.

    Ergo: MP2 mit 256 kbps bedeutet eine deutliche Verschlechterung, die du
    nur deswegen nicht hörst, weil du nicht vergleichen kannst.

    :rolleyes:
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Das Erste verringert Audio Qualität

    MP3 hat Probleme mit einigen Musikstücken die über einen hohen Dynamikumfang verfügen oder auch bei bestimmten Instrumenten z.B. obertonreiche Synthesizer oder Cembalo. Hier kann man einen Unterschied hören.

    Wo bekommst Du das Original beim Fernsehton her?

    Selbst wenn es einen hörbaren Unterschied gibt:
    - der Unterschied ist recht klein
    - nur über sehr gute Lautsprecher oder gute Kopfhörer zu hören
    - das Bild lenkt vom Ton zu stark ab so dass das von den Zuschauern nicht als störend empfunden wird.
     

Diese Seite empfehlen