1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich"?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Rhiley88, 21. Oktober 2005.

  1. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Hallo,
    bin noch ein absoluter N00b auf diesem Gebiet, hab es aber geschafft, meine Dobx in den Debug-Modus zu bekommen und ein Image aufzuspielen *stolz auf mich sei :D* Jetzt bekomme ich aber das mit dem Netzwerk streamen auf meine Xbox nicht hin. Ach ja, benutze momentan das aktuellste Jach the Grabber Neutrino Image, hab es aber auch schon mit einem Yadi versucht.
    Habe mich 100 prozentig an diese Anleitung gehalten:
    ---------------------------------------------------------------
    Wie nutzt man lufs nun? Anleitung für Neutrino.

    WICHTIG! Diese Methode funktioniert nur mit aktuellen Images ab de. CVS Stand Feb. 2005!

    1. Geht in eurem dboxII-Image (Neutrino) in Einstellungen -> Netzwerk -> Netzwerkverzeichnis mounten.
    2. Wählt hier einen noch leeren Eintrag aus (OK drücken).

    3. folgende Einstellungen müssen gesetzt werden:

    - Typ: FTPFS (wenn es diesen Typ nicht gibt, unterstützt euer Image wohl noch kein FTPFS/lufs -> nach Update gucken!)

    - Server IP: Die IP der XBOX. Diese muss im gleichen Bereich wie die dbox IP liegen.

    - Verzeichnis/Freigabe: hier gebt ihr ein, wo auf der XBOX die Datei hingestreamt werden soll. Beispiel: "E/Videos". Der Ordner dafür muss vorher auf der XBOX angelegt werden.

    - Lokales Verzeichnis: Gibt an, in welches Verzeichnis der dboxII das XBOX Verzeichnis "hereingemountet" werden soll. Das kann eines der "mnt" Verzeichnisse sein, z.B. "mnt/movies" oder auch nur "/hdd".

    - Beim Start mounten: Am besten aktivieren! Funktioniert natürlich nur, wenn die XBOX beim Start der dboxII auch an ist. Ansonsten muss man manuell mounten.

    - Mount-Optionen: Hier stehen 2 Zeilen zur Verfügung. Die 2. kann ganz geleert werden, in die 1. Zeile schreibt ihr: "rw,channels=1,ftpactive"

    - Benutzername: der Login für den XBOX-FTP-Zugang, in der Regel "xbox".

    - Passwort: Das zugehörige Passwort, in der Regel auch "xbox".

    - Jetzt mounten: Mountet das gerade eingestellte Laufwerk.

    Im Anschluus muss jetzt noch der Aufnahmeserver eingestellt werden:

    4. Unter Einstellungen -> Aufnahme wählt ihr Typ "Direkt (Datei)".
    5. Als Startverzeichnis muss das Mountverzeichnis der dboxII gewählt werden, also z.B. "/hdd" oder "/mnt/filme".
    6. Die beiden Sync-Optionen können bei Bedarf (Probleme mit Synchronität) ein- oder ausgeschaltet werden.
    7. In den erweiteren Aufnahmeoptionen gibt es eine Einstellung, um kurze Dateinamen bei der Aufnahme zu verwenden. Diese Option lautet etwa "Use file name without EPG" oder ähnlich und muss aktiviert werden!

    8. zu guter letzt das ganze abspeichern und ausprobieren!

    Wenn alles klappt, kann man mit dem xbmc dann die aufgenommenen ts-Dateien auf der XBOX anschauen.
    Genauso gut kann man aber auch den Movieplayer der dboxII so einrichtne, dass er die Dateien von der XBOX liest und abspielt.
    ---------------------------------------------------------------------
    Trotzdem kommt aber immer nur Die Meldung "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich" Über den Pc kann ich aber komischerweise auf die Xbox zugreifen.
    Da ich mich aber auf diesem Gebiet nicht auskenne, weiß ich nicht, was ich machen soll :(

    Ich hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann.

    Gruß
    Rhiley88
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich"?

    Das, die Verzeichnis/se exestieren?
     
  3. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht mögli

    Die existieren auf der Dbox, auf der Xbox müssen die nicht existieren, oder?
    Zumindest gehe ich mal davon aus, dass die auf der Dbox existieren, weil ich sie ja auch auswählen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich"?

    Auf der Box muß das Verzeichnis exestieren, was Du beim mounten eingetragen hast.
     
  5. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht mögli

    Na dann wird das wohl auch auf der Dbox existieren. Ich musste ja auch ein Verzeichnis eingeben, auf der die Daten auf der Xbox gespeichert werden. Habe da F/Filme benutzt, das gibt es auch auf der Xbox. Ich weiß nur nicht, ob das Problem bei der Xbox oder bei der Dbox liegt, weil ich ja mit dem Pc auch per FTP auf die Xbox zugreifen kann.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich"?

    Funktioniert den Punkt 3?

    Gruß Gorcon
     
  7. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht mögli

    Ja, ich kann alle Einstellungen an der Dbox so vornehmen. Das Image ist galube vom März 2005.
     
  8. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht mögli

    Hab aber jetzt wieder Yadi Neutrino mit neuestem Snapshot draufgebügelt. Trotzdem keine Änderung.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht möglich"?

    Das Du die Einstellungen so vornehmen kannst heist ja nicht das sie auch funktionieren.
    Ist das Laufwerk denn gemountet? (sieht man wenn man auf unmounten geht)

    Gruß Gorcon
     
  10. Rhiley88

    Rhiley88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: "Das Aufnahmeverzeichnis ist nicht beschreibbar. Aufnahmen sind daher nicht mögli

    Wenn ich auf unmounten gehe, passiert gar nichts.
     

Diese Seite empfehlen