1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dachantenne + DVB-T Reciver Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tokyojane, 19. Januar 2011.

  1. tokyojane

    tokyojane Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo liebes forum,

    mein nachbar, ein älterer herr (ca 90), hat ein problem mit seinem tv. da ich mich nicht sehr gut auskenne wollte ich hier mal nachfragen.

    wohnort: fürth bayern (pstlz 90766)

    er besitzt eine dachantenne, einen dvb-t reciver (von hirschmann) und einen älteren tv.
    leider verschwinden von zeit zu zeit programme oder der empfang ist (unabhängig vom wetter) sehr schlecht.
    ein neuer sendersuchlauf hat früher wundergewirkt aber inzwschen empfängt er zb vox, dsf und eurosport gar nicht mehr. sogar das bild von ard is heute praktisch nicht zu erkennen.
    woran liegt das? vorallem das fehlen einiger programme?
    ich bin es langsam leid alle 1-2 wochen einen neuen senderdurchlauf zu starten nur um festzustellen das es nichts oder fast nichts hilft.

    wie gesagt kenne ich mich selbst nicht gut aus.
    sollte er sich einfach eine schüssel+reciver anschaffen? gibt es andere möglichkeiten? was sollte ich ausprobieren?

    falls ihr noch irgendwelche angaben braucht lasst es mich wissen.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Dachantenne + DVB-T Reciver Problem

    Es hört sich so an, als sei die Antenne noch aus analogen Zeiten und nie für DVB-T modifiziert worden, und hat das DVB-T-Signal mit Ach und Krach noch als Nebeneffekt eingefangen. Auch Antennenanlagen altern und Empfangsbedingungen ändern sich, und jetzt ist der Empfangspegel endgültig an der Grasnarbe.

    Entweder Antenne warten lassen, oder auf SAT umsteigen.
    Da die weitere Ausstrahlung der Privaten in Bayern unsicher ist, und sich die Modernisierung einer Uralten Antennenanlage kaum rechnet, ist SAT wohl die bessere Lösung.
    Im Zweifel Angebote vor Ort einholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  3. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dachantenne + DVB-T Reciver Problem

    nach der plz kommt er aus nürnberg

    in nürnberg gibs kein rtl-gruppe mehr über dvb-t

    auch kein dsf (sport1) und eurosport

    besser und wenn möglich ist
    montiere deienen nachbarn sat

    viele sender
    kein abo
     
  4. tokyojane

    tokyojane Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dachantenne + DVB-T Reciver Problem

    wow danke für die 2 schnellen und informativen antworten!

    also sein einfamilienhaus stammt aus der nachkriegszeit und die antenne ist bestimmt auch schon mindestens ein jahrzent (eher 2) alt.

    das die rtl gruppe und die sport sender nicht mehr über dvbt zu empfangen sind ist ärgerlich aber gut zu wissen. das erklärt natürlich auch warum erneute senderdurchläufe wenig erfolg bringen ;)

    werde meinem nachbarn nahe legen auch in seinem alter noch aufzurüsten.
    könnte es dabei probleme mit dem fernseher geben? der is auch schon geschätzte 10 jahre alt.

    mit was für kosten sind zu rechnen bzw was brauche ich außer schüssel und neuem reciver? nennen siche diese dann dvb-s reciver?

    (PS: ich mach mich natürlich auch selbst nebenbei schlau)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
  6. ESTARTU

    ESTARTU Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dachantenne + DVB-T Reciver Problem

    Es kommt darauf an, wie gut die Augen deines Nachbarn noch sind. Braucht er unbedingt HDTV oder demnächst Fußball in 3D? Der alte Fernseher wird auch mit neuem Receiver und neuer Empfangsanlage noch ein gutes Bild zeigen. Auf jeden Fall wird es nicht schlechter.
    Ich habe erst letztens unsere alte 50cm Röhre(NoName) gegen eine 16:9 Röhre (Metz) ausgetauscht. War ein Schnäppchen bei eBay und für die Tagessschau und ab und zu KoalaBrüder schauen reicht der unseren Zwergen allemal.
     

Diese Seite empfehlen