1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Robert Schlabbach, 15. Dezember 2005.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.097
    Zustimmungen:
    9.503
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Ist das 100% sicher?
    kann auch sein, dass die KabelBW die einzelnen PIDs erst freigeben muss. Wäre dann keine 100% 1:1 Weiterleitung und damit rechtlich nicht zulässig. Die Kabelnetzbetreiber sind gesetzlich verplichtet, die 2 ARD und den ZDF Transponder unverändert weiterzuleiten.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Hier und in einem Kabel-BW Forum schildern mehrere Leute, dass sie den DD Stream nicht haben. Sogar mit PMT Anlistung, also beweisbar.
    Bei mir ist wie gesagt der DD Stream seit gestern da. Vermutlich muss ein Techniker in den einzelnen Kopfstationen da erst etwas eintippern.
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Ähnliches liess sich ja schon mit den "Olympia-Sendern" 2004 feststellen, die auch erst mit Verzögerung im Kabel auftauchten. Dabei stellte sich heraus, dass die Kabelnetzbetreiber aus unerfindlichen Gründen bei der Kabeleinspeisung der Sat-Transponder nicht nur die NIT austauschen (was eigentlich die einzig erforderliche Massnahme ist), sondern offenbar auch noch PAT, PMTs und SDT.

    Damals _könnte_ das daran gelegen haben, dass ARD/ZDF bei der Aufschaltung der Olympia-Sender die Versionsnummern von PAT, PMTs und/oder SDTs nicht verändert haben, wodurch die Umspeisetechnik die Veränderung nicht wahrgenommen hat...

    Wer bei Kabel-BW ist und etwas experimentieren kann, sollte mal probieren, ob der DD-Stream evtl doch da ist, nur eben in der PMT fehlt: Die PID ist einfach die normale Audio-PID + 1. Wer also einen Receiver hat, bei dem man die PIDs manuell verändern kann, sollte probehalber mal die Audio-PID um eins erhöhen...
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Schlechte Nachrichten: In Berlin wird der RBB den DD-Stream vorerst nicht über DVB-T ausstrahlen. Hier die Antwort vom RBB, die mir zugeleitet wurde:

    Schade...
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Die einzige reele Chance für DD bei der ARD sehen ich in Mitteldeutschland (dank QAM64) und Rhein-Main (dank der Belegung der Mux mit 3 Programmen)....
    mor
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2006
  6. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    damit es übersichtlich bleibt: das Posting von Micha_61:
    aber wie schon gesagt: in Mitteldeutschland und Rhein-Main zieht dieses Argument nicht
    mor
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2006
  8. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?


    Wieso?Auch da hat die ARD 4 Programme auf einer Frequenz........oder?
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Leipzig-Halle (Mitteldeutschland): 4 Programme auf einer QAM64 Mux (19,9 Mbits/s)
    Rhein-Main 3 Programme auf einer QAM 16 Mux in VHF (13,06 Mbit/s)

    => Die Nettodatenrate pro ARD Programm ist in beiden Fällen höher als bei den üblichen 4 Programmen auf einer UHF QAM16 Mux (13,26 Mbit/s)
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Das Erste mit DD irgendwo über DVB-T?

    Ist sie in Berlin mit 14,75Mbps aber auch - doch trotz der 1,5Mbps mehr wird es kein DD geben...