1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dank Galaxy S7: Samsung greift wieder an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dass sich Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff gut verkaufen würde, stand außer Frage. Doch das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge haben die Erwartungen deutlich übertroffen. Das macht sich auch in den neuen Zahlen von Samsung bemerkbar.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Tja leider scheint es den Verbraucher shitegal zu sein, das bei dessen Modellen der Akku fest verbaut ist.
    Und für mich sind solche Geräte mit festverbauten Akku grundsätzlich Schrott, egal ob 300€ Luxus Kopfhörer, 180 RGB Funkmaus, oder 700€ Smartphone.
     
    Redheat21, Hallenser1 und Gorcon gefällt das.
  3. Mario789

    Mario789 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    Leider nicht bloß bei Handys.

    War auf der Suche nach einem neuen 17" Notebook und war ganz erschrocken das die Wartungsklappen und der Wechsel Akku von vielen Anbietern wegrationalisiert wurden.

    Finde das auch unmöglich bei sowas sollte die EU mal aktiv werden!
     
    Sky Beobachter, Koelli und brixmaster gefällt das.
  4. Tranquil

    Tranquil Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Problem des fest verbauten Akkus sehe ich gar nicht als so kritisch an. I.d.R. lebt der deutlich länger als das Gerät ansich.
    Schlimm finde ich jedoch, wenn die Geräte nur zwei Jahre lang sicherheitsrelevante Updates erhalten und dann vernachlässigt werden. Ein Arbeitskollege präsentierte mir kürzlich ein technisch absolut einwandfreies Tablet, lief performant, war jedoch ein sehr schwer zu entfernender Virus/ Trojaner drauf der selbst ein Factory Reset überlebt hatte.
    Seitens des Herstellers gibt es keine Updates mehr, die Sicherheitslücke klafft also weiterhin und das Gerät ist anfällig. Im prinzip begibt man sich mit dem Gerät jedesmal auf ein Minenfeld. Der Kollege wird es deshalb ausrangieren.

    Ich würde mich freuen wenn die EU hier mal einschreiten würde. "Ab Kaufdatum ist der Hersteller verpflichtet, 8 Jahre lang sicherheitsrelevante Updates zu liefern."
     
    Kai F. Lahmann, mensei und Sky Beobachter gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann halten Die Geräte bei Dir aber nicht lange! Nach ca. 2-maximal 3 Jahren ist so ein Akku nun mal Platt, aber noch lange nicht das Gerät selbst.
    Tun sie das so lange? also das Betriebssystem wird doch schon ein paar Monate nach dem Verkauf nicht mehr aktualisiert und update kommen nur von den App Anbietern nicht aber von dem Hersteller des Gerätes!
    Da hilft nur das Ding zu rooten und neu das Betriebssystem aufspielen. Da bleibt kein Virus mehr übrig. hinterher kann man es ja wieder ent rooten (wenn man das dann überhaupt will).
     
    Redheat21 und Mario789 gefällt das.
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also ich habe das Gefühl, dass mein wechselbarer Akku im S5 nach nicht mal 2 Jahren schon nachlässt. Also hätte ich kein Vertrauen in einen fest verbauten Akku.
    Kann natürlich sein, dass fest verbaute eine bessere Qualität haben als wechselbare. Aber wissen kann ich das nicht und daher hält es mich vom Kauf fest verbauter ab
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, die sind identisch Man könnte sie ja auch selbst austauschen (Garantie ist dann ja sowieso runter) aber da man die dann nicht zu kaufen bekommt ist man auf andere Anbieter angewiesen. Ob man sie dann aber auch zum laufen bekommt ist fraglich da die Akkus verchipt sind.
    Wenn der Hersteller schon nicht will das man den Akku tauscht dann wird er dafür auch sorgen das es niemand so einfach gelingt.
     
  8. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    5.552
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    Der Akku von meinem S4 ist immer noch Tip Top. Der Zweitakku ebenfalls. Ich möchte auf wechselbaren Akku nicht mehr verzichten. Updates sind mir egal. Werde mir jetzt mal das G5 anschauen.
     
  9. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Quasi der Königstiger in der Auslage der Waffen- äh Handyhändler.
     
  10. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    ElektroG § 4 Produktkonzeption
    Elektro- und Elektronikgeräte sind möglichst so zu gestalten, dass die Demontage und
    die Verwertung, insbesondere die Wiederverwendung und die stoffliche Verwertung von
    Altgeräten, ihren Bauteilen und Werkstoffen, berücksichtigt und erleichtert werden.
    Die Hersteller sollen die Wiederverwendung nicht durch besondere
    Konstruktionsmerkmale oder Herstellungsprozesse verhindern, es sei denn, dass die
    Konstruktionsmerkmale rechtlich vorgeschrieben sind oder die Vorteile dieser
    besonderen Konstruktionsmerkmale oder Herstellungsprozesse überwiegen, beispielsweise
    im Hinblick auf den Gesundheitsschutz, den Umweltschutz oder auf
    Sicherheitsvorschriften.
     

Diese Seite empfehlen