1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Das Erste" im NRW-Kabel gestört?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von michaausessen, 7. Mai 2002.

  1. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Seit letzten Freitag ist bei mir (bin Kunde der "Kabelcom", die Signalzuführung zu diesem Netzbetreiber erfolgt jedoch durch "ish") die analoge Version von "Das Erste" gestört.

    Das Bild ist ein wenig verschneit und ständig laufen von links nach rechts horizontale Störstreifen durch. Gibt es auch andere Kabelkunden in NRW mit diesen Störungen? Und wodurch werden diese verursacht?

    Ein Programm, das bei mir übrigens ständig durch Streifen gestört ist, ist CNN. Wer weiß Rat?
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Ich glaube,Du hast einen Kabelbruch im Koax-Kabel oder einen Defekt in der Antennendose...
     
  3. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Also,ich habe das auch in leichter Form. Vermutlich ist der Pegel zu hoch. Probier doch mal bei deinem Hausanschlussverstärker den Pegel etwas runterzudrehen. Wenn Du das nicht kannst,weil es eine Gemeinschaftsanlage ist oder der Verstärker keinen Pegelsteller hat,gibt's auch noch Dämpfungsglieder,die man zwischen Antennendose und TV einbauen kann.
    Bei mir war das so: habe die Antennendose im Erdgeschoss gegen eine Kabel/SAT-taugliche Dose mit 3 Ausgängen getauscht. Dann waren diese Streifen da. Als ich im Datenblatt der neuen Antennendose nachgeschaut habe,ist mir aufgefallen, dass die Dämpfung bei dem neuen Modell viel niedriger war,als bei dem alten. Also den Pegel etwas runtergefahren-und siehe da-alles wieder OK.Dann habe ich noch die Leitung in den 1.Stock hinauf ausgetauscht-oben war dann aber der totale Schnee, weil der Pegel da wieder zu wenig war...-also den Pegel wieder hoch und die Dose im EG gegen eine mit höherer Dämpfung austauschen!-Und jetzt funzt das endlich...
     
  4. Olum

    Olum Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Monaco de Bavarese
    Hi,
    wie man leider sehr oft im Forum lesen kann hat Ish massive Probleme für eine einwandfreie Lieferung/ Bereitstellung des Signals im Bereich Kabelfernsehen. Möglicherweise ist daß der Fehler, dann hat aber z.B. auch dein Nachbar gleiches Problem. Kannst Du das ausschließen dann mußt Du hausintern suchen. Mögliche Lösung siehe oben von "mosc". Verändere aber nichts am Verstärker wenn Du nicht die Möglichkeit hast den Pegel zu messen. Ich hatte letztes Jahr ähnliches Problem aber auf anderen Kanälen (Kabel München). Nach einsetzen von Dämpfungsgliedern konnte nur auf dem Testfernseher eine leichte Besserung erziehlt werden. Der Fehler war bei mir nur temporär. Dieser Fehler trat meistens ab 16.00h auf. Ursache hierfür war ein meßbarer Fehler der über das Rohrleitungssytem kam. Es kann z.B. ein defekter Fernseher, Videorecorder oder ein PC mit TV Karte Fehler in das Kabelnetz übertragen. Ein anderer Grund könnte aber auch ein Anschlußkabel sein. Meine Eltern hatten von heute auf morgen plötzlich Streifen auf 2 Kanälen. Ich habe mir die Verbindungskabel zwischen Anschlußdose, Video, D-Box und Fernseher angeschaut aber konnte keinen Fehler erkennen. Nach Rücksprache mit einem Kollegen habe ich nur die Anschlußkabel zum Teil erneuert und alles war wieder normal. Manchmal kann etwas defekt sein und man kann es nicht erkennen. Möglicherweise brauchst du nur Kabel mit Mantelstromfilter. Es kann auch an Deinem Fernseher selber liegen, daß kannst Du aber mit einem Zweitgerät testen wenn der anderen nicht am Netz hängt. Viel Erfolg beim suchen, ich weiß daß so was nerven kann.
     

Diese Seite empfehlen