1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Darf Receiver nicht ausschalten!!!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Tinytorti, 4. November 2006.

  1. Tinytorti

    Tinytorti Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Also, ich habe gestern einen neuen universal twin-lnb an der schüssel montiert und einen Hirschmann Digital-Receiver angeschlossen. Der Spiegel und die Kabel sind allerdings schon 15 Jahre alt. Nunja, alle Programme sind da und laufen einwandfrei. Wenn ich aber den Receiver ausschalte und später wieder einschalte, empfängt er kein Signal. Ich muß dann erst am LNB ein Kabel lösen und wieder einstecken, dann ist das Bild wieder da. Wie kann das sein bzw. woran liegt das??? :confused:

    Desweiteren hat sich der Receiver ab und an aufgehängt, wenn bestimmt Sender angewählt wurden. Ich hab dann aber die Motorsteuerung und Diseqc ausgeschaltet und der Fehler trat bisher nicht mehr auf, war das richtig?

    Danke schonmal für Eure Hilfe.
     
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Darf Receiver nicht ausschalten!!!

    Hi Tinytorti das hängt meist mit der Spannungsversorgung der LNBs zusammen und nach Jahren oxidierten Steckverbindungen. Der Spannungsabfall ist in alten Kabeln auch oft unter Last zu groß. Twin und Quadro LNBs ziehen mehr Strom ebenfalls auch die Motorsteuerung. Wieviel mA schaft der Hirschmann bei 18Volt, 500mA sollten es schon sein, 300mA sind etwas knapp für viele günstige Twin- LNBs. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2006

Diese Seite empfehlen