1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Das beste Fernsehen für das Smart Home?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Bumpy, 3. April 2018.

  1. Bumpy

    Bumpy Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hi


    wir planen das neue Haus via KNX "smart" zu machen und müssen dafür Ordentlich Kabel verlegen. Nun Kann man dort schon ziemlich viel machen und wird in sonstigen sparten gut beraten. Nur im TV Sektor ist dann alles wie gehabt.

    Aktuell gucken wir TV via Telekom Entertain - was einen Vorteil bei Sky bietet, da wir keine 2-3 Karte für die anderen TVs brauchen.
    Und da kommen wir auch schon zu meinem Hauptproblem was ich bei Sat oder Kabel sehe. Ich brauche an jedem TV einen Receiver + SmartCard die jedes mal ordentlich kostet.

    Bei Entertain stört uns wiederum, das man im Jahre 2018 keine Sendung der RTL media Gruppe aufnehmen kann, da man dort keine Werbung oder langweilige Szenen Spulen kann. Und bei manch einer Sendung macht das nun mal 60%+ aus ;)
    Und leider hat der neue Receiver auch so seine Macken - Nimmt einfach mal die Sendungen nicht auf - oder zeigt sie nicht an - usw.


    Daher meine Frage ob ihr evtl eine bessere Lösung kennt oder wie ihr das macht. Den jetzt kann ich noch alles Planen, welche Kabel ich wo hin lege usw.


    Am liebsten wäre mir eig. ein System welches im Keller Zentral stehen könnte. Die Smart Card für HD dort drin ist und das Signal der HD Kanäle via Netzwerkkabel an die Geräte weitergibt.
    Aber ich Tippe mal in DE wird es an der dummen Verschlüsselung Harpern solch ein System zu betreiben?


    Danke für jegliche Tipps.
    Grüße
     
  2. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    53
    Guten Abend Bumpy,

    ich möchte dich gerne weiterhin mit uns versorgt wissen. :) Was für einen Media Receiver hast du denn aktuell im Betrieb? Ich möchte mir das Fehlerbild mit den nicht gemachten Aufnahmen gerne genauer anschauen. Bezüglich der Aufnahmen bei den Sendern der RTL-Gruppe, sind wir seit langer Zeit in Gespräch, bisher gibt es dazu aber noch keine Einigung. Hier hilft der Wechsel auf die SD-Qualität (was sich niemand mehr gerne anschaut, da es etwas in den Augen weh tut).

    Ich wünsche noch einen schönen Abend.

    Viele Grüße

    Natalie P. von Telekom hilft
     
    Bumpy gefällt das.
  3. Bumpy

    Bumpy Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Telekom hilft Team

    Das erläutere ich doch gerne :)

    Also im Gebrauch sind die neuen 401 und 201 Receiver. Und an beiden stört mich aktuell doch noch einiges.

    1. Die Aufnahmen werden teils nicht aufgenommen obwohl die Serien Aufnahme seit Tagen problemlos lief und plötzlich nicht mehr. Die Sendung läuft aber wie gewohnt zur gleichen Sendezeit. Dies tritt bei mehreren Sendungen auf. Also kein Einzelfall.

    2. Die 201er Receiver können alle kein TimeShift sobald man Aufnahmen auf der 401er Box hat. Dann kommt bei jedem Start des 201er "Die Festplatte des Hauptreceivers (401) ist voll. TimeShift uvm. nicht möglich."
    Das ist aber einfach Dumm Programmiert. Der Receiver ist so eingestellt, das er Automatisch die Aufnahmen löscht sobald er voll ist. Also das allte fällt dann quasi immer hinten raus - was Super ist, nur müsst ihr da einfach noch Platz für die anderen Receivern lassen, damit die Funktionen weiterhin gehen.

    3. HDCP!
    Mein Gott habt ihr Probleme damit. Erst lief der Receiver 6 Monate gar nicht über 70% aller AVRs und dann als es endlich ging hat man perm. das selbe Problem mit dem 4K Sender - das man ständig den Receiver komplett neustarten muss damit der Kanal hell wird.

    Wenn du meine Probleme lösen kannst würde ich gerne bei Entertain bleiben.

    P.S.
    Bitte kauft wieder die Kompletten Bundesliga spiele. Das mit 3 Anbietern usw. ist fürchterlich. Hab damals super gerne die BL über Telekom geguckt. Gerade die Persönliche Konferenz war einfach der Hammer.

    Grüße
     
  4. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    53
    Hallo Bumpy,

    entschuldige die späte Antwort.

    Zu den ersten zwei Punkten hole ich mir noch ein paar Informationen von meinen Kollegen ran.

    Für deine dritte Anmerkung gibt es einen Workaround:

    Variante 1:
    Den Media Receiver per HDMI an den HDMI IN des AVR anschließen, der nicht mit HDCP 2.2 arbeitet

    Variante 2:
    Den Media Receiver direkt an den TV anschließen und per HDMI ARC zurück an die Anlage (Ton), Alternative mit S/PDIF

    Wenn alle Komponenten HDCP 2.2 unterstützen, soll es keine Probleme geben. Ich melde mich nochmals bei dir, sobald ich neuere Informationen bekommen habe.

    Viele Grüße

    Natalie P. von Telekom hilft
     
  5. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    53
    "1. Die Aufnahmen werden teils nicht aufgenommen obwohl die Serien Aufnahme seit Tagen problemlos lief und plötzlich nicht mehr. Die Sendung läuft aber wie gewohnt zur gleichen Sendezeit. Dies tritt bei mehreren Sendungen auf. Also kein Einzelfall.

    2. Die 201er Receiver können alle kein TimeShift sobald man Aufnahmen auf der 401er Box hat. Dann kommt bei jedem Start des 201er "Die Festplatte des Hauptreceivers (401) ist voll. TimeShift uvm. nicht möglich."
    Das ist aber einfach Dumm Programmiert. Der Receiver ist so eingestellt, das er Automatisch die Aufnahmen löscht sobald er voll ist. Also das allte fällt dann quasi immer hinten raus - was Super ist, nur müsst ihr da einfach noch Platz für die anderen Receivern lassen, damit die Funktionen weiterhin gehen."


    Zu den beiden Punkten habe ich jetzt noch Feedback erhalten: Beide Fehler sind bekannt und sollen mit dem nächsten Update voraussichtlich Anfang Mai 2018 behoben werden. Ich hoffe, dass du uns dann doch erhalten bleibst. :)

    Viele Grüße

    Natalie P. von Telekom hilft
     

Diese Seite empfehlen