1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Erste startet im Frühjahr neues Nachmittags-Format "Nachtisch"

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von TV.Berlin, 29. November 2004.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Die ARD plant eine neues tägliches
    Unterhaltungs-Format für den Nachmittag: Ab Frühjahr 2005 geht
    "Nachtisch" von Montag bis Freitag jeweils um 14 Uhr auf Sendung. Das
    neue Live-Format mit prominenten Gästen, einem Moderatoren-Duo und
    unterhaltenden Themen soll die Nachmittags-Quoten nach vorne bringen.
    Das berichtet der internationale Nachrichtendienst der
    Kommunikationsbranche Kontakter (EVT: 29.11.04).Die beiden letzten
    Versuche, auf diesem Sendeplatz ein Format zu etablieren sind
    gescheitert: Margarethe Schreinemakers gleichnamige Talkshow und auch
    die Lebenshilfe-Show mit Dieter Speck wurden nach kurzer Zeit wieder
    abgesetzt.

    Zunächst sind 75 Folgen à 60 Minuten geplant. Der SWR produziert
    das neue Daily-Format, die Redaktion des "ARD-Buffet" verantwortet es
    redaktionell. Gesendet wird vom SWR-Studio in Baden-Baden aus.Derzeit
    erreicht das ARD-Buffet einen Zuschauer-Marktanteil von 16,2 Prozent
    (1,23 Millionen Zuschauer).
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Das Erste startet im Frühjahr neues Nachmittags-Format "Nachtisch"

    Vielleicht wird das auch so eine Help-Entertainment-Show, wie bei den Privaten.

    Wenn das ARD-Logo nicht wäre müßte man 3x hinschauen, um so wissen, wer den Müll gerade produziert.
     

Diese Seite empfehlen