1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Essen - Der Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses, Peter Danckert (SPD), hat die Internet-Zensur durch die chinesischen Behörden im Pressezentrum der Olympischen Spiele in Peking verurteilt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    959
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Es sollten alle Pressevertreter geschlossen abreisen
     
  3. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Exakt auch meine Meinung.
     
  4. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Niemand mit Ehre besucht solche Spiele.
    Zuschauen im TV ist Ok.

    Für die Sportler ist das eine RiesenChance in vier Jahren. Wenn Die, Betreuer+Familie hinfahren, ist das vollkommen Ok. Hätten die Sportminister ja vorher beschliessen können, eine Alternative Olympia in einem anständigen Staat (mir fällt nur keiner ein) zu organisieren. Ob man mehr als die Wettbewerbe berichten sollte und halli-galli im Pekinger Nachtleben und was ntv/n24/... sonst noch bringen werden, bezweifle ich mal. Momentan laufen China-Dokus. Na gut. Aber eigentlich sollte man Werbepausen o.ä. mit Berichten über gnadenlose Diktatur füllen und darauf hinweisen, welche IOC-Leute der Diktatur die Spiele gegeben haben damit man immer ein übles Gefühl kriegt, wenn man deren Namen hört (wie bei Milosevic, Karadcic, Bin Laden...) .

    Kein einziger ehrbarer Politiker oder Manager hat dort etwas verloren. Sollen die mit Videokonferenz/Skype u.ä. ihre Geschäfte machen. Die Spiele gibts auch im ÖR. Wenn das nicht taugt, die GEZ besser einsetzen lassen. SCNR.
     
  5. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Dem IOC hätte bei der Vergabe der Olympischen Sommerspiele an China bekannt sein müssen, auf was man sich einlässt und dass die Volksrepublik alles ist, nur keine Demokratie.

    Der Zuschauer hat es in der Hand zu entscheiden, ob er die Olympia-Übertragungen aus einem Land, das die Menschenrechte noch immer mit Füßen tritt, sehen will oder nicht. Für die Teilnehmer tut es mir zwar leid, weil die Olympischen Spiele wahrscheinlich das Größte im Leben eines Sportlers sind, dennoch werde ich mir dieses Mal keine Live-Übertragungen antun. Höchstens ein paar Zusammenschnitte oder die Zusammenfassungen in den Nachrichtensendungen.
     
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Die ÖRs sollten es übertragen. Die haben offenbar keine Probleme damit. Schliesslich haben sie ja die Tour de France wieder in´s Boot geholt.
     
  7. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.685
    Ort:
    nahe heilbronn
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Dann gehe ich mal davon aus, dass Du auch keine Kleidung aus China trägst. Bei keinem Chinesen um die Ecke ißt usw.

    Alles Heuchlerei hoch drei !!!
     
  8. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Quelle: http://www.sueddeutsche.de/sport/330/304306/text/

    Vor allem:
    Das ganze Ding absagen. Das ist doch ne Riesenwumme oder hält der uns alle für blöd?
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Das ist Unsinn. Denn, als Käufer hat man mittlerweile kaum die Wahl zwischen Pest und Cholera. HIER jedoch könnte man ganz gezielt und ganz bewusst was unternehmen.
     
  10. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.685
    Ort:
    nahe heilbronn
    AW: Danckert zu Zensur: Olympische Eröffnungs-Übertragung im TV absagen

    Die Wahl hast Du sehr wohl, wer zwingt Dich denn, diese Produkte zu kaufen ?

    Olympia ist eine Sportveranstaltung, nicht mehr und nicht weniger.
    Jeglicher Bezug zur Politik finde ich völlig deplaziert.

    Ich mag ja auch nicht, dass Chinesen Katzen und Hunde essen, trotzdem kann ich das von einem Sportfest trennen ;)
     

Diese Seite empfehlen