1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das Ende von HD+ 2023-2025

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von robiH, 12. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Bis Ende 2023 ist durch das Bundeskartellamt die unverschlüsselte SD-Ausstrahlung festgeschrieben. Aber was passiert danach?

    Ich halte folgendes Szenario für wahrscheinlich:
    Ende 2023:
    Discovery, RTL und Viacom beenden ihre unverschlüsselte SD-Ausstrahlung.
    P7S1 und die anderen führen ihre unverschlüsselte SD-Ausstrahlung weiter.
    Ende 2025:
    Discovery, RTL und Viacom verschwinden mangels Werbeeinnahmen vom deutschen Markt.
    P7S1 und die anderen stellen ihr HD-Signal auf unverschlüsselt um.

    Entgehen werden Discovery, RTL und Viacom dieser Falle nur auf folgende Weise:
    Möglichst baldige Einführung eines UHD+ und möglichst breite Verankerung im Markt. Dann kann das Produkt HD+ Ende 2023 auslaufen und auf HD unverschlüsselt umgestellt werden, ohne daß das Geschäftsmodell in Frage gestellt werden muß.

    Was ich NICHT für wahrscheinlich halte:
    Einen Massenansturm auf HD+ Anfang 2024.

    Das ist bereits in 8 Jahren. Die Gedanken muß man sich JETZT machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2015
  2. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    UHD hat im tv Bereich keine Zukunft, weil keiner dafür extra zahlen will, was man auf einem 40-50 zoll TVgerät nicht sieht. deswegen tippe ich eher auf ende von hd+
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    Meinst Du UHD oder UHD+?
     
  4. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    sowohl wie
    im tv Bereich wird sich beides nicht durchsetzen, dafür brauche ich jetzt keine Glaskugel oder so, einfacher menschlicher verstand reicht.
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    UHD+ wird mit Sicherheit, genau wie HD+ jetzt, ein Nischenprodukt bleiben.

    Ansonsten kommt es bei UHD (wie auch bei HD) nicht auf die Bildschirmgröße an, sonden auf die Relation Betrachtungsabstand-Bildschirmgröße.

    Nicht umsonst gibt es jetzt bereits UHD-Tablets und QHD-Smartphones.

    Daher denke ich, daß sich bis 2035 UHD weltweit durchgesetzt haben wird (Jaaa, auch in Afrika).
     
  6. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    wie lange haben wir jetzt schon blurays? 10 jahre? und trotzdem ist DVD immer noch Standard, also ist mir schleierhaft dass du glaubst, UHD würde sich in 20 jahre überall durchsetzen ^^
    und ich sagte extra, tv Bereich, im pc Bereich ist UHD auf jeden fall die Zukunft.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    RTL und Co sind so von Ihrem Produkt HD+ überzeugt, das sich da gar nichts ändert. Wer nach 2023 noch kein HD+ hat, hat halt Pech gehabt und muss auf die Sender verzichten.
     
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    DVD ist auch kein Standard mehr.

    Mittlerweile kommen die Filme von der Festplatte, vom USB-Stick, aus der Cloud oder von Abodiensten wie Maxdome oder Netflix.
     
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.902
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    Wieviel Prozent Verlust an Webereichweite können die Programme sich leisten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2015
  10. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Das Ende von HD+ 2023-2025

    die verkaufszahlen sagen was anderes
    einfach bluray Artikel von wiki lesen


    P.S. mal davon abgesehen, will ich keine verpixelte filme von cloud, usb oder VoD sehen, denn keiner wird sich je ein film welcher 45 GB gross ist (bluray Format halt), downloaden wollen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen