1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von olli1705, 4. Mai 2010.

  1. olli1705

    olli1705 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    folgender Sachverhalt. Aktuell wohne ich einer Wohnung wo ein Gemeinschaftskabelanschluss im Haus ist, der durch die Nebenkosten abgedeckt ist.
    Zudem besitze ich ein Digital Home ABO für 12,90.
    Zum 1. Juni ziehe ich in eine Wohnung in der Kabel Grundsätzlich möglich ist ich aber zum Empfang zusätzlich noch die Grundgebühr für einen Kabelanschluss von 16,90 zahlen soll.
    Lt. Hotline habe ich in diesem Fall kein Recht zur Sonderkündigung, da ein Empfang ja prinzipiell möglich ist. Ist das rechtens? Ich MUSS also zusätzlich einen Kabelanschluss bestellen um mein ABO weiterhin zu sehen?

    Danke und Gruß,

    Olli
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Wo ist da der Unterschied?

    Ob du den Kabelanschluss über die Nebenkosten oder direkt bezahlst. Zahlen musst du auf jeden Fall.

    Zu deiner neuen Wohnung. Über welchen Weg möchtest du dort TV schauen. Über Sat? IP TV?
     
  3. olli1705

    olli1705 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Der Unterschied ist der das der Gemeinschaftsanschluss mit anteilig 8 Euro in den Nebenkosten berechnet wird.
    Jetzt soll ich aber 16,90 Euro Zahlen... zzgl meines Home Paketes wäre ich dann bei c.a. 30 Euro.

    Eigentlich gehts mir hauptsächlich darum die Möglichkeit zu haben freie HD TV Programme wie jetzt schon ARD, ZDF und Arte und in Zukunft auch RTL/SAT1/Pro7 in HD zu empfangen und am Wochenende Bundesliga schauen zu können.

    D.h. das Home Paket könnte ich eigentlich kündigen.

    Eine Variante für die neue Wohnung wäre Alice Fun 29,90 Euro/ Monat, Kabel 16,90 Euro/ Monat, Sky Welt + Bundeliga 32,90 Euro/ Monat (Bundesliga Paket wird ja nicht mehr angeboten).

    Wären 79,70 Euro/ Monat für 16 Mbit DSL, Telefonflat und Bundesliga und n haufen Zeug, was ich eigentlich nicht brauche...

    Bei der Telekom würde ich mit VDSL25 incl. Telefon und Internet Flat sowie Bundesliga 72,85 Euro/ Monat zahlen...

    Deswegen werde ich mich wohl für IP-TV entscheiden. Ich hatte auch an eine Schüssel gedacht, aber eine Schüssel auf dem Balkon und durch die Therassentür gelegte Kabel find ich frickel ******* man davon abgesehen, dass es nur unwesentlich billiger wäre. Dann wäre ich nämlich in jedem Fall wieder bei Alice Fun 29,90 Euro/ Monat + Sky Welt + Bundeliga 32,90 Euro/ Monat = 62,80 Euro/Monat.
    Das sind 10 Euro weniger die mir das ganze Gerümpel auf dem Balkon nicht wert sind...


    Gruß,

    Olli
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2010
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Deine Alternativen sind klar besser.

    Versuche auf Kulanzbasis aus dem Vertrag zu kommen (schriftlich).
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Der Unterscheid Gemeinschaftsanschluss/Einzelanschluss ist kein vertraglicher, sonder lediglich ein finanzieller Unterschied. Eine Vertragsauflösung aus Kulanz düfte in diesem Fall die einzige Möglichkeit sein.

    Sofern Kabel in deiner neuen Wohnung vorhanden ist hast du kein Recht zur ausserordentlichen Kündigung des Home Vertrags. Zwar bist du natürlich nicht gezwungen einen Kabelanschluss in der neuen Wohnung freizuschalten, den Home-Vertrag (also die 12 Euro monatlich) musst du jedoch bis Ende der Laufzeit bezahlen, auch wenn du das Abo nicht benutzen kannst.

    Ubrigens: dein Threadtitel ist irreführend, denn es handelt sich nicht um ein Upgrade des Anschlusses.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2010
  6. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Wichtig ist, dass du aufpaßt, falls dir KD nicht entgegenkommt. Es ist durchaus möglich, dass man dich durch den Umzug in einen neuen Vertrag drängt. Somit hättest du eine neue Mindestvertragslaufzeit.
     
  7. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Bei einem Wohnungsumzug kannst du bestimmt den Vertrag kündigen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Kann er eben nicht, weil dort auch Kabeldeutschland empfangbar ist.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Was erst mal rechtlich zu klären wäre, da der Kabelanschluss in der alten Bude ja in den Nebenkosten (praktisch aufgezwungen) berechnet wird (Vertrag besteht mit dem Vermieter). Somit hat er jetzt eigentlich garkeinen Nutzungsvertrag mit KabelD und muss lediglich für das Abo aufkommen.

    Wenn die Laufzeit von dem Abo nicht mehr lang ist, würde ich das einfach kündigen und fertig. Zu einem Einzelnutzervertrag kann man ihn IMHO jedenfalls nicht zwingen. Da kann ja jeder kommen. :)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Darf mich Kabel Deutschland dazu zwingen meinen Vertrag zu upgraden?

    Darum gehts wohl nicht, den kann man natürlich nicht übertragen,
    ein Abo aber schon. ;)
     

Diese Seite empfehlen