1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Daimler will Android-Geräte besser integrieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Es gibt nicht nur CarPlay von Apple: Daimler will in seinen Autos künftig auch Googles Software für eine bessere Integration von Geräten mit dem Betriebssystem Android verwenden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Daimler will Android-Geräte besser integrieren

    Apple bezahlt überall Schmiergeld dafür, dass die Konkurrenz außen vor bleibt oder schlechter unterstützt wird.
    bei BMW ist das genau so.

    Eine Sauerei hoch Zehn
     
  3. djmam

    djmam Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Daimler will Android-Geräte besser integrieren

    Na, wurde auch Zeit. Niemand braucht Apple.
    DAB+ Serienmäßig zu integrieren, wäre aber noch sinnvoller. Sonst werden die Autofahrer ab 2019 in der Schweiz fluchen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Daimler will Android-Geräte besser integrieren

    Ich habe kürzlich mit einem Vertreter für technische Produkte gesprochen der auch "nur Apple" unterstützt, was Apps zur Steuerung seiner Geräte angeht. Er meinte das würde man aus "Sicherheitsgründen" so machen, da alle Apple Geräte automatisch von Hause aus sicher seinen, und alle Android und Windows Geräte seinen von Hause aus unsicher.
    Ich habe ihn ca 10 Sekunden angesehen und ihn dann gebeten das noch einmal zu wiederholen, da fing er schon leicht an zu stottern. Dann bat ich ihn kurz darum mir das schriftlich zu geben, und dann habe ich ihn weggeschickt, und gesagt er könne zurück kommen wenn er alle gängigen Hersteller unterstützt, und dann solle er jemanden schicken der weiß wovon er redet.
    Die schicken heute scheinbar Kaufleute los um technische Produkte zu verkaufen, und erwarten beim Verkaufsgespräch scheinbar auch nur mit Kaufleuten zu verhandeln, und denen erzählen sie dann einen vom Pferd...:rolleyes:
     
  5. HornetRider

    HornetRider Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Daimler will Android-Geräte besser integrieren

    Genau so funktioniert das System schon immer.

    Vertreter wußten noch nie, was hinter der technischen Daten steckt.
    Sie wissen nur das, was sie wissen sollen (oder dürfen), um das jeweilige Produkte an den Mann zu bringen.
    Im besten Fall sind sie noch rhetorisch geschult.

    Und auf der Gegenseite sitzt in der Regel nur in Ausnahmefällen jemand, mit Ahnung von Technik.
     
  6. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    1.182
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Daimler will Android-Geräte besser integrieren

    Endlich mal ein Hersteller, der NICHT auf das Eierphone setzt.
    Gerade neulich habe ich mal wieder ein solches Handy aus der Verwandtschaft am Ohr gehabt, um einen ankommenden Anruf zu übernehmen. Da versteht man so gut wie gar nichts. Eine absolut besch...eidene Tonqualität und katastrophale Lautstärke... unter aller S** ist das.
    Eine Frechheit, dass sowas überhaupt verkauft werden darf und dazu noch so unverschämt teuer. :wüt:

    Wenn das mit der Schmiererei stimmt, wissen wir ja, warum die Eieruhr so abartig teuer ist. Irgendwo muss ja das Geld dafür, sowie für den Lizenzkrieg herkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2015

Diese Seite empfehlen