1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dachantenne aufrüsten etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FM, 2. Mai 2005.

  1. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Anzeige
    Moin!

    ich ziehe demnächst um:). Im neuen (Zweifamilien-)Haus gibt es keine Möglichkeit einer Wandmontage o.ä., der Nachbar in der oberen Etage hat aber eine Satellitenantenne auf dem Dach. Diese Antenne würden wir gerne mitbenutzen. Fragen:

    - Das Einfach-LNB muß natürlich ersetzt werden, es müssen außerdem Wände durchbohrt und Kabel verlegt werden. Wie aufwändig und teuer könnten diese Arbeiten werden (kenne mich leider nicht aus:rolleyes:).
    - Wer kennt eine Firma im Großraum Düsseldorf-Niederrhein, die solche Arbeiten zuverlässig und günstig erledigt? :eek:

    FM
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Dachantenne aufrüsten etc.

    Hallo,

    das kommt drauf an, wieviele Anschlüsse jede Wohneinheit gerne möchte.

    Zu berücksichtigen ist, das jedes Endgerät einen eigenen Satanschluss braucht, um unabhänig von einander zu laufen.

    Also der Fernseher, DVD-Recoder, Videorecoder und PC-Karte, brauchen jeweils einen eigenen Anschluss.

    Wieviele sollen es sein?

    digiface
     
  3. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Dachantenne aufrüsten etc.

    So, danke für die Antwort. Receiver sind vorhanden, Kabel in die obere Wohnung ist auch schon verlegt. Es muß das LNB von 1x auf 2x ersetzt werden, und Kabel ins Wohnzimmer der unteren Wohnung (nur 1 Receiver) verlegt werden. Das wär's...
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Dachantenne aufrüsten etc.

    Tja dann brauchst Du nur ein Twin-LNB.

    Noch zur Info: Eine Schüssel auf dem Dach muss nach VDE geerdet werden, wenn es noch nicht gemacht sein sollte.

    digiface
     
  5. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Dachantenne aufrüsten etc.

    Jo, ein Twin-LNB, also sagen wir mal 50 €. Und das Verlegen des Kabels in die untere Wohnung? DAS dürfte teuer werden, schätze ich mal. Kenne mich aber nicht aus und möchte mich nicht verar... lassen.
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Dachantenne aufrüsten etc.

    Wenn Du nicht gerade 2 linke Hände hast ist die Kabelverlegung problemlos in Eigenleistung möglich, falls der Hauseigentümer nichts dagegen hat. Soll ja vorkommen das der Eigentümer das ganze nur von einer Firma gemacht haben will.
    Ist der Verlauf des Antennenkabels schon geklärt, durch die Wohnung des Nachbar, oder durch Treppenhaus? Sollen die Kabel auf Putz in einem Kabelkanal oder unter Putz?
    Ein gutes Twin-LNB, z.B. von Smart kostet im Onlineshop etwa 15-20€, der laufende Meter Antennenkabel je nach Qualität zw. 20 und 50 Cent.
    Was ne Firma dafür nimmt dürfte schwer zu sagen sein, hängt von der Firma ab und deren Arbeitsweise. Dazu einfach mal in die Gelben Seiten schauen und einige Firmen aufsuchen und Kostenvoranschlage einholen.
     

Diese Seite empfehlen