1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Grassi2000, 14. Mai 2005.

  1. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    Anzeige
    Gestern lief in den USA die letzte Folge von Enterprise. Damit ist Star Trek vorerst zu Ende.

    Der Großteil der Fans ist sich einig das diese Folge furchtbar schlecht ist und so ziemlich das mieseste was man Enterprise als letzte Folge geben konnte. Es scheint fast als hätten Berman und Braga den Star Trek Fans nochmal einen richtigen Tritt verpassen wollen. Unter Coto wurde Enterprise in der 4. Staffel zu einer sehr guten Star Trek Serie. Das hat B&B wohl nicht gepasst, denn mit der letzten Folge schaffen sie es dies alles kaputt zu machen.

    Ich war traurig und enttäuscht weil Enterprise abgesetzt wurde, aber die letzte Folge lässt die Fans wütend zurück.

    Man kann nur hoffen das Berman und Braga sich nie wieder mit Star Trek beschäftigen. Dann ist ein Neuanfang möglich. Mit den beiden stirbt Star Trek endgültig.

    Ab Herbst läuft übrigens als Ersatz eine Real Life Doku mit Britney Spears. :wüt:
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Als wirklich - Uralter - Trekkie, bin ich nicht traurig das - Enterprise - verschwindet.
    Der Ableger hat ja nun überhaupt nichts mehr mit dem eigentlichen - Star Trek Kult - zutun.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Ja so schlecht, vom Inhalt her?

    Ist eigentlich schon was in der Schwebe, als Nachfolge, bei Star Trek, natürlich?

    digiface
     
  4. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    @casper:

    Nach der 3. Staffel wäre ein Ende von Enterprise nicht so schlimm gewesen. Ich weiss ja nicht ob du die 4. Staffel gesehen hast, für einen großen Teil der Fans ist es eine der besten Star Trek Staffeln überhaupt.

    @digiface:

    Die ganze Grundidee der Folge ist unterirdisch. Und die Story dazu ist nicht besser.

    Angeblich soll es Ideen für einen 11. Film geben, allerdings mit einer unbekannten Mannschaft. Das kann nicht funktionieren. Außerdem hängen da Berman und Braga noch mit drin. Kaum ein Fan will noch etwas von den beiden sehen nach der Folge.
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Nein, in der Tat noch nicht.

    Hatte mich damals auch auf den Start von - Enterprise - gefreut, aber nach der 3. Folge war das Thema eigentlich für mich erledigt.

    * einfallslos - ohne Bezug zu den anderen Ablegern - und ganz einfach schlampig und billig gemacht *
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Ne, das kann wirklich nichts werden, ein Film mit einer unbekannten Mannschaft, das geht daneben. Das kann sogar bewegen, das Star Trek auf Eis gelegt wird, mangels Erfolg. Die Mannschaft muss man kennen, am besten aus der Serie heraus.
    Oder soll es diesmal anderst herum laufen.

    Aber jetzt kommen da noch so ein paar Querschläger, und dann ist Star Trek am Ende.

    Hast Du ein Link wo man mal so grob erfährt was in der letzten Folge passiert?

    digiface
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Logisch wäre, der nächste Kino-Film müsste eigentlich unter der Voyager-Crew laufen.
     
  8. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Die Voyager Crew ist aber dafür zu lange "außer Dienst". Ein Film wäre nur mit der Crew einer laufenden Serie gut gelaufen. Die TNG Crew ist zu alt, DS9 geht genauso wenig, VOY auch nicht. Na ja und Enteprise hat sich in den ersten Staffeln zu viel verspielt und wurde jetzt nach der erstklassigen 4. Staffel abgewürgt. Und es liegt nahe das B&B der Erfolg von Coto nicht gepasst hat. ENT war in der 4. Staffel das was es von Anfang an hätte sein müssen. Es gab viele Bezüge zu den anderen Serien. Der beginn von bestimmten Entwicklungen wurde gezeigt usw.

    Die letzte Folge ist aber leider nichts was in die 4. Staffel passt, schon gar nicht als Abschlussfolge einer Serie.
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    Ach, nachdem schon die - Classic Crew - eine Zeitreise gemacht hat, wäre das doch wohl das kleinste Problem. ;)

    Ich sehe das aber eher auch so wie du, es fehlt ganz einfach an guten Script-Schreibern.
     
  10. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Das Ende von Star Trek - letzte Enterprise Folge gelaufen

    An denen fehlt es nicht. Die Stevens oder Coto haben gute Ideen. Das Problem sind B&B. Die haben lange nix gutes mehr hervorgebracht. In der 4. Staffel hatten sie weniger Einfluss und das hat man gesehen. So wie man der letzten Folge angesehen hat das sie alleine auf ihrem Mist gewachsen ist. Man hätte Enterprise 7 Staffeln geben sollen und in dem Jahr wo die letzte Staffel ausgelaufen wäre hätte man mit der ENT Crew einen Film machen können der die Gründung der Föderation zeigt.

    Im Moment hat es jedoch geschafft sich die Möglichkeiten zu nehmen eine bekannte Crew zu nutzen. Janeway ist ja inzwischen auch Admiral. Und eine Film der vor der Voyager Rückkehr spielt würde wohl auch nix werden.
     

Diese Seite empfehlen