1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schabitz, 14. Februar 2005.

  1. schabitz

    schabitz Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen Kupferdreh
    Anzeige
    Moin moin,
    ich möchte mir für meinen rechner eine externe DVB-T USB lösung zulegen. Bin allerding total unwissend in diesem bereich.
    Als erstes stelle ich mir die frage was ich für den empfang nutzten soll. mir steht zur verfügung:

    1. eine dachantenne auf unserem hausdachgiebel. weiss allerdings nicht ob man damit auch dvb-t empfangen kann??? diese wurde noch bis vor einigen jahren (ca. 2) genutzt um analoges fernsehen zu empfangen. muss man solche antennten für dvb-t aufrüsten?

    2. digitale sat schüssel. auf unserem haus ist neben der dachantenne eine digitale schüssel. damit empfangen wir momentan unser aktuelles programm. müsste hier auch etwas aufgerüstet werden?

    3. die zimmerantennte die bei den dvb-t produkten mitgeliefert wird. diese sind ja meist keine aktiven antennen. hab ja schon gehört, dass das nicht so tol sein soll.

    Als momentan noch unwissender habe ich mir als dvb-t gerät das Terratec Cinergy T2 augeguckt. hat damit eventuell jemand schon erfahrung in meiner gegend gemacht. Ich wohne in Essen Kupferdreh (Kupferdreher Str.). ich und alle antennten auf unserem haus haben sichtkontakt zum langenberger sender (ca. 2-3 km entfernt - kann schlecht schätzen:)).

    Danke für eure hilfe
    schabitz
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Also die Schüssel geht natürlich nicht.

    Wenn dei Sender so nah ist, würde die die Zimmerantenne einfach mal probieren.

    -Zahni
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Hallo undwillkommen im Forum, schabitz
    An der Schüssel muss rein gar nix geändert werden, die ist, wenn sie exakt ausgerichtet ist, optimal.
    Bei alten Antennen und den daran hängenden Verstärkern liegt dagegen Vieles im Argen. Die Antenne kann vollkommen verkehrt ausgerichtet sein (falsche Richtung, falsche Polarisation usw.). DVB-T sendet in der Regel vertikal, als noch analog lief, war es horizontal. Alte Verstärker blockieren manchmal die Kanäle oberhalb von K60. Bitte mal überprüfen (lassen).
    Wenn der Sender so nah ist, dann versuch es erstmal mit einer Zimmerantenne (kann auch eine alte sein, die Neuen sind nur überteuert).
    Am Samstag hab ich mit einem Kumpel bei mir mal DVB-T ausprobiert. Antenne war eine Kathrein BZD 30. Empfang outdoor auf dem Balkon im 1. Stock war sehr gut.
    Gruß, Reinhold
     
  4. schabitz

    schabitz Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen Kupferdreh
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    das ging aber schnell. schneller wärs nur wenn ihr antwortet bevor ich die frage gepostet habe.
    bin allerdings etwas irritiert. zahni schreibt ich kann die schüssel nicht benutzen Reinhold Heeg sagt ich kanns!?

    naja, ich werde mir die Cynergie t2 halt mal kaufen und einfach alles mal ausprobieren. sollte das alles nix sein, einpacken und zurückbringen.
    Werde dann hier mal meine ergebnisse posten. bin eh der trial and error typ :) ! auf gehts.

    schabitz
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Meine Empfehlung ist eine digitale Sat-Karte in den PC und diese mit an die Schüssel. Die per DVB-T genutzte Datenübertragungsrate ist gelinde gesagt unter aller Sau.
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    @schabitz: Sorry, war vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt von mir. Die Schüssel kann weiterhin für digitale Satellitenprogramme benutzt werden. Über DVB-T kommen zwar auch digitale Programme, aber beiweitem nicht soooo viele wie über Schüssel. DVB-T kann man zusätzlich zur Schüssel nutzen.
    @horst72: Bitte keine Diskussion über die miese Datenrate über digitale Programme lostreten, das hatten wir schon zur Genüge.
    Gruß, Reinhold
     
  7. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Diese Diskussion wollte ich auch nicht vom Zaun brechen. Wenn er allerdings auf den PC streamen will ist das die günstigste und vor allem mit der besten Qualität.
     
  8. Christos

    Christos Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Xpert DVB-T PCKarte
    Grundig Ci6001 Sat Receiver
    SEG DSR2020 Sat Receiver
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Hallo,

    Sie müsen zwischen
    "Digitales Terestriches TV" = DVB-T und "Digital - Sat"=DVB-S
    unterscheiden.
    Sie müssen die passende Karte Kaufen.
    Es gibt keine Karte für den PC die beides kann.
    Ich würde auch erstmal zu einer Sat Karte raten aufgrund des Empfanges und der vielzahl der Programme.
    DVB-T = ca. 26 Programme
    DVB-S = Auf Astra ca. 300 bis 500 frei empfangbare Programme

    Ciao
    Chris
     
  9. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Dachantennte, Digi SAT-Schüssel oder Zimmerantenne?

    Hallo
    Das wissen mittlerweile alle, wie oft willst du das noch wiederholen ? Abgesehen davon darfst du auch gerne was sinnvolles zum Thema schreiben.
    Wie kommst du auf den Unsinn das es die günstigte Möglichkeit ist ? Wenn wir mal von gleichen Preisen für die Receiver ausgehen, wie kann eine Schüssel+LNB+Halterung+Montage+Kleinteile billiger sein als eine einfache (evtl. sogar Zimmer) Antenne ?
    Selbstverständlich kannst du die Schüssel weiterbenutzen, aber für DVBS und nicht für DVBT.
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2005

Diese Seite empfehlen